Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Lego hat kürzlich sein Lego Vidiyo-Konzept vorgestellt und jetzt Details zum gesamten Set-Set veröffentlicht, das ab dem 1. März erhältlich sein wird.

Vidiyo ist im Wesentlichen eine Musikvideo-Maker-App, die jedoch AR verwendet, sodass Sie die von Ihnen gekauften Sets in Ihre Videos integrieren können. Die Musik selbst stammt von der Universal Music Group, die der App weitere Musik hinzufügen wird, um die bereits von Künstlern wie The Weeknd, Mabel, Imagine Dragons und 5 Seconds of Summer verfügbaren Songs zu ergänzen.

Wir haben zwei BeatBox-Sets aus dem System mit der App verwendet, während Sie auch BandMates erhalten können, im Wesentlichen Blind Bag-Minifiguren, die Sie auch in Ihre Videos integrieren können.

Jedes Set enthält scannbare BeatBits-Teile, mit denen Sie verschiedene Effekte erzielen können, die Sie auf Ihr Video anwenden oder wie Instrumente spielen können. Sie können diese kombinieren, und Lego sagt, dass im ersten Jahr etwa 130 davon auf den Markt kommen werden.

Die BeatBoxen werden mit einer Minifigur geliefert, die ein bestimmtes Musikgenre darstellt, einer Bühne, die Sie scannen können, zwei speziellen BeatBits und 14 zufälligen BeatBits.

Die App selbst ist kostenlos und sollten Sie keine Sets haben, können Sie stattdessen virtuelle Figuren erstellen, anstatt die Sets zu scannen, die Sie haben.

Sobald Sie Ihr Video erstellt haben, können Sie es für einen (sicheren und moderierten) sozialen Feed freigeben, der in der App für andere Benutzer angezeigt wird. In den Videos dürfen keine identifizierbaren Personen erscheinen.

Wir fanden, dass die App sehr einfach zu bedienen war, als wir mit der Verwendung begannen, aber in unserer frühen Version waren einige der Ladebildschirme in der App langsam. Das Hinzufügen der Universal-Melodien ist wirklich willkommen, da Sie tatsächlich Visuals für einen Song erstellen, den Sie (wahrscheinlich) bereits gut kennen.

Unser Siebenjähriger hat sich sehr mit dem Erstellen der Videos beschäftigt, obwohl er nach einer Weile mehr daran interessiert war, mit den Sets zu spielen, als mehr Inhalte in der App zu erstellen. Wir können uns vorstellen, wie ältere Kinder die Videoerstellung noch mehr genießen würden.

William Thorogood, ausführender Produzent von Lego Vidiyo, sagte uns während eines Briefings, dass diese Erfahrung für den Start verbessert wird. Thorogood sagte uns auch, dass das Team "die beiden kreativen Welten zusammenbringen wollte".

"Wir haben eine sehr kreative Erfahrung beim Bauen mit dem Lego-Brick-System und wir haben kreativen Ausdruck in der gesamten Musikindustrie durch verschiedene Noten und Töne sowie Effekte und Klänge, die zusammenkommen, um die Musik zu schaffen, die wir kennen und lieben."

"Wir wollten wirklich diese magische Mischung dieser beiden Welten finden. Wir haben Musikvideos gemacht, die super Spaß machen und zugänglich sind, und wir zielen mit dieser Erfahrung wirklich auf Kinder zwischen 7 und 10 Jahren ab. Wir wollten es auch wirklich sicher machen .

"Eines der Dinge, über die wir bei Lego ziemlich oft sprechen, ist flüssiges Spielen. Und hier bringen wir physisches Spiel und digitales Spielen in einer nahtlosen Erfahrung zusammen. Für Kinder ist Spielen Spiel, sie sehen nicht wirklich den Unterschied zwischen physischem Spielen und Digitales Spielen - es geht nur darum, Spaß zu haben und zu spielen, aber sicherlich schätzen die Familien und Eltern, mit denen wir gesprochen haben, während wir diese fließenden Spielerlebnisse entwickeln, wirklich, digitale Erlebnisse zu haben, die kreativ sind und es den Kindern ermöglichen, auf neue kreative Weise zu experimentieren und in einer sicheren Umgebung spielen. "

Alle Lego Vidiyo-Sets bisher

Derzeit gibt es sechs BeatBoxen und 12 Bandkollegen, obwohl es so aussieht, als wären weitere Sets für später im Jahr 2021 geplant.

43102 - Candy Mermaid BeatBox: £ 17.99
43103 - Punk Pirate Beatbox: £ 17.99
43104 - Alien DJ BeatBox: £ 17.99
43105 - Party Llama BeatBox: £ 17.99
43106 - Unicorn DJ BeatBox: £ 17.99
43107 - HipHop Robot BeatBox: £ 17.99
43101 - Bandmates: Red Panda Dancer; Zuckerwatte Cheerleader; Hai-Sänger; Bunny Dancer; Discowboy Sänger; Genie Dancer; Samurapper; DJ Cheetah; Eissaxophonist; Alien Keytarist; Banshee Singer; Werwolf-Schlagzeuger: £ 3.99 pro Stück

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 16 February 2021.