Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Bereits im Jahr 2005 trat der Peugeot 107 genau zum richtigen Zeitpunkt in die Stadtautobranche ein - mit einer Kombination aus frechen Looks, extrem niedrigen Versicherungskosten und der Option auf 5-Türer -, bevor die meisten Konkurrenten sich darauf eingestellt hatten, dass dies das war, was die Käufer wollten . Und Peugeot erzielte damit große Erfolge, ebenso wie seine Partner Citroen und Toyota mit den jeweiligen Schwesterautos C1 und Aygo.

Mit dem neuen Peugeot 108 will der französische Automobilhersteller im Kleinwagenraum wieder groß rauskommen. Diesmal sind die Dinge jedoch anders. Zuvor war Ihre Wahl zwischen 107, Aygo und C1 - allesamt praktisch dasselbe Auto - wahrscheinlich davon abhängig, wie nahe der nächste Händler war.

Beim neuen 108 gibt es jedoch echte Unterschiede im Aussehen jedes dieser Autos, und das Fahrwerkstuning ist für jedes anders. Wählen Sie einen Toyota Aygo, der aussieht, als hätte er einen wütenden Vogel getroffen. Wählen Sie einen Citroen C1 aus, dessen Frontleuchten anscheinend durch ein Paar Monokel ersetzt wurden. Oder entscheiden Sie sich für den 108, der wie ein perfektes kleines Auto aussieht, das sich nicht zu sehr anstrengt.

Wir mögen den Schnitt des Auslegers der 108er, genau wie das Active 1.0 Top! Modell, wie hier besprochen, liefern große Dinge für das kleinere Budget?

Unsere Kurzfassung

Der Peugeot 108 fasst genau zusammen, wie weit Autos in den letzten Jahrzehnten gekommen sind. Der für die Stadt nützlich kompakte 108 ist einfach zu fahren, sparsam und sollte sich als günstig im Betrieb erweisen.

Aber es ist jenseits der Stadtgrenzen, wenn Sie längere Strecken zurücklegen müssen, wo der Peugeot mit seiner Raffinesse am meisten beeindruckt. Wir hatten Angst, so weit in einem so kleinen Auto fahren zu müssen, aber für den Fall, dass es sich als besserer Begleiter für lange Reisen erwies als einige größere, teurere Autos, die wir dieses Jahr gefahren sind.

Der 108 fehlt jedoch in bestimmten Bereichen. Es ist nicht so raffiniert wie ein Volkswagen up!, Nicht so spaßig wie der Fiat Panda im TwinAir-Format und auch nicht so schick wie der neue Twingo von Renault. Aber als ordentliches, sachliches und erschwingliches Transportmittel zeigt es Ihnen, dass es für weniger als £ 10.000 immer noch möglich ist, das ganze Auto zu kaufen, das Sie jemals wirklich brauchen.

Peugeot 108 Test: Putting the Active 1.0 Top! durch seine Schritte

Peugeot 108 Test: Putting the Active 1.0 Top! durch seine Schritte

3.5 Sterne
Vorteile
  • Erschwingliches
  • Gut ausgestattetes
  • Gutes Touchscreen-System
  • überraschend gut außerhalb der Stadt
Nachteile
  • Einige Konkurrenten sind in ihrer Grundform billiger
  • Haben keine schicken oder lustigen Eigenschaften
  • Der Zugang zum Schuh ist schwierig

Alles andere als die Stadt

Vor nicht allzu langer Zeit waren diese Stadtautos im A-Segment genau das - großartig für die Stadt, aber außerhalb davon macht es nicht viel Spaß. Ironischerweise war unser Flugplan in der Woche, in der die 108 ankam, in den Cotswolds, einem Flug am frühen Morgen von Gatwick, gefolgt von einem Mitternachts-Hack vom Flughafen nach Cambridge - und schließlich ein paar Tage später bis nach Yorkshire. Oder etwa 700 Meilen von Autobahnen und A-Straßen.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 6

Ist das ein fairer Test für ein Stadtauto? Nun, wir hatten keine Bentley-ähnlichen Verfeinerungsgrade erwartet. Aber es ist fair zu sagen, dass es wahrscheinlich gut ist, wenn ein Auto es auf langen Reisen wie denen, die wir gemacht haben, schaffen kann. Und wir waren ziemlich beeindruckt von dem winzigen Peugeot.

Sie würden keine elektrische Leistung von einem 1.0-Motor erwarten, aber Sie könnten auch keine große Verfeinerung bei Autobahngeschwindigkeiten erwarten. Aufgrund eines sehr langen Getriebes kann es sein, dass sich der Peugeot Zeit nimmt, um das gesetzliche Limit für Großbritannien zu erreichen, aber sobald er dort angekommen ist, schlägt er glücklich mit. Und nach vier Stunden am Steuer klingelten unsere Ohren nicht.

