Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Ihr Kind YouTube sehen möchte, sollten Sie YouTube Kids ausprobieren.

Google hat 2015 eine spezielle Version seines Videodienstes herausgebracht, der nur für Kinder entwickelt wurde. Laut Google wurde die App im ersten Jahr mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen - und diese Zahl ist wahrscheinlich gestiegen, seit die App von den USA auf erweitert wurde Großbritannien und anderswo.

Was ist YouTube Kids?

YouTube Kids ist im Grunde eine separate Version des führenden Ziels für Videos im Internet, richtet sich jedoch direkt an Kinder. YouTube Kids beschränkt die Welt der Inhalte des Dienstes auf kuratierte, familienfreundliche Videos, Kanäle und Bildungsclips. Die Benutzeroberfläche der App bietet große Bilder, farbenfrohe Symbole und sorgfältig ausgewählte Startvideos auf der Hauptstartseite. Innerhalb der App gibt es fünf Kategorien zu erkunden.

Es gibt auch Funktionen wie eine Timer-Einstellung und eine Suchfunktion. Mit der letzteren Funktion können Nutzer auf die Hauptvideodatenbank von YouTube zugreifen. YouTube Kids filtert die Ergebnisse jedoch so, dass Ihre Kinder nur auf sichere Inhalte zugreifen können. Der Dienst bietet Erwachsenen auch eine Reihe von Kindersicherungen, einschließlich der Möglichkeit, die Suche vollständig zu deaktivieren, die Bildschirmzeit zu begrenzen und die Lautstärke zu begrenzen.

Mit einer weiteren Funktion können Eltern ihren Passcode anpassen: "Wir haben gehört, dass einige Eltern einen persönlichen Passcode anstelle eines buchstabierten Codes bevorzugen. Deshalb haben wir diese Option hinzugefügt, um auf die Kindersicherung zuzugreifen", erklärte Google . Google hat auch Kommentare zum Dienst deaktiviert, um zu verhindern, dass Ihr Kind unangemessene Kommentare anzeigt. Die Taktik könnte auch Probleme im Zusammenhang mit Cyber-Mobbing verhindern.

Oh, und Google gab im Oktober 2015 bekannt, dass die YouTube Kids-App mit Unterstützung für Chromecast, Apple TV, Spielekonsolen usw. eingeführt wurde.

Wie funktioniert YouTube Kids?

Profile einrichten und erstellen

  1. Laden Sie die YouTube Kids-App auf Ihr iOS- oder Android-Gerät herunter . Es ist kostenlos.
  2. Wenn Sie die YouTube Kids-App zum ersten Mal verwenden, müssen die Eltern (Sie) sie einrichten: Geben Sie das Jahr Ihrer Geburt ein und lesen Sie den Warn-Begrüßungsbildschirm durch, auf dem angegeben ist, dass die App unangemessenen Inhalt ausschließen soll Kinder, obwohl es immer noch möglich ist, dass Ihr Kind etwas findet, das Sie nicht sehen möchten. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie Informationen zum Blockieren und Melden eines Videos, falls erforderlich.
  3. Melden Sie sich anschließend mit Ihrem Google-Konto an und geben Sie Ihre elterliche Zustimmung auf dem folgenden Bildschirm mit den Nutzungsbedingungen.
  4. Erstellen Sie ein Profil für Ihr Kind, damit Sie dessen Erfahrung auf jedem Gerät anpassen können, das Sie bei YouTube Kids anmelden. Sie werden dann aufgefordert, die Suche ein- oder auszuschalten. Wenn es eingeschaltet ist, kann Ihr Kind auf YouTube Kids auf Millionen von kindergerechten Videos zugreifen. Wenn es ausgeschaltet ist, ist Ihr Kind auf empfohlene, kuratierte Videos unter jeder Kategorie auf dem Startbildschirm beschränkt.
  5. Wenn Sie weitere Profile für zusätzliche Kinder in Ihrem Haushalt erstellen möchten, werden Sie dazu aufgefordert. Danach können YouTube Kids loslegen. Wählen Sie einfach aus, wer die App verwenden möchte, und geben Sie das Gerät an ihn weiter.

