Skoda Enyaq iV 80 Test: Reibungsloser Bediener

Es ist das erste vollelektrische Fahrzeug von Skoda! (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt ein Gefühl für die Skoda-Ästhetik in einer erwachsenen, kantigen und kantigen Form. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Enyaq baut auf der gleichen Plattform wie der Volkswagen ID.4 auf – aber im Fond gibt es ein bisschen mehr Platz für die Passagiere. Die Front hingegen ist super bequem. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt einen 13-Zoll-Infotainment-Bildschirm als Standard sowie ein virtuelles Cockpit für den Fahrer und ein optionales Head-Up-Display (HUD). Das ist serienmäßig viel! (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das 80er-Modell hat eine 77-kWh-Batterie, die 535 km weit ist. Wir haben gesehen, wie es etwa 250 Meilen (403 km) zurückgelegt hat. Ein kleineres Batteriemodell 60 ist ebenfalls erhältlich. (Bildnachweis: Pocket-lint)
#}