Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Von Militärdrohnen bis hin zu Amateurkameradrohnen, die Prominente belästigen, in Nationalparks stürzen oder wegen Flughäfen Schlagzeilen machen - Drohnen gibt es überall.

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um eine zu kaufen, da die heutigen Drohnen in den Grundlagen äußerst leistungsfähig und brillant sind. Mit der Verbesserung der Batterieeffizienz, der Navigation, der Vermeidung von Hindernissen und der Stabilisierung müssen Sie nicht zu viel bezahlen, um eine großartige Erfahrung zu erzielen. Mit dem Top-Dollar erhalten Sie immer noch die beste Drohne insgesamt, aber die Eintrittsbarriere ist deutlich niedriger als je zuvor.

Was auch immer Sie brauchen, es gibt eine Drohne dafür.

Und deshalb sind wir hier, um die besten Drohnen zu testen, die Sie heute kaufen können.

Unsere Auswahl der besten Drohnen, die wir heute kaufen können

DJI Mavic 2 Pro

squirrel_widget_145694

  • 1-Zoll-20MP-CMOS-Sensor
  • Maximal 31 Minuten Flugzeit
  • 4k Video 30fps, 3-Achsen-Gimbal
  • Omnidirektionale Hinderniserkennung

Der Mavic 2 Pro von DJI ist ohne Zweifel die bisher beste Consumer-Drohne. Es nutzt die High-End-Leistung und Kamerafunktionen des größeren Phantom 4 Pro Obsidian, packt es jedoch in ein Paket, das faltbar ist, immer noch in Ihren Rucksack passt und alles tut, was Sie für eine Drohne benötigen. Es ist fantastisch.

Die Bild- und Videoqualität ist dank der Verwendung eines großen 1-Zoll-CMOS-Sensors und einer Optik, die mit Hilfe des renommierten Kameraherstellers Hasselblad entwickelt wurde, von nichts anderem in seiner Preisklasse zu übertreffen. Dank der fortschrittlichen 10-Bit-HDR-Verarbeitung sowie großartiger 4K-Videos werden fantastische Bilder aufgenommen. Darüber hinaus können Profis das Dlog-M-Profil von DJI verwenden, um eine Rohdatei zu erhalten, die sich hervorragend für die Farbkorrektur und -optimierung in der Bearbeitungssuite eignet.

Der Mavic 2 Pro bietet nicht nur hervorragende Bild- und Videofunktionen, sondern auch alle neuesten Innovationen von DJI in Bezug auf Hindernisvermeidung und vorprogrammierte Flugmuster. Es ist eine der wenigen Drohnen mit Hindernissensoren auf jeder Seite und verfügt über das APAS-System, das - anstatt vor Hindernissen anzuhalten - einen Weg durch sie finden kann, sofern sie den Weg nicht vollständig blockieren.

Es gibt eine Reihe von QuickShot-Flugmodi, mit denen Sie atemberaubende Filmeffekte erzielen können, indem Sie einfach einen der Modi auswählen und Ihr Motiv auswählen. Je nachdem, welchen Modus Sie wählen, kreist die Drohne um das Objekt oder die Person, auf die sie sich konzentriert, und folgt ihr oder zieht sich von ihr zurück.

Es hat wenige Mängel. Selbst die etwa 25 Minuten Batterie, die wir bei voller Ladung erhalten haben, sind für eine Drohne anständig. Es ist ein bisschen teuer, aber es ist wirklich brillant.

DJI Mavic Air

squirrel_widget_143454

  • 3-Achs-Stabilisator
  • 3-Wege-Hindernisvermeidung
  • Klein genug, um in eine Manteltasche zu passen
  • 12MP Standbilder / 4K Video
  • Bis zu 21 Minuten Flug

Wenn Sie nach einer wirklich kleinen Drohne mit all der Leistung und den Funktionen der größeren Flaggschiffmodelle suchen, sind Sie hier genau richtig. Die Mavic Air ist diese Drohne. Es ist im Wesentlichen ein halbes Haus zwischen dem winzigen Spark und den größeren Drohnen der Mavic 2 / Mavic Pro-Serie. Es ist klein, passt in die Seitentasche eines Rucksacks, hat aber trotzdem einen ordentlichen Schlag.

Zusammengeklappt ist es nur geringfügig länger als ein großes Smartphone und hat ähnliche Abmessungen wie die mitgelieferte Fernbedienung, die mit den meisten Drohnen der Mavic-Serie geliefert wird. Das heißt, es kann problemlos auf Ihrer Handfläche sitzen.

Trotz seiner Größe ist es eine mehr als fähige Drohne. Es verfügt über eine Drei-Wege-Hinderniserkennung und kann viele Quick Shot-Flugmodi verwenden, die in anderen Drohnen aktiviert sind. Darüber hinaus ist die Kamera an einem winzigen 3-Achsen-Stabilisator montiert. Es ist auch überraschend windbeständig.