Der nächste positive Punkt war die Fahrt. Stadtautos werden (oder sollten) gebaut, um Schlaglöcher und Geschwindigkeitsbuckel zu bewältigen - und nicht um den Nürburgring herum zu schneiden. Aber es kann schwierig sein, gut zu fahren, weil ihr Radstand so kurz ist. Peugeot hat mit dem 108 eine gute Balance gefunden - er ruckelt über urbane Geschwindigkeitsbuckel, aber außerhalb der Stadt bleibt die Fahrt konform.

Hinzu kommen die einteiligen Sitze, die überraschend unterstützend sind und sich viel tiefer einstellen, als wir es von einem Basismodell erwartet hatten, und Sie haben einen ziemlich treuen Begleiter für kilometerlange Autobahnen.

Großer Bildschirm

Seit dem früheren Start des Peugeot 107 sind Konnektivität und Technologie im Auto wohl das große Unterscheidungsmerkmal moderner Autos geworden. Und es ist drinnen und auf dem Armaturenbrett, wo Sie einige der größten Überraschungen im Peugeot 108 finden.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 12

Die Einstellung der Anzeige vor dem Fahrer ist einfach - mit nur einem großen Tacho und einer Tankanzeige, an der Sie Ihre Augen verwöhnen können - erhalten Sie auch an diesem Einstiegspunkt keinen Drehzahlmesser oder keine Temperaturanzeige. Es ist eine Schande, denn mit einem Motor, der so klein ist, aber gerne verprügelt wird, wäre ein Drehzahlmesser eine nützliche Ergänzung. Es ist Standard in der nächsten Ausstattungsvariante.

Werfen Sie Ihren Blick auf die Mittelkonsole, und ab der aktiven Verkleidung erhalten Sie standardmäßig einen großen 7-Zoll-Touchscreen, der stolz auf der Oberseite der Konsole steht. Sie verwenden es, um Radio, Telefon, Medien, Navigation usw. zu steuern.

Überrascht, dass die Navigation in einem Einstiegs-Stadtauto erwähnt wird? Wir auch - und das ist keineswegs Standard, aber über die AppinCar-App von Peugeot erhalten Sie effektiv ein Portal zu einer Reihe von Apps, die über den Touchscreen auf Ihrem Telefon ausgeführt werden. Dazu gehört derzeit Pioneers NavGate Drive Europe - zum Download für £ 70. Weitere Optionen sind Parkopedia und Mixtrax. Wir erwarten, dass diese Liste im Laufe der Zeit erweitert wird.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 19

Zuerst hatten wir das Gefühl, dass die Grafik und der Bildschirm etwas klobig und altmodisch aussahen. Aber je öfter wir es benutzt haben, desto mehr haben wir es geschätzt - denn aufgrund der leicht vereinfachten grafischen Auflösung stehen Ihnen riesige, großartige Tasten zur Verfügung, die Sie unterwegs leicht drücken können. Dies erleichtert das Ändern von Stationen oder Einstellungen erheblich als bei vielen Premium-Fahrzeugen .

Genauer gesagt erhalten Sie standardmäßig einen USB-Anschluss, ein DAB-Radio, Bluetooth-Musik-Streaming und Lenkradlautstärke sowie Kanal- und Telefonsteuerung. Vielleicht nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte, aber schön zu sehen, wenn Premium-Marken für solche Dinge immer noch Hunderte Pfund extra verlangen.

Chirpy, Chirpy billig, billig

Wir vermuten, dass diese Reihe von Käufern viele Käufer dazu bringen wird, sich für die aktive Ausstattungsvariante "Eins von unten" über die Einstiegsausstattung Access zu entscheiden. Obwohl das Einstiegsauto £ 1.200 billiger ist, verlieren Sie den Touchscreen, DAB und Bluetooth, erhalten weder einen umklappbaren Rücksitz noch eine Klimaanlage, einen höhenverstellbaren Fahrersitz oder in Wagenfarbe gehaltene Außenspiegel und Verkleidungen. Diese Kosten machen jedoch mehr als 10 Prozent des Gesamtwerts des Autos aus - es ist also ein großer Kostenanstieg. Wir wären versucht, das zusätzliche Geld zu finden, wenn wir könnten, aber wenn Sie es nicht können, denken Sie daran, dass es die Grundlagen des darunter liegenden Autos nicht beeinträchtigt.

