Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist kaum zu glauben, dass der von BMW überarbeitete Mini jetzt im 15. Jahr ist. Nennen Sie es einen Geburtstag, wenn Sie so wollen, dass das Cooper Cabrio diesen Monat in seiner dritten Generation und bis heute am besten aussehenden Gestalt ankommt. Ein kleines Welpenfett, ein süßes Aussehen, eine Menge jugendlicher Kraft und unermüdliche Energie sind in diesem Cabrio enthalten.

Vor dem offiziellen Start haben wir uns sowohl an das Cooper- als auch an das aufgemotzte Cooper S Cabrio-Modell gesetzt. Nachdem wir diese imaginären Geburtstagskerzen ausgeblasen hatten, ließen wir das Verdeck fallen, schlitzten die Sonnenbrillen über das Gesicht und versuchten, unser bestes britisch-portugiesisches Äquivalent zu Spring Break zu versuchen - hey, ein deutscher Hersteller hat ein britisches Auto neu erfunden, damit wir auch groß denken können - um zu sehen, ob dieses Verdeck ein Hit für das Fahren ist.

Mini Cooper Cabrio Vorschau: Bist du nicht gewachsen?

Um Oma zu paraphrasieren: "Meine Güte, bist du nicht gewachsen?". Im Cabrio zu sitzen ist nichts anderes, als sich in den bodennahen Original-Cooper von 1961 zu quetschen. In der Tat ist dieses Auto 2016 vorne geräumiger als ältere Generationen des Ford Fiesta. Es gibt viel Platz für zwei, ohne dass die Beine an den Schalthebel klopfen oder die Füße in den Fußbrunnen verzogen sind.

Pocket-lintMini Cooper Cabrio 2016 erstes Laufwerk Bild 12

Aber theoretisch ist das Cooper Cabrio kein Auto für nur zwei Personen. Die dreitürige Luke hat tatsächlich vier Sitze, was sie zu einem eigenständigen Auto macht. Weil Sie einfach keine anderen kleinen Viersitzer-Verdecke bekommen; Die engste Konkurrenz in unserem Kopf ist der Fiat 500 oder Mazda MX-5, die unterschiedliche Perspektiven haben.

Wir sagen das auch theoretisch, weil es, abgesehen davon, dass es ein Vergnügen für den Taschenraum ist, nur für "Mini-Leute" möglich ist, in den Rücken zu gelangen (ja, wir machen mit diesem Wortspiel). Nicht, dass Mini hier keine Fortschritte gemacht hätte: Die Autos der dritten Generation haben 4 cm mehr Kniefreiheit als die Modelle der zweiten Generation. Ja, ganze vier Zentimeter; Was könnte eine Billigfluggesellschaft damit prahlen? Trotzdem ist der Platz für die Kinder überschaubar und mehr Platz ist besser als keiner.

Was den Größenunterschied nicht verhöhnt, denn das neue Mini Cooper Cabrio ist das bisher größte. es ist 10cm länger als sein Vorgänger. Das liegt an einer neuen BMW Plattform, die einen längeren Radstand bedeutet - und sogar an einem größeren Kofferraum mit 160 Litern von oben nach unten (215 Liter von oben nach oben).

Mini Cooper Cabrio Vorschau: Der BMW Einfluss

Im Laufe der Jahre haben wir beobachtet, wie die iDrive-Oberfläche, die On-Board-Technologie und die Medienfunktionen von BMW weiterentwickelt wurden. Dies hat sich offensichtlich auf den Mini ausgewirkt, der einen an die Mittelkonsole angepassten iDrive-Controller verwendet, der sich hinter dem Schalthebel befindet. Das bedeutet Touchpad-Steuerung und vier Haupttasten für den Schnellzugriff für Medien, Radio, Navigation und Telefon.

Pocket-lintMini Cooper Cabrio 2016 erstes Laufwerk Bild 20

Jetzt gibt es ein großes Potenzial in diesem System, aber der eigentliche Controller ist im manuellen Cooper Cabrio schlecht positioniert, das gleiche gilt für das S Cabrio. Es ist ein bisschen zu viel, um das Handgelenk nach hinten zu beugen, besonders wenn man mit dem Rücken und den Optionstasten spielt. Dies ist bei der Automatik nicht so sehr der Fall, wodurch dieser Controller dank des größeren verfügbaren Platzes besser platziert werden kann - was die Verwendung wesentlich komfortabler macht.

Da der mittlere LCD-Bildschirm - der von einem leuchtenden kreisförmigen LED-Streifen für zusätzliche Mini-Flare umgeben ist - auf den Steuertasten relativ spärlich ist, müssen Sie dieses untere iDrive-Bedienfeld erreichen. Da in der Mitte des Bildschirms keine Tasten vorhanden sind, haben wir häufig das in der Mitte positionierte Lautstärkeregler gedreht, um die Optionen zu durchlaufen, wenn dies nicht der Fall ist.

Aber je mehr Sie sich daran gewöhnen, desto einfacher wird die Verwendung. Und wir wechselten bald zwischen Navigation und telefonisch synchronisierter Musik über die Bluetooth-Verbindung. Schade, dass das grundlegende Bord-Soundsystem wirklich nichts Besonderes ist - es macht den Job, aber es ist nichts, worüber man nach Hause schreiben kann.

