Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während das Internet unter dem Gewicht von unzähligen Nintendo Switch-Bewertungen stöhnt, einschließlich unserer eigenen hier , ist hier eine Einschätzung der neuen Konsole von Nintendo mit einem Unterschied - aus familiärer Sicht.

Der Switch ist die neue Konsole von Nintendo, wenn Sie den Hype bisher irgendwie verpasst haben. Obwohl es sich nicht nur um eine neue Heimkonsole handelt, ist es auch ein tragbares Spielgerät.

Das Hauptgerät sieht aus wie ein Tablet, etwas kleiner als ein iPad Mini, aber dicker und robuster, das in den Händen gespielt werden kann oder in einem Dock sitzt, um eine Verbindung zu einem Fernsehbildschirm herzustellen. Dies haben wir bereits gesehen, aber der Switch hat einen neuen Trick, wenn es um Steuerelemente geht.

Nintendo Switch für die Familie: Joy-Con-Controller

Die neuen Joy-Con-Controller können an der Seite des Tablets angebracht werden, um es in ein bonafide Handheld-Gerät zu verwandeln, oder in einem mitgelieferten "Grip" verstaut werden, um ein traditionelles Gamepad zu erstellen, wenn Sie zu Hause spielen. Sie können auch einzeln im Stil von Wii-Fernbedienungen oder als eigenständige Mini-Gamepads verwendet werden.

Pocket-lint

Für Familien funktioniert dies besonders gut, da unterschiedliche Altersgruppen die Konsole auf unterschiedliche Weise spielen können. Jüngere Spieler werden von der Handheld-Konfiguration mit den an der Seite des Tablets angebrachten Joy-Cons begeistert sein, während ältere Kinder wahrscheinlich feststellen werden, dass der Joy-Con Grip eine bequemere Möglichkeit zum Spielen bietet. Schließlich werden Eltern es zu schätzen wissen, dass sie Zwei-Spieler-Spiele auf dem Switch spielen können, ohne mehr Controller zu kaufen, indem sie die Joy-Cons separat verwenden.

Die Joy-Cons sind recht klein anzusehen, aber in der Hand fanden unsere Testfamilien sie alle bequem. Es gibt einen Versatz zu den Stöcken, der etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber ungefähr eine Stunde, um Zelda zu spielen, und wir haben es nicht einmal mehr bemerkt.

Die Joy-Cons haben auch andere Tricks im Ärmel. Sie bieten eine viel höhere Wiedergabetreue - so sehr, dass ein Spiel Sie herausfordert, die virtuellen Murmeln in der Sache zu zählen, indem Sie das Rumpeln kippen und fühlen. Es ist schwer zu erklären (oder sich vorzustellen), aber es funktioniert wirklich gut. Dazu gehört auch eine Kamera im Kinect-Stil, die Formen davor "sehen" kann.

Die Joy-Cons haben keine Lautsprecher mehr wie die Wii-Fernbedienung, was schade ist. Das zusätzliche Eintauchen mit Sound in der Hand hat uns sehr gut gefallen, aber wir vermuten, dass Nintendo nur so viel Technologie in die kleinen Controller passt.

Während diese wie überflüssige Neuheiten erscheinen mögen, weisen solche Merkmale auf die revolutionäre Natur des Schalters hin. Während es für Familien beim Start viel zu entdecken gibt, sind es die erfinderischen Methoden, mit denen Nintendo und andere Entwickler das Format und die Steuerelemente nutzen, die für ein Familienpublikum am interessantesten sind.

1-2 Schalter ist hier ein typisches Beispiel. Es ist ein Startspiel, das weitgehend ohne Bildschirm gespielt wird. Jeder Spieler hat einen der Joy-Cons und führt verschiedene Herausforderungen aus - Kühe melken, Essen essen und dergleichen. Spielen Sie dies einmal und es wird ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern, aber verbringen Sie länger mit dem Spiel und es gibt hier eine überraschende Menge an Tiefe. Tatsächlich haben wir als Familie 1-2 Switch genauso oft gespielt wie Zelda - was wirklich etwas aussagt.

