Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Lego wird in den kommenden Monaten eine neue Reihe von Sets veröffentlichen, die Augmented Reality umfassen. Es hat sie zum ersten Mal öffentlich auf der New York Toy Fair gezeigt.

Nach Monaten verschiedener AR-Demos, unter anderem auf der Bühne bei Apple-Events, bestätigte das Spielzeugunternehmen, dass es acht Sets in einer neuen Reihe namens Lego Hidden Side auf den Markt bringen wird.

Neue gruselige Sets

Pocket-Lint wurde mitgeteilt, dass das Line-up im Laufe der Zeit erweitert wird und sich um zwei Charaktere dreht, Jack und Parker, während sie ihre Heimatstadt Newbury erkunden. Wo es sich von normalen Lego- Builds unterscheidet, können Spieler mit ihren Handys paranormale Rätsel unter der Oberfläche verschiedener Umgebungen erkennen und lösen.

Kinder, jung und alt, müssen mit ihren Handys Geister in einer Reihe von Sets fangen. Dazu gehören ein Labor, ein Friedhof, ein amerikanischer gelber Schulbus und ein episches Spukhaus, die alle stark von amerikanischen Teenie-Horrorfilmen und TV-Shows wie Stranger Things beeinflusst sind.

Die physischen Sets kosten zwischen £ 17.99 und £ 109.99 , wobei das Spukhaus-Flaggschiff-Set auch ein böses Geheimnis birgt - es verwandelt sich in ein Monster.

In zwei separaten Vorschau-Events haben wir uns alle acht angesehen und sie sind großartig. Und es gibt viele physische Interaktionen - während Lego baut - für sie, um selbstständig zu stehen, auch ohne das zusätzliche erweiterte Element. Wir lieben besonders das Gesamtbild des gelben Schulbusses und des Spukhauses.

1/18Pocket-lint

Mehr als nur ein Lego-Set

"Die Aktivierung der maßgeschneiderten AR-App, die zusammen mit dem Thema entwickelt wurde, erweckt die Modelle zum Leben und enthüllt eine verborgene Welt interaktiver Rätsel und zu lösender Herausforderungen. In Kombination machen sich die beiden Welten noch spannender und unterhaltsamer", erklärte Lego.

Wie wir festgestellt haben, werden sie wirklich lebendig, wenn sie über ein iOS- oder Android-Gerät betrachtet werden. Sie haben eine "verborgene Seite", daher der Name.

Die Idee ist, dass Benutzer mit einer Hand ein Mobilteil halten, um nach bestimmten im Set versteckten Dingen zu suchen, und mit der anderen Hand mit dem von ihnen erstellten Set interagieren.

Es ist diese erfolgreiche Verschmelzung der physischen und virtuellen Spielwelt, die so gut funktioniert. Es ist eine Erfahrung, die sich nicht als nachträglicher Gedanke anfühlt, sondern als hervorragende Zusatzfunktion.

Sie erhalten zum Beispiel keine Geister-Mini-Figuren in der Schachtel, obwohl eingeschlossene Charaktere durch Ersetzen ihrer Köpfe "besessen" werden können. Stattdessen werden die Geister über AR versorgt und es fühlt sich an, als wäre das Telefon das Portal in eine andere Welt. Klug.

Ein mögliches iPhone-Problem

Es gibt jedoch eine Einschränkung. Indem die Spieler gezwungen werden, ein Telefon zu verwenden, um das Beste aus den Sets herauszuholen, werden sie durch das Mobilteil eingeschränkt, das sie verwenden können. Die Art der Software bedeutet, dass für die Arbeit ziemlich leistungsfähige Mobilteile erforderlich sind. Um die Interoperabilität mit Android und iPhone zu gewährleisten, verwendet Lego die Vuforia AR-Technologie von Qualcomm anstelle des ARKit-Codes von Apple oder des ARCore-Codes von Google.

Das bedeutet, dass die App, obwohl sie kostenlos ist, ein iPhone 6S oder höher oder ein gleichwertiges Android-Smartphone benötigt, um ausgeführt zu werden. Dies sind nicht die Telefone, auf die viele 7- bis 10-Jährige ständigen Zugriff haben - und genau auf diese Altersgruppe richtet sich das Gerät.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Lego Hidden Side ist eine coole neue Augmented Reality-Reihe von Sets, die später in diesem Jahr #Lego #ar #legohidden @pocketlintcom erscheinen

Ein Beitrag von Stuart Miles (@stuartjmiles) am

Obwohl die App sowohl für Handys als auch für Tische verfügbar ist, ist das Erlebnis fest auf Einhandtelefone ausgerichtet. Das liegt daran, dass Lego möchte, dass Kinder mit dem Set mit dem anderen spielen. Daher werden beide Hände benötigt - eine für die virtuelle und eine für die physische.

Jeder kann weiterhin mit einem Tablet spielen, aber die Größe des Geräts kann für Kinder, die Schwierigkeiten haben, ein Tablet in nur einer Hand zu halten, einige Herausforderungen darstellen. Sie werden nur die halbe Erfahrung bekommen.

AR-Modus mit der App

Abgesehen von technologischen Hindernissen konzentriert sich Legos App auf zwei Arten des Spielens. Es gibt Action-Spiele und eine sich ständig ändernde Entdeckungserfahrung, um das Wiederholungsspiel zu fördern.

"Die Geister werden nicht jedes Mal am selben Ort sein", sagte uns Roberto Marchesi, Senior Design Manager bei Lego.

Sobald Sie die Geister gefunden haben, die sich in den Sets versteckt haben, müssen Sie sie erfassen. Hier kommt das Aktionselement ins Spiel.

Lego sagte Pocket-lint auch, dass die Erfahrung durch das Hinzufügen neuer Geister, neuer Spielherausforderungen und der Randomisierung des Gameplays weiter ausgebaut wird.

Es wurde auch angedeutet, dass Sie in Zukunft jede Lego-Minifigur zum Set hinzufügen können, um zu interagieren, sei es aus einem Lego City-Set oder Lego Star Wars. Im Moment ist die Interaktion jedoch auf die Figuren im Bereich Hidden Sides beschränkt.

Pocket-lint

Erscheinungsdatum und Preis

Lego Hidden Side wird im Spätsommer 2019 weltweit erhältlich sein. Die Preise für physische Sets liegen zwischen 17,99 und 109,99 Euro. Die App ist kostenlos über den Apple Store und Google Play erhältlich.

Wir haben den Lego Movie 2: Willkommen zum Apocalypseburg-Set gebaut

Schreiben von Stuart Miles.