Sie erhalten auch 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde und HDR-Standbilder vom 12-Megapixel-1 / 2,3-Zoll-CMOS-Sensor, sodass bei der Bild- / Videoqualität keine großen Kompromisse eingegangen werden.

Pocket-lint

DJI Mavic Mini

squirrel_widget_168874

  • 30 Minuten Flugzeit
  • 2,7k Video, 3-Achsen-Gimbal
  • GPS / VPS
  • 2 km Reichweite mit Controller

Vor 2019 war DJIs kleinste Drohne der DJI Spark, der zwar winzig war, aber nicht die beste Drohne überhaupt. Es hatte eine minimale Stabilisierung, nur Full-HD-Aufnahme und die Arme waren starr. Mit dem Mavic Mini hat DJI praktisch alles verbessert. Wenn Sie nach einer kleinen, kostengünstigen Drohne ohne rechtlichen bürokratischen Aufwand suchen, ist dies die richtige.

Wie bei allen anderen Mavics sind die Arme faltbar, sodass Sie die Größe der Drohne so reduzieren können, dass sie in Länge und Breite praktisch der eines Smartphones entspricht. Es lässt sich klein genug zusammenfalten, um in Ihre Manteltasche zu passen. Es ist winzig.

Sie erhalten auch keine der üblichen Einschränkungen, die Sie normalerweise mit einer kleinen Drohne haben würden. Die Akkulaufzeit ist für seine Größe hervorragend. Es zeichnet Videos mit einer Auflösung von bis zu 2,7 k auf, die dank des dreiachsigen Kardanrahmens super stabil sind, und bietet sogar einige der erweiterten QuickShot-Modi der größeren Drohnen.

Hinzu kommt, dass es nur 249 Gramm wiegt und Sie eine Drohne haben, die nicht durch die Vorschriften und Regeln eingeschränkt ist, die Sie einhalten müssen, um etwas zu erreichen, das auch nur ein Gramm schwerer ist. In Großbritannien bedeutet dies, dass Sie keinen theoretischen Test ablegen oder registrieren müssen.

Wenn Sie erfahren möchten, wie es ist, eine richtige, fortschrittliche Drohne ohne finanziellen Aufwand und in einer Drohne zu fliegen, die klein genug ist, um sie überall hin mitnehmen zu können, ist dies die richtige für Sie. Es ist brillant.

Yuneec

Yuneec Mantis Q.

squirrel_widget_148595

  • Bis zu 33 Minuten Flugzeit
  • 168 x 96 x 58 mm (gefaltet)
  • 4K-Videoaufnahme (30 fps)
  • 1,5k Videoübertragungsreichweite

Aufgrund seiner Produktpalette und Preisstrategie scheint Yuneec die Funktionen von DJI zu verfolgen, jedoch zu einem niedrigeren Preis. Der Mantis Q fühlt sich dem Mantis Air in seinem Versprechen eines tragbaren, faltbaren Designs sehr ähnlich, jedoch mit hochwertigen Spezifikationen und Funktionen.

Neben diesem tragbaren Design ist die Yuneex Mantis Q mit einer Kamera ausgestattet, die 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, sowie einer Reihe intelligenter Flugfunktionen. Sie können ihn dazu bringen, einen Punkt von Interesse zu umkreisen, mithilfe der GPS- und GLONASS-Navigation automatisch nach Hause zurückzukehren und ihn mit Ihrer Stimme zu steuern.

Sie können ihm sagen, dass er "aufwachen", "zurückkommen" oder "Aufnahme aufnehmen" soll, indem Sie ihn anschreien. Außerdem ist die Fernbedienung einfach zu bedienen und verfügt über eine Halterung für Ihr Smartphone.

DJI Phantom 4 Pro Obsidian Edition

squirrel_widget_142367

  • 30 Minuten Flugzeit
  • 7 km Flugreichweite mit Fernbedienung
  • 4K-Video mit 60 Bildern pro Sekunde
  • Vermeidung von Hindernissen in 5 Richtungen
  • 20MP 1-Zoll-Kamerasensor

Die Phantom 4-Serie war bis zur Veröffentlichung des Mavic die herausragende Drohne von DJI. 2017 wurde die Serie um mehrere Versionen erweitert, aber keine ist so beeindruckend wie das Pro Obsidian-Modell. Wenn Sie den reibungslosesten, stabilsten Flug und das stabilste Filmmaterial sowie die bestmögliche Bildqualität wünschen, ohne auf Super-High-End zu verzichten, ist die Phantom 4 Pro die richtige Drohne für Sie.

