Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Gegen den Strich zu gehen ist in der Automobilwelt ungewöhnlich. Standardisierung, Senkung des Risikofaktors für Produktversagen und einfache Massenproduktion sind das A und O. Deshalb sind ungewöhnliche oder neue Autotypen so selten.

Als der Renault Twingo zum ersten Mal auftauchte, riss er das Regelwerk auf, was ein Stadtauto in seiner monovolumenförmigen Form und seinem riesigen, Tardis-ähnlichen Innenraum erhalten sollte. Die zweite Generation war eine viel konventionellere Angelegenheit, aber die dritte Generation - die wir in ihrer turbogeladenen Dynamique TCe 90-Form testen - greift den Mantel "anders ist besser" auf, mit einer brandneuen Plattform, die den Motor unter den Kofferraum wirft Boden und treibt die Hinterräder an.

Das klingt vielleicht nicht nach einer großen Sache, aber Autos, die ihren Motor nicht unter einer Motorhaube haben und die Hinterräder antreiben, sind heutzutage rar gesät. In der Stadtautoklasse sind sie wie Hühnerzähne. Das einzige Auto, das diesem Format gefolgt ist, ist der Smart. Es überrascht Sie daher nicht, dass einer der Gründe für das neue Format des Twingo darin besteht, dass es mit dem neuen Smart ForTwo und ForFour zusammenarbeitet.

Creatur dautomobiles

Unter der neuen Designdirektorin Lauren van den Acker hat Renault das Design-Flair wiederentdeckt, das Mitte des letzten Jahrzehnts zu seinem selbsternannten "createur dautomobiles" -Tag führte. Der neue Clio und Captur wetteifern um die besten Autos ihrer Klasse, und der neue Twingo umgeht mit seinem zielgerichteten Gesicht, den ausgestellten Schultern und der verborgenen Hintertür erfolgreich die dweebartige, entschuldigende Ästhetik vieler Stadtautos.

Pocket-lintrenault twingo review image 3

Das Gesamtbild der dritten Generation ist nur einen Schritt von dem entfernt, wo der Twingo zuvor war - die Lautstärke und die Oberflächensprache sind sehr unterschiedlich - und wenn man sich an ein Auto im hinteren Katalog von Renault erinnert, dann ist es der Super5. Das ist gut.

Die gelbe Farbe unseres Testmodells hat wahrscheinlich geholfen, aber während unserer Woche bekam der Twingo viele bewundernde Blicke. Auf seinen vergleichsweise großen 16-Zoll-Rädern, die bei diesem Top-Modell von Dynamique serienmäßig sind, hat es eine wirklich gute Haltung. Das Design der komplett schwarzen Heckklappe lässt sie viel breiter und stämmiger aussehen als von hinten. und obwohl es ein relativ hohes Auto ist (mehr davon in einem Moment), sieht es äußerlich nicht wie eine Säulenkiste auf Rädern aus.

Renault hat den Personalisierungsfaktor auch für seine jüngsten Fahrzeuge deutlich erhöht, sodass Sie eine Auswahl verschiedener grafischer Abziehbilder angeben können - die fließenden horizontalen Linien, die Sie bei diesem Modell sehen können, werden als "Striche" bezeichnet -, um die Schulter- und Flügelausbrüche hervorzuheben mit verschiedenen Legierungen, Farbeinsätzen und einer Reihe lebendiger Außenfarben, darunter eine Art Puderblau, Purpurrot und sogar Braun.

Welt der Innenräume

Im Inneren geht die Designgeschichte weiter, wobei der Twingo nur mit dem exzellenten Fiat Panda konkurriert, weil er cleveres Design verwendet, um seinen kostengünstigen Status und seine harten Kunststoffe zu verschleiern.

Die Kernzone des Fahrer-Armaturenbretts wird durch eine glänzende Kunststoffkante hervorgehoben, die in Rot, Blau oder, wie in unserem Testwagen, in Weiß erhältlich ist. Funktionsbereiche wie die Lautsprecher, Ablagefächer und sogar die Lüftungsschlitze erhalten einen besonderen Fokus und Designliebe, was den Eindruck erweckt, dass es jemandem wirklich egal ist.

Pocket-lintrenault twingo review image 11

Zu den Highlights zählen die hinteren Türen, die dank der Tatsache, dass die Fenster nur herausspringen und nicht herunterrollen, massive Abfalleimer mit einem Gummibandee-Riemen haben, sodass Sie große Flaschen oder Baguettes mit französischem Brot darin tragen können. Und wir lieben besonders die Türgriffe aus gummiertem Kunststoff mit einer darin eingeprägten Comic-Silhouette des Twingo. Unter den Rücksitzen ist auch Platz für Sachen.

Das Aufbewahrungsthema wird durch einen herausnehmbaren Mittelbehälter vorne fortgesetzt, obwohl wir fanden, dass er bei Kurvenfahrten mit unserem Bein etwas zu herausnehmbar war, und ein großes Handschuhfach, das Sie - optional - gegen ein herausnehmbares Gerät austauschen können, das komplett mitgeliefert wird ein Riemen und dient gleichzeitig als kleine Umhängetasche.