Finde und schau dir ein Video an

Sobald du YouTube Kids eingerichtet hast, wirst du zum Startbildschirm weitergeleitet.

In der oberen Menüleiste des Startbildschirms werden fünf Kategorien angezeigt:

  • Empfohlen: Kuratierte, kindergerechte Videos.
  • Shows: Episodische Inhalte wie Marvel HQ- oder Angel Rules-Videos.
  • Musik: Musikvideos wie Kidz Bop-Songs, Disney-Titellieder usw.
  • Lernen: Lernvideos über die Sonnenfinsternis oder was auch immer.
  • Entdecken Sie: Zufällige Videos von Disney, Nickelodeon und sogar Vox.

Wischen Sie einfach durch das Karussell unter jeder Kategorie, um die verfügbaren Videos zu durchsuchen, und tippen Sie auf eines, um einen Vollbild-Anzeigemodus aufzurufen. Um ein Video erneut anzusehen, tippe einfach auf die Uhr-Schaltfläche auf dem Startbildschirm von YouTube Kids, um auf deinen Videoverlauf zuzugreifen.

Suche nach einem Video

Wenn die Suche aktiviert ist, können Kinder das Lupensymbol in der Menüleiste auf dem Startbildschirm auswählen, um in YouTube Kids nach Videos zu suchen. Sie können Schlüsselwörter und Phrasen (per Sprache oder Text) eingeben, und die angezeigten Videos sollten alle kinderfreundlich sein.

Profile wechseln

Um zum Profil eines anderen Kindes zu wechseln, tippen Sie oben auf dem Startbildschirm auf das Profilsymbol und wählen Sie dann das Profil aus, auf das Sie zugreifen möchten. Bei Bedarf wird unter den Einstellungen der Eltern auch die Option zum Hinzufügen eines Kindes angezeigt. Um auf die übergeordneten Einstellungen zugreifen zu können, musst du einen von YouTube Kids bereitgestellten Passcode eingeben (oder deinen eigenen festlegen) und dich erneut in deinem Google-Konto anmelden, um deine Identität zu überprüfen.

Übergeordnete Einstellungen und Timer

Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf das Schlosssymbol in der Ecke, um auf die übergeordneten Einstellungen zuzugreifen. Sie müssen jedoch einen von YouTube Kids bereitgestellten Passcode eingeben (oder einen eigenen festlegen) und sich erneut in Ihrem Google-Konto anmelden, um Ihre Identität zu überprüfen. Sobald Sie fertig sind, sehen Sie die Option, einen Timer für Ihr Kind einzustellen, sodass es die App nur für eine festgelegte Zeit verwenden kann, sowie eine Option zum Konfigurieren von Einstellungen.

Unter Einstellungen können Sie die Konten Ihrer Kinder verwalten, das Casting auf andere Bildschirme aktivieren, die HD-Wiedergabe nur über WLAN aktivieren, Untertitel und Untertitel anpassen, einen benutzerdefinierten Passcode festlegen, Videos entsperren und vieles mehr. Es lohnt sich zu erkunden, um alle verfügbaren Einstellungen zu sehen.

Videos blockieren

Um ein Video jederzeit zu blockieren, wählen Sie einfach die Drei-Punkte-Schaltfläche in einem Video und tippen Sie anschließend auf Dieses Video blockieren.

Was macht YouTube Kids einzigartig?

Kinderfreundlicher Inhalt

Die Nr. 1, mit der sich die YouTube Kids-App von der Haupt-YouTube-App unterscheidet, besteht darin, dass der Inhalt auf den für Kinder geeigneten Inhalt eingegrenzt wurde. Google prahlt bereits damit, dass es auch große Namen an Bord hat, wie zum Beispiel: DreamWorksTV, Jim Henson TV, Mother Goose Club, Talking Tom und Freunde usw. Sie können Kanäle und Wiedergabelisten in fünf Kategorien durchsuchen oder mit Ihren Videos nach Videos suchen Sprach- oder Texteingabe.

