Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Lego hat sein Sortiment um drei neue Star Wars-Sammelsets erweitert.

Es gibt zwei Helme - Darth Vader (natürlich) und einen Scout Trooper sowie einen Imperial Probe Droid. Die Helme knüpfen an andere in der Anfang des Jahres angekündigten "Helmkollektion" an. Jedes wird mit einem Ständer und einer Plakette geliefert, damit Sie es auf ein Regal, eine Fensterbank oder einen Schreibtisch stellen können.

Die neuen Sets werden am 26. April in den Handel kommen.

Der Darth Vader Helm (75304) ist ein 834-teiliges Modell und für die Anzeige wie der Scout Trooper Helm (75305) konzipiert, bei dem es sich um einen 471-teiligen Helm handelt. Sie haben eine ziemlich ähnliche Modellgröße, aber Darths Helm hat mehr Teile, um mit dem fließenderen Design des Originals fertig zu werden.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Mit dem Imperial Probe Droid (75306) können erwachsene Erbauer Szenen aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück auf dem Eisplaneten Hoth nachbilden. Der 638-teilige Droide wird mit einer transparenten Stange geliefert, mit der Sie den Droiden über der baubaren Schneeszene „aufhängen“ können.

"Einige unserer Lieblingsfiguren aus Star Wars haben die tiefgreifendste und einschüchterndste Präsenz auf dem Bildschirm, obwohl man ihre Mimik nicht sehen kann", sagt Jens Kronvold Frederiksen, Creative Director von Lego Star Wars.

"Bei der Nachbildung der finsteren Helme von Darth Vader und dem Scout Trooper war es wichtig, die Details und wesentlichen Merkmale zu erfassen, die Menschen auf der ganzen Welt erkennen werden, selbst diejenigen, die mit der Star Wars-Galaxie nicht allzu vertraut sind. Ich denke, alle drei Displaysets sind extrem cool und ich hoffe, dass die Fans den Bauprozess genießen und begeistert sein werden, wenn sie fertig sind. "

Schreiben von Dan Grabham.