Reverse Tardis

Wenn das alles so klingt, als gäbe es viel zu lieben, dann haben Sie Recht - genau diese Art von Ansatz macht kleine Autos charakteristisch. Angesichts des Heckmotorformats, das Platz schaffen soll, ist es eine Schande, dass sich die Kabine klein anfühlt. Es ist, weil Sie so hoch in den ach so großen Sitzen sitzen werden.

Ursprünglich wurde der neue Twingo so konstruiert, dass eine elektrische Version hergestellt werden konnte, die Batterien unter dem Boden tragen würde. Und deshalb sitzen Sie eher auf als auf den übergroßen, einteiligen Sitzen.

Pocket-lintRenault Twingo Bewertung Bild 10

Dies, zusammen mit einem Lenkrad, das sich nicht an die Reichweite anpasst, beeinträchtigt eher Ihre Beziehung zu den Bedienelementen des Autos. Und wenn Sie über zwei Meter sind, fühlt es sich viel enger an, als es sollte. Vom Fahrersitz aus ist es nicht so schlimm, aber setzen Sie sich auf den Beifahrersitz und Ihre Füße fühlen sich unnatürlich nahe an der Stelle an, an der Ihre Knie sein sollten. Und wenn Sie nicht eher klein sind, versuchen Sie nicht, in den Rücken zu gelangen, es sei denn, Sie können Ihren eigenen Kopf abnehmen.

Kombinieren Sie dies mit einem flachen Kofferraum, der anfangs groß aussieht, aber Schwierigkeiten hat, zwei Handgepäcktaschen zu schlucken. Wenn Sie jemals in einem originalen Twingo gesessen haben, werden Sie - aus innerer Sicht - gefragt, ob das neue Auto repräsentiert Fortschritt oder nicht.

Nur R & Go

Der neue Twingo verfügt über einige Technologie- und Schnittstellenoptionen, darunter das R-Link-System von Renault (im Clio und Captur), das über einen Touchscreen, Anpassungen über verschiedene zugelassene Apps sowie ein Navigationssystem der Marke TomTom verfügt.

In unserem Testwagen war dies jedoch nicht der Fall - es war unserer Meinung nach eine viel interessantere Lösung, die sich hauptsächlich auf Ihr Smartphone stützt. Es sieht alles harmlos aus und - für ein Auto - einfach genug. In das Armaturenbrett eingebaut, in der Mitte der Radio-Geschenkknöpfe, sprießt ein ziemlich rudimentärer Telefonhalter. Schließen Sie Ihr Smartphone an, verbinden Sie es über USB mit dem Steckplatz im Radio (oder über drahtloses Bluetooth) und Sie können wie viele andere Autos Musik abspielen und Anrufe mit Ihrem Telefon empfangen.

Pocket-lintrenault twingo review image 17

Der Spaß beginnt jedoch, wenn Sie die R & Go-App von Renault herunterladen, die kostenlos für Android und Apple iOS verfügbar ist. Sobald R & Go läuft, präsentiert es Ihnen einen klobigen Homescreen mit vier Kacheln für Musik, Navigation, Telefon und Fahrzeug. Ihr Telefon wird dann zum Hauptbildschirm der Benutzeroberfläche, über den Sie das Radio steuern können (tatsächlich ist die Benutzeroberfläche über die App besser und einfacher zu verwenden als das integrierte Radio), Anrufe tätigen und die CoPilot-Navigations-App ausführen können (zusätzlich 19,99 €). und Pooldaten auf dem Auto.

Interessanterweise können Sie angesichts der Tatsache, dass das Armaturenbrett des Twingo nur über einen Tacho und eine Tankanzeige verfügt, über die App einen digitalen Drehzahlmesser betreiben, der aufgrund der Art und Weise, wie dieser Motor seine Leistung liefert, zu unserem Standard-Telefonbildschirm wurde. Es schien ein wenig hinter der Realität zurückzubleiben, aber wir sind der Meinung, dass Renault dafür gelobt werden sollte, dass es eine sehr intuitive App ist, mit der Sie dem Auto grundlegende Funktionen hinzufügen können. Vielleicht sind unsere Telefone doch wirklich die Zukunft der In-Car-Schnittstelle?

Wo ist der Spaß geblieben?

All dies ist ein gutes Zeichen für den Twingo, bis Sie die Straße hinunterfahren. An diesem Punkt fallen die Dinge eher herunter.

Es gibt jedoch einige gute Punkte in der Erfahrung. Durch den Heckantrieb und den Motor können die Vorderräder in einem verrückten Winkel herausschwenken und der Wendekreis wird so eng wie bei einem Londoner Taxi. Enge Parkplätze werden zum Kinderspiel.

In ähnlicher Weise bedeutet der hintere Motor, dass selbst bei hoher Geschwindigkeit vergleichsweise wenig Motorschläger vorhanden ist. Auf der Autobahn werden Sie nur von Windgeräuschen überrascht, die von der A-Säule und den Außenspiegeln kommen, und für einen City-Nipper ist der Twingo ziemlich raffiniert. In der Zwischenzeit ist die Schaltung - obwohl nur ein Fünfgang - direkt und scharf, wie es nur wenige Renaults schaffen. Wir würden sagen, es ist der beste Punkt im Antriebsstrang dieses Autos.

