Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Man kann mit Recht sagen, dass der vorherige Peugeot 2008 nicht das schönste Auto auf der Straße war. In modernen Begriffen - wo jeder einen SUV will - sieht das Design 2013 entschieden veraltet aus.

Glücklicherweise hat Peugeot das Jahr 2008 radikal umgestaltet, wobei der SUV-Teil des Namens viel stärker betont wurde, und dies aus der Weiterentwicklung des 207 SW, der das Vorgängermodell war, weitergeführt.

Es hat auch gute Arbeit geleistet, denn dieser Peugeot 2008 könnte genau das sein, was benötigt wird, um das kompakte SUV-Segment aufzumischen, das etwas einzigartiger ist als die Masse deutscher Modelle auf der Straße.

Entworfen für die Zukunft

Mit dem explodierenden Crossover-Segment stehen Mini-SUV-Looks für viele Menschen ganz oben auf der Liste. Es gibt keinen Mangel an Modellen, mit denen Peugeot in diesem Segment konkurrieren wird, mit solchen wie dem Nissan Juke oder dem VW T-Cross, die viel Anziehungskraft bieten, aber was diese Neugestaltung bewirken könnte, ist die Aufmerksamkeit derer zu erregen, die zuvor das übersehen hatten Marke.

Es folgt der Linie des (riesigen) 5008 und (mittelgroßen) 3008 und Sie können das Familiendesign sehen, aber das 2008 schafft es ein wenig besser, weil es nicht versucht, die Größe eines Hauses zu haben. Das bringt eine gewisse Proportionalität mit sich, dh es sieht ein bisschen mehr aus wie ein Spielzeugauto - und das liebt jeder.

Es ist auch ziemlich futuristisch und das spiegelt sich im Antriebsstrang wider. Richtig, es gibt eine elektrische Version des 2008, und diese Version ist mit nahezu allen gleichen Design- und Ausstattungsoptionen wie die Benzin- oder Dieselmodelle erhältlich. Es ist das gleiche, aber anders.

Pocket-lint

Das Gesamtergebnis hier ist, dass Sie ein geräumiges Interieur mit viel Platz im Fond erhalten - als Erwachsener über 6 Fuß war es bequem genug -, während es mit 434 Litern auch einen beachtlichen Kofferraum gibt. Es ist nicht ganz so groß, wie wir es uns für den Hund wünschen, und der künstliche Boden im Kofferraum hilft nicht weiter, obwohl dies ein flaches Bett macht und die Lippe beseitigt, die manche Leute zum leichteren Laden bevorzugen.

Also ist alles gut?

Macken im Innenraum

Auch der Innenraum des Peugeot 2008 SUV in der GT Line-Ausstattung (von Peugeot als der beliebteste angesehen) ist angemessen futuristisch. Ja, im Innenraum wird ziemlich viel Plastik verwendet, aber in vielen Fällen wurde es so konzipiert, dass es interessanter ist als viele Konkurrenten. Dies ist so oft das Markenzeichen dieser französischen Autos, oft im krassen Gegensatz zur Ernsthaftigkeit einiger deutscher Marken.

Es gibt Skulpturen, die man auf diesem Niveau nicht immer findet, und in dieser Ausstattung verleiht der strukturierte Effekt, der ein wenig wie Carbonfasergewebe aussieht, den Dingen einen Auftrieb, zusammen mit sportlichen grünen Nähten. Dies gilt auch für die Reihe kapazitiver Tasten und Schalter, die zu einer Art Regal geformt sind, anstatt nur flache Tasten zu sein, die mit einer Fingerspitze in die Mittelkonsole gestochen werden können.

Pocket-lint

Dank der niedrigen, kleinen Lenkradposition ist das Innendesign von Peugeot jedoch möglicherweise nicht jedermanns Sache. Dies ist in der gesamten Produktpalette üblich. Wenn Sie einen neuen Peugeot gefahren sind und kein Problem damit haben, ist das in Ordnung. Wenn Sie eher an ein herkömmliches Layout gewöhnt sind, möchten Sie vielleicht in dieses Auto steigen und sich auf dem Fahrersitz ein wenig auf und ab bewegen, um zu sehen, ob Sie tatsächlich das Fahrerdisplay sehen können.