Und das ist die größere Geschichte hier - weil Autofirmen mit Stadtautos sehr wenig Geld verdienen, sind ihre Entwicklungskosten hoch und die Gewinne daraus winzig. Sie gehen also eine feine Linie, um herauszufinden, was Sie als angemessene Kostenersparnis akzeptieren und nicht. Daher sind billige, harte Kunststoffe in jedem Stadtauto eine Selbstverständlichkeit. Und der Peugeot ähnelt den meisten auf dieser Ebene darin, dass das Lenkrad nur auf und ab eingestellt werden kann, aber nicht auf Reichweite.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 13

Es gibt jedoch einige böse Überraschungen. Die Tatsache, dass Sie Ihre eigenen Spiegel manuell einstellen müssen und der Entriegelungsknopf für den Kofferraum in der hinteren Stoßstange montiert ist (da der Kofferraum nur ein einziges Stück abgedunkeltes, gehärtetes Glas ist). Was - weil der Knopf steif und umständlich zu bedienen ist - eine ergonomische Herausforderung ist, wenn Sie etwas tragen.

Aber die guten Punkte helfen, dem entgegenzuwirken. Die Fenstersteuerung auf der Fahrerseite enthält einen Schalter für die Beifahrerseite - etwas, das einem Volkswagen fehlt! - und die Sitzverkleidung ist wirklich ziemlich schön, in einem jazzigen Stoff im Jersey-Stil, der bei unserem Testwagen ordentlich farblich auf das Aikinite-Äußere abgestimmt war. Für jeden normalen Menschen auch als "braun" bekannt.

Darüber hinaus fuhren wir das spezielle Top! Modell - das ist Peugeots grammatikalisch herausgeforderte Art und Weise (es ist momentan im Trend) zu sagen, dass es ein Segeltuchdach hat, das die gesamte Länge des Daches des 108 zurückklappt und es zu einem Fiat 500C-Konkurrenten macht - wir können einige Sommerattraktionen sehen . Obwohl wir in einer nassen Oktoberwoche nicht viel Verwendung dafür gefunden haben, muss gesagt werden.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 9

Bei geöffnetem Dach fühlt sich der Innenraum des Peugeot hell und luftig an. Für ein Stadtauto ist es auch vorne überraschend geräumig. Sie müssen die Sitze nach vorne ziehen, wenn Ihre Fondpassagiere große Beine haben, aber der Kabinenraum ist ansonsten beeindruckend. Nur der vergleichsweise kleine Kofferraum zählt dagegen.

Innen fröhlich, billig in der Brieftasche

Während es in der Umgebung einer Autobahn oder A-Straße beeindrucken mag, ist die Realität, dass die meisten Autos wie der Peugeot 108 für ihre Wirtschaftlichkeit und Nutzung in der Stadt gekauft werden. Sei es ein erstes Auto oder ein billiger Zweitwagen-Runabout, zwei Faktoren, die für die meisten Käufer von großer Bedeutung sind, sind Erschwinglichkeit und günstige Betriebskosten.

Wir finden es zunehmend schwierig, diese Faktoren in den Parametern unserer Tests zu beurteilen: Wir können nur anhand von Listenpreisen beurteilen, wenn viele Autos finanziell finanziert werden, wenn verlockende Angebote vorliegen, und wir versichern oder besteuern diese Autos nicht selbst.

Pocket-lintpeugeot 108 Bewertung Bild 3

Was wir Ihnen sagen können, ist, dass der 108 fast den gleichen Preis hat und für seine Schwester Citroen C1 spezifiziert ist. Das dritte Auto im Triplett-Set - Toyotas Aygo - startet etwas billiger, scheint aber bei ähnlicher Spezifikation etwas mehr zu kosten. Und der Peugeot ist etwas billiger als ein Fiat Panda - unser aktueller Favorit in dieser Klasse.

Ausgestattet mit der Stopp / Start-Technologie unseres Autos produziert der 108 in dieser 1.0-Form offiziell nur 88 g / km CO2, was bedeutet, dass keine Kfz-Steuer erhoben wird. In unseren Händen gab es 62 mpg zurück, was für ein so kleines Auto vielleicht nicht so erstaunlich ist - aber denken Sie daran, wir haben viel Zeit damit verbracht, es auf der Autobahn zu fahren, mit realistischen Autobahngeschwindigkeiten, wo es niemals am effizientesten sein wird.

Letztendlich sollte der Peugeot 108 ein billiges Auto sein. Und einer der Gründe, warum Sie es möglicherweise auch dem entsprechenden Citroen C1 oder Toyota Aygo vorziehen, ist, dass Sie es mit Peugeots Leasing-Programm "Just Add Fuel" für 149 GBP pro Monat verwenden können.

Schreiben von Joe Simpson.