Der vielleicht größte Vorteil gegenüber dem Mavic ist die Kameratechnik. Die Kamera befindet sich in ihrem Gehäuse aus Magnesiumlegierung und ist an einem Kardanring befestigt. Sie verfügt über einen mechanischen Verschluss und einen riesigen 1-Zoll-Sensor mit 20 Millionen Pixeln. Es ist auch in der Lage, Videos mit 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Für die Video-Nerds können Sie sowohl H.265 als auch den üblichen H.264-Codec aufnehmen.

Der Akku ist dank der höheren Dichte geräumiger als der ältere Phantom 4 und kann jetzt mit einer einzigen Ladung bis zu 30 Minuten fliegen.

Es verfügt über eine Reihe von Flugmodi, darunter die Funktion "Aktive Verfolgung", mit der Objekte verfolgt werden können, und einen neuen Zeichenmodus, mit dem Sie einen Pfad zeichnen können, dem sie folgen sollen. Natürlich gibt es viel mehr Flugmodi und eine nahezu endlose Anzahl von Einstellungen, in die Sie sowohl zum Aufzeichnen als auch zum Fliegen eintauchen können.

Das größte Mitnehmen aus unserer Zeit war, wie mühelos es zu fliegen schien. Es war beeindruckend stabil, komfortabel und lief sehr gut.

Pocket-lint

Papagei Anafi

squirrel_widget_157639

  • 4K / 30fps + 1080p / 60fps
  • Verlustfreier Zoom
  • 3-Achsen-Kardanring
  • 25 Minuten Flugzeit

Es ist nicht die am besten gebaute Drohne. Das leichte Kunststoffgehäuse macht es zwar ein bisschen billig, aber die technischen Daten des Anafi sind unbestreitbar sehr gut.

Es lässt sich sehr schlank zusammenfalten, ähnlich wie eine Wasserflasche, und eignet sich daher perfekt zur Aufbewahrung in der Seitentasche eines Rucksacks. Darüber hinaus verfügt es über eine Kamera, die an einem 3-Achsen-Kardanring auf der Vorderseite angebracht ist und nach oben in Richtung Himmel zeigen kann.

Es kann mit einer einzigen Ladung bis zu 25 Minuten dauern und wird über die Typ-C-Verbindung schnell wieder voll. Es schießt 4K mit 30 fps und kann bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 31 Meilen pro Stunde überleben und erreicht Fluggeschwindigkeiten von 33 Meilen pro Stunde.

Parrot

Papagei Bebop 2 / Bebop 2 Power

squirrel_widget_157644

  • 25 Minuten Flugzeit
  • HD-Videos und 14MP-Standbilder
  • 2 km Reichweite mit SkyController
  • Digitale Stabilisierung für flüssiges Video

Der Bebop 2 ist die Fortsetzung des beliebten Bebop, den wir geliebt haben, als wir ihn zum Zeitpunkt seiner Einführung überprüft haben . Das Design hat sich stark verändert, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis hat sich erhöht.

Der Bebop 2 kann über 60 km / h fliegen und Winden gleicher Geschwindigkeit widerstehen und innerhalb von vier Sekunden langsamer werden. Es verfügt über eine Follow-Me-Funktion, mit der Sie verfolgt werden können, während Sie Rad fahren, laufen, klettern oder was auch immer Sie sonst tun. Mithilfe von GPS können Sie die Position verfolgen und nach Beendigung des Vorgangs wieder nach Hause zurückkehren.

Die Kamera kann in Full-HD-Auflösung von 1080p aufnehmen und mit dem 14-Megapixel-Weitwinkelobjektiv großartige Bilder aufnehmen. Es kann sogar in RAW- und DNG-Bildformaten aufgenommen werden, sodass Sie diese anschließend professionell bearbeiten können.

Bei £ 349 bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und Sie können es mit Ihrem Smartphone steuern. Für einen Preis von £ 499 erhalten Sie auch das brandneue Skycontroller 2-Bedienfeld und die FPV-Brille (First Person View), mit der Sie den Live-Stream des Video-Feeds der Kamera in Echtzeit ansehen können.

Skycontroller 2 bietet Ihnen eine beeindruckende Reichweite von 2 km, wenn Sie die Drohne steuern, während die Brille 1080p-Videomaterial direkt in Ihre Augen streamen kann.

Es gibt auch den brandneuen Parrot Bebop 2 Power, der dank der Lieferung mit zwei Batterien eine Akkulaufzeit von 60 Minuten hat. Sie können das Power FPV-Paket mit VR-Brille und physischer Fernbedienung für nur £ 549 kaufen.