Weil Sie vielleicht feststellen, dass die Oberseite des Lenkrads immer vor Ihrer Sicht auf das digitale Fahrerdisplay sitzt, egal was Sie tun - und das ist ein kleiner Nachteil, weil es ein großartiges Display ist.

Eine Digitalanzeige ist in allen Ausstattungsvarianten verfügbar, eine verbesserte 3D-Version in höheren Ausstattungsvarianten - und der Effekt ist tatsächlich sehr schön, wenn Sie ihn sehen können. Über den zentralen Touchscreen können Sie die Standardansichten ändern und die Grafiken nach Ihren Wünschen anpassen.

Pocket-lint

Es gibt hochwertige Leder-Berührungspunkte um das Auto und die Dinge fallen ordentlich zur Hand, so dass dies ein einfaches Auto ist - abgesehen von dem Tempomathebel, der hinter dem Lenkrad völlig unsichtbar ist. Sie müssen dies durch Berühren bedienen, stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, wo sich alles befindet, bevor Sie losfahren.

Eine willkommene Auswahl an Technologie

Die Technologie steht jetzt ganz oben auf der Liste der meisten Fahrer, sodass eine nahtlose Integration von Auto und digitalem Leben möglich ist. Da wir alle von der Bequemlichkeit von Smartphones abhängig sind, möchten wir nicht in die dunklen Zeiten geworfen werden, wenn wir ins Auto steigen.

Mit dem Peugeot 2008 SUV erhalten Sie standardmäßig Android Auto und Apple CarPlay, sodass Sie Ihr Telefon anschließen können, um direkt in diese Erfahrung einzutauchen. Aber es basiert auf einem ziemlich soliden technischen Angebot mit einem Navigationssystem, das tatsächlich gut funktioniert, mit klaren Anweisungen und Anweisungen. Es gibt Live-Verkehr von TomTom - Teil eines laufenden Abonnements - was auch gut funktioniert.

1/6Pocket-lint

Sie sind hier nicht mit Funktionalität überfordert; Im Gegensatz zu einigen Systemen versucht Peugeot nicht, alles selbst neu zu erfinden, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Telefon anschließen und es für Ihre Streaming-Musik und andere Apps verwenden. Es gibt die Option für eine kabellose Qi-Ladeplatte, aber wir möchten sie lieber anschließen - sie wird schneller aufgeladen und bietet Ihnen mehr Optionen.

Es gibt zwei zentrale Displaygrößen, die auf der von Ihnen gewählten Verkleidung basieren. Bei den Verkleidungen Active und Allure befindet sich ein zentrales 7-Zoll-Display, das bei GT-Line und GT bis zu 10 Zoll reicht. Größer ist in unseren Köpfen besser, aber das Wichtigste dabei ist, dass sich unter dem Display eine kleine Lippe befindet, mit der Sie Ihre Hand bei der Verwendung ausruhen können. Das macht es bequemer auf holprigen Straßen und komfortabler zu bedienen.

Der Touchscreen wird für viele Bedienelemente verwendet, einschließlich der Klimaregelung. Dies kann bedeuten, dass Sie ein wenig mehr herumspielen müssen, als Sie möchten, nur um die Temperatur zu senken. Aber es ist intuitiv genug.

Pocket-lint

Die Innentechnologie wird durch die Option für ein Focal-Soundsystem (bei GT Line und GT) unterstützt. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, verlieren Sie Ihren Reserveradraum. Nachdem Sie die Lautstärke erhöht haben, ist es ein großartiges Soundsystem, wenn Sie das Optionsfeld £ 590 ankreuzen.

Fahren und Leistung

Wie bereits erwähnt, wird es in naher Zukunft eine 50-kW-Elektroversion des Jahres 2008 geben - laut Peugeot-Statistiken für 208 Meilen geeignet - und die können Sie jetzt vorbestellen. Wir haben es nicht gefahren, also bleiben wir bei den Benzinen und dem Diesel, die wir gefahren sind, und aktualisieren es für die Elektrik, sobald wir es in die Hände bekommen. Die BEV-Version ist etwa £ 8750 teurer als die ICE-Versionen, ein Preis, den Sie mit Ihren Kraftstoffeinsparungen und Ihrem Gewissen verrechnen müssen - was im Vergleich zum Kia e-Niro, der einen ähnlichen Preis hat, aber ungefähr gleich ist, etwas teuer ist 100 weitere Meilen Reichweite.