Wir haben nach Dingen wie "Barney" gesucht und vollständige Folgen der TV-Show Barney & Friends gefunden. Wir haben sogar nach erwachsenen Dingen gesucht, wie zum Beispiel nach Präsident Obamas Adresse für den Zustand der Union 2015, und das festgestellt. Als wir jedoch nach unzüchtigeren Clips suchten, darunter 50 Shades of Grey-Schnipsel, fanden wir nichts und wurden aufgefordert, nach etwas anderem zu suchen . Das heißt aber nicht, dass die App zu 100 Prozent sicher ist.

Kindersicherung

Einer der besten Teile von YouTube Kids ist die neue Kindersicherung. Wie bereits erwähnt, müssen Sie einen raffinierten Sperrbildschirm umgehen, um zu den Einstellungen zu gelangen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihre geistige Gesundheit retten, indem Sie Sounds und Musik anpassen. Sie können sogar entscheiden, ob Ihre Kinder suchen sollen. Wenn nicht, sind sie auf Videos der hervorgehobenen Kategorie beschränkt. Es ist buchstäblich nur eine App für Videos; Es gibt keinen sozialen Aspekt.

Das bedeutet, dass Ihre Kinder Sesamstraßen-Videos ansehen können, ohne die Kommentare oder die Anzahl der Aufrufe zu sehen, und dass sie den Sesamstraßen-Kanal nicht abonnieren können. Keine Sorge, denn die Videos können gesucht werden oder werden immer in der Kategorie Shows angezeigt. Ihre Kinder werden auch nicht in schreckliche Scherze im Kommentarbereich eingeweiht sein, da es keinen Kommentarbereich gibt. Amazeballs.

Die Timer-Funktion ist auch wirklich cool, vor allem, weil sie es der App ermöglicht, der Böse zu sein. Es benachrichtigt Ihre Kinder, wenn es Zeit ist, keine Videos mehr anzusehen, und Sie müssen nichts tun (außer die zulässige Zeit anzugeben).

Keine Werbung oder Kommentare

YouTube Kids wäre keine echte Google-App, wenn sie keine Werbung enthalten würde, aber wie der Rest der App sind sie auf Kinder zugeschnitten. Während wir zum Beispiel testeten, hörten wir eine Werbung für den Twenty Trucks-Kanal. Es besteht also die Möglichkeit, dass Ihr Kind niemals eine Carls Jr-Anzeige mit einem leicht bekleideten Kim Kardashian sieht, der in einer Wanne badet, während er sich nominiert.

Ist YouTube Kids wirklich sicher?

Im November 2017 geriet YouTube unter Beschuss, weil unangemessene Videos an seinen Filtern vorbeikamen. Laut einem neuen Bericht der New York Times erschien in der App ein Video, in dem Mickey Mouse in einer Blutlache lag und Minnie erschrocken zuschaute. In einem anderen Video pinkelte Spider-Man auf Elsa, die Prinzessin aus "Frozen". Google hat den Inhalt als "inakzeptabel" bezeichnet.

Das Unternehmen sagte jedoch auch, dass in den letzten 30 Tagen weniger als 0,005 Prozent der in der App angesehenen Videos entfernt wurden, weil sie nicht kinderfreundlich waren: "Das YouTube Kids-Team besteht aus Eltern, die sich sehr dafür interessieren Daher ist es für uns äußerst wichtig, dies richtig zu machen, und wir reagieren schnell, wenn wir auf Videos aufmerksam gemacht werden ", sagte ein YouTube-Sprecher in einer Erklärung gegenüber CNET .

Es fügte hinzu: "Wir verwenden eine Kombination aus maschinellem Lernen, Algorithmen und Community-Kennzeichnung, um den Inhalt in der App sowie den Inhalt von Anzeigen zu bestimmen. Wir sind uns einig, dass dieser Inhalt inakzeptabel ist und sich dafür einsetzt, die App jeden Tag besser zu machen."

Wo ist YouTube Kids verfügbar?

YouTube Kids ist in 37 Ländern erhältlich, darunter in den USA und in Großbritannien.

Schreiben von Elyse Betters.