Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die lang erwarteten Pläne Großbritanniens, ein Registrierungs- und Testprogramm für Drohnen einzuführen, wurden heute verwirklicht und beinhalten, dass jeder mit einer Drohne, die groß genug ist, sich registrieren und einen Test machen muss, um seine Drohnen fliegen zu können.

Diese neuen Registrierungsanforderungen für Drohnen bedeuten, dass jeder, der eine Drohne mit einem Gewicht zwischen 250 g und 20 kg besitzt, einen Online-Test bestehen und eine jährliche Gebühr von 9 GBP zahlen muss. Darüber hinaus müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Drohne zu besitzen oder für sie verantwortlich zu sein.

Während Kinder unter 18 Jahren Drohnen fliegen können, müssen sie auch den Online-Test absolvieren, um legal fliegen zu dürfen. Der Test ist kostenlos und kann jederzeit abgelegt werden. Außerdem stellt die CAA eine Offline-Version für Personen ohne Internet zur Verfügung.

Jeder mit einer Drohne, die in diese Kategorie passt, hat bis zum 30. November Zeit, um die neuen Anforderungen zu erfüllen, aber es gibt Ausnahmen.

Wenn Sie Mitglied der UK Drone Association, der British Model Flying Association, der Scottish Aeromodellers Association, der Large Model Association oder der FPV UK sind, müssen Sie sich nicht vor dem 30. November registrieren und den Test ablegen, obwohl weitere Anweisungen dies tun Ihnen von Ihrem Verein mitgeteilt werden.

Obwohl es für manche rechtlich bürokratisch erscheint, um ihr Hobby weniger unterhaltsam zu machen, hat es einen zusätzlichen Vorteil: Drones Reunited.

Im Rahmen ihrer Registrierungspläne startet die CAA (Civil Aviation Authority) einen Dienst, der Benutzern helfen soll, verlorene Drohnen zu finden, und jeder, der sich registriert, erhält ohne zusätzliche Kosten Zugang zum Dienst.

Während die meisten Drohnen in die in den Anforderungen genannte Kategorie passen, tun dies nicht alle. Zum Beispiel ist der neue Mavic Mini von DJI 249 g schwer, was bedeutet, dass Sie ihn beim Kauf nicht registrieren müssen und nicht den theoretischen Test ablegen müssen, um einen zu fliegen.

Um sich zu registrieren, müssen Sie zur entsprechenden Seite der CAA gehen. Wer sich nicht an die neue Gesetzgebung hält, kann mit Geldstrafen belegt werden.

Schreiben von Cam Bunton.