Pocket-lint

Wir sagen oben Diesel, weil es nur eine Dieseloption gibt, und das ist ein 1,5-Liter-6-Gang-Schaltgetriebe. Sie können es nicht mit der automatischen Box von Peugeot kombinieren, es ist also manuell oder gar nicht - und Peugeot erwartet nicht, dass dies ein Verkaufsschlager ist, da sich die Trends in Richtung Benzin bewegen.

Dieser kleine Diesel ist aber schön zu fahren und das Schaltgetriebe ist auch sehr nachsichtig, mit einer schönen leichten Kupplung. Es gibt jedoch keinen Hill Hold, so dass dies kein so fauler Antrieb ist wie bei einigen manuellen Modellen, aber dank der Leichtigkeit der Kupplung ist es immer noch ein Kinderspiel. Wir haben festgestellt, dass wir bei unseren Testfahrten im Durchschnitt leicht über 50 MPG lagen. Wenn Sie es also auf der Autobahn einstellen und vernünftig fahren, werden Sie es wahrscheinlich besser machen.

Wenn Sie auf Benzin umsteigen, haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten, obwohl alle auf demselben 1,2-Liter-Dreizylinder basieren. Die 8-Gang-Automatik ist wieder schön und flüssig, und wenn Sie der Typ sind, der viel Stop-Start-Fahren macht, wird sie sofort Anklang finden, obwohl wir uns wahrscheinlich für das Handbuch entscheiden würden, weil es £ 1850 billiger ist. Es gibt eine Ausnahme: den 155-PS-Motor, der nur mit der Automatik ausgestattet ist. Laut Peugeot werden sich die meisten Menschen jedoch für das 130-Schaltgetriebe entscheiden.

Pocket-lint

Der Peugeot 2008 SUV ist eigentlich sehr schön zu fahren. Es reagiert in der Lenkung und rollt in den Kurven nicht zu viel herum. Ja, das bedeutet, dass es etwas fester ist als einige SUVs, sodass Sie möglicherweise ein paar Unebenheiten mehr spüren. Wenn Sie sich für kleinere Räder entscheiden, wird das Aussehen möglicherweise beeinträchtigt, aber es sorgt für einen schöneren Antrieb.

Trotz des sportlichen Aussehens ist dies nur ein Frontantrieb, aber Peugeot verfügt über eine Grip Control-Option, die Sie möglicherweise anbieten können.

Erste Eindrücke

Es ist großartig, dass der Peugeot mit einer Vielzahl von SUV-Frequenzweichen etwas anderes bietet, wenn es um Design geht. Insgesamt ist es auch eine schöne Fahrt, also sicherlich ein Auto, das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nach etwas suchen, das gut aussieht, praktisch ist und auch die wesentlichen technischen Grundlagen abdeckt - bis hin zum Einstiegsniveau.

Aber ein Großteil der Geschichte wird über die elektrische Version dieses Autos handeln. Angesichts des wachsenden Wachstums von Elektroautos (und der unvermeidlichen Einstellung von Verbrennungsfahrzeugen im Jahr 2035) ist es wichtig, eine Elektroversion in dieser beliebten Familiengröße zu haben.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Nissan Juke

Der neue Juke wurde neu gestaltet, um ein wenig weniger charakteristisch im Design zu sein (obwohl wir es bevorzugen), und bietet Ihnen gleichzeitig Spaß beim Fahren und ein Interieur voller Technik. Es ist ein tolles Auto, fährt gut, aber es gibt keine elektrischen Optionen.

Pocket-lint

VW T-Cross

Der VW T-Cross ist einer unserer Favoriten in diesem Segment und bietet ein tolles Aussehen, viel Konnektivität und viele Optionen. Es fährt sich auch sehr gut, aber auch hier gibt es keine Option für Elektro.

Pocket-lint

Kia e-Niro

Wenn Sie auf der Suche nach Elektrizität sind, ist der Kia e-Niro kaum zu übertreffen. Für den Preis erhalten Sie eine große Auswahl, viel Praktikabilität und Sie sind nicht mit Optionen bamboozled. Stechen Sie einfach Ihre Trimmung und los gehts. Von außen sieht es einfach nicht so interessant aus.

Schreiben von Chris Hall.