Pocket-lintrenault twingo review image 6

Leider ist dieser letzte Satz ein Übergang in die Tatsache, dass der Rest des Fahrerlebnisses des Twingo manchmal frustrierend ist. Der 0,9-Liter-Dreizylinder-Turbo ist ein hübscher kleiner Motor, der eine überarbeitete Version des Motors ist, der im Clio eingesetzt wird. Und was wir in diesem Auto sehr mögen. Doch etwas bei der Umstellung auf die hintere Position (sie wurde um 49 Grad geneigt) hat dazu geführt, dass die Eigenschaften dieses Motors etwas merkwürdig geworden sind. Es war vielleicht einfach unser Testauto, aber es zeigte einen Turbo-Lag der alten Schule, bei dem die Leistung bei etwas mehr als 2.000 U / min ziemlich abrupt eintrat und Sie oft unvorbereitet erwischte. Zusammen mit einer langsamen Gasannahme und ohne Gewicht über den Vorderrädern macht dies das Fahren in der Stadt oft zu einer ruckartigen, kopfnickenden Angelegenheit.

Dies wäre nicht so wichtig, wenn die Lieferung nicht so inkonsistent wäre, manchmal die Straße wirklich zu zerreißen scheint und manchmal vom Boost abzufallen scheint, nur wenn Sie es nicht erwartet haben. Werfen Sie eine Kurve in die Mischung und die Kombination aus langsamer Lenkung und der Tatsache, dass Renault das Traktions- und Stabilitätskontrollsystem äußerst vorsichtig gemacht hat, bedeutet nur, dass der Twingo keinen Spaß macht.

Wir können die Logik erkennen: Es ist klar, dass einige Kunden vom Format des hinteren Motors / Antriebs abgeschreckt sein könnten. Wenn Sie also nicht zulassen, dass der Twingo in Kurven fährt, zu denen Autos mit Heckmotor neigen, vermeiden Sie, dass das Auto unheimlich wird. Daher sind die Systeme so konzipiert, dass Sie keinen Spielraum haben. In dem Moment, in dem Sie Dinge übertreiben, die sie eingeschnitten haben, scheint dies jedoch bei einer so niedrigen Schwelle zu geschehen. Hinzu kommt eine Fahrt, die auf den 16-Zoll-Rädern etwas knorrig ist.

Pocket-lintrenault twingo review image 17

Der Twingo erwies sich auch in unseren Händen nicht als massiv sparsam und bemühte sich, in dem, was zugegebenermaßen hauptsächlich in und um die Stadt fuhr, über 40 MPG zu kommen.

Nach einer Woche fühlten sich Reisen eher wie Hausarbeit als wie Freude an. So viel davon ist auf die inkonsistenten Motoreigenschaften zurückzuführen - und obwohl wir es nicht gefahren haben, aber voraussagen -, dass der SCe-Motor mit niedrigerer Leistung (der nicht turbogeladen ist) ein viel süßerer Antrieb sein könnte. Versuchen Sie es vor dem Kauf, denn bei kleineren Autos ist weniger oft mehr.

Erste Eindrücke

Die Franzosen waren schon immer Innovatoren, sogar Pioniere, wenn es um Kleinwagen geht. Die lange Geschichte, die Renault - wie beim 4, 5, Original Twingo und Clio - hat, wird mit dem neuesten Twingo fortgesetzt. Aber diesen innovativen Stern erreicht er nicht ganz.

Wir bewundern das Unternehmen dafür, dass es ein anderes Layout als seine Konkurrenten gewählt hat, aber manchmal ist es sehr schwer zu erkennen, welche Vorteile dies für den Kunden hat. Klar ist, dass das Design - außen, innen und Schnittstelle - in den meisten Fällen einen Schritt über dem liegt, was Konkurrenten bieten, und das ist der Kernaspekt der Attraktivität dieses Autos.

Die Realität ist jedoch, dass viele seiner Rivalen besser zu fahren und leichter zu leben sind. Ihre Innenräume fühlen sich geräumiger an und sie sind leichter zu fahren. Einiges davon ist zweifellos auf diesen Motor zurückzuführen, und wir möchten Sie dringend bitten, den Twingo nicht vollständig zu entlassen, sondern stattdessen das Auto mit niedrigerer Leistung zu testen. Gleichzeitig freuen wir uns auf das heißere Modell, das versprochen wird, und hoffen, dass es ein bisschen Spaß macht, den dieses Auto haben könnte, wenn es richtig abgestimmt wäre.

Letztendlich fordert der TCe Twingo Sie trotz aller Designführerschaft auf, Kompromisse für seine Sache einzugehen. Einige werden das gerne tun, und wir stehen immer gerne hinter Produkten, die sich besonders anfühlen, und gehen einen anderen Weg. Das Problem ist, dass anders nicht immer besser bedeutet.

Schreiben von Joe Simpson. Ursprünglich veröffentlicht am 5 December 2014.