Nintendo Switch für die Familie: Akkulaufzeit

Pocket-lint

Ein weiterer wichtiger Faktor für Familien ist, wie lange das Gerät unterwegs hält. Natürlich hängt dies von dem Spiel ab, das Sie spielen, aber als Basis sollten Sie damit rechnen, dass Sie einige Stunden Zelda spielen, bevor Sie aufladen müssen.

Es ist leicht zu glauben, dass dies im Vergleich zu anderen Geräten nicht so lange dauert. Wie Sie jedoch in diesem kontinuierlichen Test des Switch gegen iPads, PlayStation Vitas und andere 3DS-Handhelds sehen können, behauptet er sich tatsächlich ziemlich gut.

Eine nette Geste ist, dass Sie keine Batterien mehr für die Controller benötigen. Im Gegensatz zur Wii-Fernbedienung verfügen die Joy-Cons über eingebaute Batterien. Besser noch, die Bedienelemente werden aufgeladen, indem sie an das Haupttablett angeschlossen werden. Dies sollte bedeuten, dass sie aufgeladen und einsatzbereit sind, wenn Sie sie benötigen.

Die Joy-Cons bieten auch viel Spielzeit - nach unserer Messung etwa 20 Stunden. Ein Nachteil bei superlangen Spielsitzungen ist, dass der im Joy-Con Grip enthaltene USB-Anschluss zum Aufladen nicht enthalten ist. Dafür müssen Sie einen Joy-Con Ladegriff kaufen.

Eine weitere nette Geste ist, dass Sie das Gerät mit einem USB-Typ-C-Kabel von jedem Akku aufladen können. Für Familien, die den Switch für lange Autofahrten oder Zugreisen im ganzen Land nutzen möchten, ist dies eine gute Lösung.

Nintendo Switch für die Familie: Spiele

Ein großer Aspekt jeder neuen Konsole sind natürlich die Spiele. Obwohl der Switch beim Start keine Lasten hat, ist das, was er hat, von hoher Qualität. Für viele wird die Legende von Zelda: Der Atem der Wildnis alles sein, was sie brauchen. Dies ist ein äußerst beeindruckendes Open-World-Rollenspiel, das Spieler jeden Alters genießen können (unter Berücksichtigung der PEGI 12+ Bewertung).

Es bietet erfrischend offene Kämpfe und Erkundungen sowie klassische Zelda-Dungeon-Rätsel. Familien können dies gemeinsam genießen, um abwechselnd die Rätsel zu spielen und zu lösen, Lebensmittel zu sammeln und Tränke und Mahlzeiten herzustellen. Ältere Spieler und Eltern ziehen es möglicherweise auch vor, dies später am Abend zu spielen, wenn die Kinder im Bett sind.

Nintendo

Wir haben oben 1-2 Switch erwähnt und es macht wirklich Spaß für Familien. Das neue Bomberman R-Spiel sieht ebenfalls hervorragend aus. Aber es sind Spiele wie Arms, die die Joy-Con-Bewegungssteuerung neuartig nutzen, oder Splatoon 2, das bei seiner Ankunft im Sommer bei einem Familienpublikum für Furore sorgt.

Nintendo hat kürzlich eine breite Palette von Indie-Spielen angekündigt, die ebenfalls auf das System kommen. Dies sind hervorragende Neuigkeiten. Von diesen hat es das Unternehmen geschafft, sich das nächste Steamworld Dig-Spiel zu schnappen, das selbst ein Systemverkäufer sein könnte.

Der einzige Riss in der Rüstung besteht darin, die neueste Version von Must-Have-Spielen auf dem System zu haben. Damit der Switch als einzige Konsole, die eine Familie benötigt, funktionsfähig ist, muss er über Minecraft, Terraria und die neueste Version der FIFA verfügen. Und während sie auf den Karten sind, sind sie noch nicht verfügbar.

Es ist auch erwähnenswert, dass der Switch im Gegensatz zu früheren Nintendo-Konsolen keine Abwärtskompatibilität bietet. Dies ist eine Schande für diejenigen mit einer großen Bibliothek an Wii U- oder Wii-Spielen (und Wii-Fernbedienungen), aber der Preis für Nintendo bringt die Technologie voran. In Zukunft wird es auf dem Gerät ein Angebot für virtuelle Konsolen geben. Dies bedeutet jedoch wahrscheinlich, dass Sie klassische Favoriten der Wii-Familie erneut kaufen müssen.