Dromida XL

squirrel_widget_157654

  • Spezielle Auto-Flip-Steuerung
  • 3-Achsen-Kreisel und 3 Beschleunigungsmesser für stabilen Flug
  • 2,4 GHz Funksteuerung
  • 10-12 Minuten Flugzeit pro Batterie

Wenn Sie nach einer Drohne suchen, die ihre eigenen Stunts ausführen kann, sieht die Dromida XL nach viel Spaß aus. Wie viele moderne Drohnen kann sie auf Knopfdruck automatisch starten und landen, aber die Funktionsliste mit einem Tastendruck enthält auch die Möglichkeit, einen Flip auszuführen. Es hat auch eine nach vorne gerichtete 1080p-Kamera und kann schnell in Bodennähe fliegen.

Google Images

Hubsan X4 H107D FPV

squirrel_widget_157659

  • 6-Achsen-Gyroskop für stabilen Flug
  • Eingebauter Bildschirm auf der Fernbedienung
  • Bis zu 100 m Reichweite

Diese günstigere Drohne schafft es immer noch, eine Kamera in ihren handflächengroßen Körper zu stopfen.

Die Senderfernbedienung verfügt über einen eingebauten Bildschirm, mit dem Sie den Flug aus der Perspektive der ersten Person steuern können. Nicht, dass Sie es mit einer begrenzten Reichweite von 100 m viel brauchen sollten. Die Kamera ist ein 0,3-Megapixel-Gerät, das einen Video-Feed mit einer Auflösung von 640 x 480 verwaltet. Dies kann aufgezeichnet werden, wenn eine SD-Karte in den Controller eingelegt ist. Obwohl es möglicherweise keine hohe Qualität aufweist, sollte es dank der neuesten 6-Achsen-Kreiselempfindlichkeit klar sein.

Der Akku hält laut Hubsan etwa sieben Minuten und wird über USB in 30 Minuten vollständig aufgeladen. Für diejenigen, die eine günstigere Option wünschen, gibt es den Hubsan X4 V2 H107L, der keine Kamera hat, aber neun Minuten mit einer halben Stunde Ladezeit verwaltet und einen Bruchteil dessen kostet, was Sie für alles andere bezahlen würden.

Pocket-lint

Papageienschaukel

squirrel_widget_139449

  • Automatisches Starten und Landen
  • Bis zu 30 km / h Geschwindigkeit
  • Um 90 Grad drehen, um vorwärts zu fliegen
  • Bis zu 60 m Reichweite

Dies ist eine erschwingliche und unterhaltsame Möglichkeit, das Drohnenfliegen auszuprobieren.

Der Swing ist ein relativ ungewöhnlicher Formfaktor für Parrot und war die erste Drohne, die mit ihren Propellern wie ein normaler Quadcopter nach oben fliegen oder sich wie ein X-Wing-Jäger drehen und horizontal fliegen konnte. Es ist leicht, leicht zu fliegen und hat eine Kamera an Bord.

Obwohl die Flügel relativ groß sind, bestehen sie aus einem Polystyrol / Styropor-ähnlichen Material, wodurch das Flugzeug sehr leicht ist. Dies bedeutet, dass es zwar nicht gerade robust ist, aber so leicht, dass es wahrscheinlich nicht beschädigt wird, wenn es auf den Boden fällt.

Sie können es entweder mithilfe des mitgelieferten Gamepad-Controllers oder durch Herunterladen der App auf Ihr iPhone oder Android-Smartphone steuern.

Papageien-Disco

squirrel_widget_139386

  • First Person View Brille
  • Bis zu 45 Minuten Flugzeit
  • 2 km Reichweite
  • Festflügeldesign
  • Bis zu 80 km / h

Wenn Sie nach etwas ganz anderem suchen, gibt es Parrots Starrflügel-Biest, die Disco. Im Gegensatz zu den meisten Hobby- und Spielzeugdrohnen ist die Disco ein Starrflügel. Das heißt, es sieht eher aus wie ein Flugzeug als wie ein Quadcopter.

Es kann bis zu 80 km / h fliegen und verfügt über eine Batterie, mit der Sie bis zu 45 Minuten fliegen können, was in der Drohnenwelt ziemlich bemerkenswert ist. Es hat einen eingebauten Computer / Gehirn namens CHUCK, der dabei hilft, seine Autopilot-Funktionen bereitzustellen. Drücken Sie einfach die Starttaste, halten Sie sie gedrückt, bis sie fertig ist, und werfen Sie die Drohne wie einen Frisbee. Dann übernimmt der Autopilot.

Aufgrund seiner großen Spannweite benötigt es keine vier Propeller, um in der Luft zu bleiben. Stattdessen hat es eine Klinge hinten, um es vorwärts zu treiben, während die Flügel dafür sorgen, dass es am Himmel bleibt.

Es verfügt über eine 1080p-Videoaufnahme mit drei Achsenstabilisierung und 32 GB Onboard-Speicher für alle aufgenommenen Aufnahmen. Darüber hinaus können Sie das gesamte Filmmaterial während des Flugs mit der FPV-Brille in Echtzeit anzeigen.

Schreiben von Cam Bunton.