Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - DJI hat das Phantom 4 Advanced als neueste Drohne in der Phantom 4-Serie vorgestellt. Die 4 Advanced und 4 Advanced + ersetzen das reguläre Phantom 4 und sitzen unter dem Phantom 4 Pro .

Aber welche Unterschiede und Aktualisierungen hat DJI im Phantom 4 Advanced gegenüber dem Standard-Phantom 4 implementiert? Zunächst einmal verfügt das Phantom 4 Advanced über einen neuen 1-Zoll-Kamerasensor mit 20 Megapixeln und mechanischem Verschluss. Die neue Kamera ist dieselbe wie die des Phantom 4 Pro, dh sie kann H.264 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde oder H.265-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und Standbilder im Burst-Modus mit aufnehmen bis zu 14fps.

Weitere Unterschiede zwischen dem Phantom 4 Advanced und dem Phantom 4 sind eine Flugzeit von 30 Minuten auf dem 4 Advanced im Vergleich zu den 28 Minuten des Phantom 4, eine Vergrößerung der Hinderniserkennungsentfernung von 15 auf 30 Meter und eine Erweiterung der Übertragungsreichweite auf 7 Kilometer.

Das Phantom 4 Advanced verfügt außerdem über fünf integrierte Sichtsensoren, mit denen Hindernisse in zwei verschiedenen Richtungen erkannt und Hindernisse für die Sicht nach vorne vermieden werden können. Das Phantom 4 Pro verfügt mittlerweile über fünf Richtungen für die Erkennung von Hindernissen und vier Richtungen für die Vermeidung von Hindernissen.

DJI hat das Phantom 4 Advanced mit vielen der gleichen automatischen Flugmodi ausgestattet, die auch auf dem Phantom 4 Pro zu finden sind, darunter Zeichnen, mit dem Sie einen Pfad auf dem Bildschirm zeichnen können, dem die Drohne in fester Höhe folgen kann, und ActiveTrack Halten Sie sich an ein Motiv, folgen Sie ihm und halten Sie es im Rahmen.

TapFly ist genau das. Tippen Sie auf einen Bereich auf Ihrem Bildschirm und die Drohne fliegt dorthin. TapFly Free sperrt die Vorwärtsrichtung des Phantom 4 Advanced, sperrt die Kamera jedoch nicht, sodass Sie sie nach Bedarf anpassen können. Im Gestenmodus können Sie mithilfe von Gesten Bilder von sich selbst von der Drohne aufnehmen. Mit "Zurück nach Hause" kehrt Ihr Phantom 4 Advanced sicher auf dem bestmöglichen Weg zu Ihnen zurück.

DJI

Das Phantom 4 Advanced + -Modell verfügt über einen in den Controller integrierten 5,5-Zoll-1080p-Bildschirm und soll doppelt so hell sein wie herkömmliche Smartphone-Displays. Wenn Sie sich stattdessen für das Phantom 4 Advanced entscheiden, müssen Sie Ihr eigenes Smartphone im Dock des Controllers montieren.

Das Phantom 4 Advanced und das Phantom 4 Advanced + sind ab dem 30. April - am selben Tag, an dem das Phantom 4 sein Lebensende erreicht - für 1.469 GBP bzw. 1.699 GBP erhältlich.

Schreiben von Max Langridge.