Nintendo Switch für die Familie: Kindersicherung

Wenn Familien Zweifel haben, dass der Switch auf sie ausgerichtet ist, reicht ein Blick auf die besten Kindersicherungen ihrer Klasse aus, um sie zu überzeugen. Im Gegensatz zu anderen Konsolen, bei denen Sie die Menüs durchsuchen müssen, um genau zu bestimmen, auf was Ihre Familie zugreifen kann und was nicht, bietet der Switch eine praktische App für Eltern.

Auf der Konsole können Sie einige grundlegende Einschränkungen und Verhaltensweisen festlegen, aber in der App werden die Dinge wirklich innovativ. Hier können Sie festlegen, wie lange Kinder jeden Tag spielen dürfen, bevor Sie eine Verlängerung beantragen müssen. Eltern können auch einen Bericht darüber erhalten, welche Spiele zu Hause am beliebtesten waren, um die Spielgewohnheiten ihrer Kinder besser zu verstehen.

Diese Funktionen mögen für Kinder ohne Kinder überflüssig erscheinen, aber für Eltern ist der Switch ein Game Changer. Mama oder Papa müssen nicht länger den Bösen spielen, hereinkommen und die Konsole ausschalten. Stattdessen können Familien gemeinsam vereinbaren, wie lange dies angemessen ist, und dann die Konsole selbst veranlassen, diese Entscheidung zu überwachen.

Das Ergebnis für die Eltern ist viel weniger Stress. Es sollte auch bedeuten, dass Mütter und Väter sich mehr mit Familienspielen beschäftigen und sich eher engagieren und auch spielen.

Nintendo Switch für die Familie: Preis-Leistungsverhältnis

Der Switch ist die neue aufregende Technologie auf dem Block und kostet £ 280. Er ist nicht die billigste Möglichkeit für Familien, sich mit Spielen zu beschäftigen, bietet aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In Bezug auf die angebotenen Spiele, die Art und Weise, wie Sie spielen und zukunftssicher sind, ist der Switch ein System, das Familien nicht ignorieren können.

Es wäre zwar gut gewesen, ein Spiel in der Schachtel zu haben, aber als einziger Ort, an dem Mario Kart, Splatoon, Zelda und dergleichen gespielt werden können, kann man nicht übersehen, wie unentschieden sie für Familien sind.

Eine Achillesferse, von der wir hoffen, dass Nintendo sie in einem zukünftigen Update behebt, ist die Möglichkeit, Videos über Netflix, BBC iPlayer und Amazon Video zu streamen. Viele Familien nutzen dazu ihren Spielautomaten und werden überrascht sein, dass der Switch noch keinen von ihnen unterstützt.

Die Möglichkeit, ein System sowohl als Handheld als auch als Konsole zu kaufen, sollte in Bezug auf den Wert nicht unterschätzt werden. Dieser clevere Mehrzweckansatz des Switch bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Familien, die zuvor zwei oder mehr Produkte kaufen mussten, um dasselbe zu erreichen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie mit dem Switch Familienspiele für zwei Spieler spielen können, ohne zusätzliche Controller zu kaufen. Für Xbox und PlayStation müssen Sie weitere 60 Euro ausgeben, bevor Sie zusammen spielen können.

Nintendo Switch für die Familie: Fazit

Alles in allem ist der Switch ein sehr aufregendes Angebot für Familien. Es bietet nicht nur eine große Auswahl an exklusiven Spielen, sondern die neuen Controller und Spielweisen werden auch Spieler jeden Alters begeistern.

Es bietet innovative Spielmöglichkeiten und dies mit einem optimierten Ansatz, der sowohl gut durchdacht als auch hervorragend umgesetzt ist. Fügen Sie dies zu erstklassigen Kindersicherungen hinzu, und dies ist ein System, das wahrscheinlich von Müttern, Vätern und ihren Kindern stark nachgefragt wird.

Schreiben von Andy Robertson.