Zu den weiteren Macken gehört der rote Start-Stopp-Knopf zum Starten des Triebwerks, das eine Kampfjet-Ästhetik aufweist und die serienmäßige Klimaanlagensteuerung umgibt. Wir hatten sogar beheizte Sitze, die in Abwesenheit von superheißem Sonnenschein unsere Rücken auf nahezu Eierkochniveau rösteten (am besten eher für niedrige als für mittlere oder hohe Einstellungen).

Mini Cooper Cabrio Vorschau: Topless Spaß

Der springende Punkt bei einem Cabrio ist, dass es mit dem Verdeck nach unten gefahren werden kann, die offene Straße einnimmt, der Wind Ihr Gesicht erfasst und Ihre Haare durcheinander bringt. Wenn Sie erwägen, für Ihre Mid-Life-Krise eine zweirädrige Flucht zu kaufen, probieren Sie stattdessen ein vierrädriges Verdeck aus. Wir scherzen.

Pocket-lintMini Cooper Cabrio 2016 erstes Laufwerk Bild 2

Das Öffnen des Stoffdaches des Cooper Cabrio ist ein Kinderspiel: Halten Sie den silbernen Dachschalter oben und in der Mitte vor dem Rückspiegel gedrückt, und das Dach wird in die verstaute Position zurückgeschleudert (falls der Kofferraum vorhanden ist) ist wie bei jedem Verdeck in 18 Sekunden richtig eingerichtet. Welches ist eine angemessene Zahl zu beachten: weil alles schneller als 18 Meilen pro Stunde und Sie werden nicht in der Lage sein, das Dach zu bewegen, wenn Sie unterwegs sind.

Apple CarPlay erklärt: Mit iOS unterwegs

Die Bewegung des nach unten kommenden Oberteils erfolgt in drei Schritten, in denen es ein wenig zwischen ihnen "hängen" kann, wenn Sie Ihren Finger nicht fest auf den Knopf gedrückt halten. Das Feedback auf dem Bildschirm stellt sicher, dass alles sicher ist, damit es nicht wie ein kaputtes Segel herumflattert, wenn Sie die Straße entlang rutschen. Die eigentliche Bewegung ist auch schön und leise; Wir haben es einige Male getestet und hatten keine Angst, dies mitten in der Nacht während einer Zombie-Apokalypse zu tun - es wird wirklich keine unerwünschte Aufmerksamkeit erregen.

Aber Sie müssen Ihre persönliche Aufmerksamkeit fest auf die Straße richten. Obwohl das Cabrio der dritten Generation eine bessere Sicht als sein Vorgänger hat, ist die Sicht nach hinten keineswegs wirklich gut, was die toten Winkel der Autobahn weniger als ideal macht. Sogar die A-Säulen sind klobig, so dass Sie möglicherweise den Kopf bewegen müssen, um sie um scharfe Ecken herum nicht sichtbar zu machen. Das Fahren von Autos mit Rechtslenkung auf Straßen mit Rechtslenkung hat dieses Problem jedoch wahrscheinlich noch verstärkt.

Die Rettung für die Rückansicht besteht in der Form des Parkens, da jedes UK Mini Cooper Cabrio standardmäßig mit einer Rückfahrkamera ausgestattet ist, die in Echtzeit auf dem mittleren LCD-Display angezeigt wird, um Sie beim Rückwärtsfahren zu unterstützen. Es gibt Richtungslinien, die auf der Position der Räder und allem basieren (genau wie bei jeder anderen typischen Rückfahrkamera; nicht ganz so schick wie die neueren 3D-Modellierungssysteme von Audi oder BMW).

Pocket-lintMini Cooper Cabrio 2016 erstes Laufwerk Bild 32

Mini Cooper Cabrio Vorschau: Go-Kart-Handling

Lassen Sie uns jedoch nicht zu viel Zeit damit verbringen, über das Rückwärtsfahren zu sprechen, denn - und wie bei jedem Mini, den wir gefahren sind - dreht sich alles um den Go-Kart-ähnlichen Spaß, herumzurutschen, (hoffentlich) nach vorne zu schauen und Ihren aufzunehmen Umfeld.

Unter der Haube fuhren wir das 1,5-Liter-Dreizylinder-Cooper-Cabrio mit 134 PS, besser als das 2,0-Liter-Vierzylinder-Cooper-Cabrio mit 189 PS. Das zusätzliche Knurren und Auspuffen des S zaubert ein Lächeln ins Gesicht, kostet dann aber mehr (Basis £ 18.475 für den Cooper gegenüber £ 22.430 für den S).

Ein Nachteil des Fahrerlebnisses ist ein ziemlich langer Schalthebel. Es gibt nicht die geschickte Bewegung zwischen dem vierten und fünften von dieser 6-Gang-Box. Sie werden auch in etwa einer halben Sekunde im ersten Gang ein- und aussteigen, da der zweite Gang die Drehzahl wirklich liefert. Das Auto hat dieses Problem offensichtlich beseitigt, aber gleichzeitig einen Teil des Spaßes extrahiert, der Mini zu einem typischen Mini macht.

Das Cabrio ist flott, macht Spaß, Kurvenfahrten sind ein Kinderspiel - aber es ist sicherlich nicht immer die bequemste Fahrt, die Sie jemals erlebt haben. Vielleicht waren das all die gepflasterten Straßen, auf die wir gestoßen sind, oder das Rutschen auf den Abflussdeckeln, als wir um enge Ecken rutschten, aber dieses Mini-Cabrio hat eine Steifheit, die Sie direkt durch die Räder spüren werden. Gute Arbeit, die Ledersitze sind bequem.

Pocket-lintMini Cooper Cabrio 2016 erstes Laufwerk Bild 16

Es gibt auch mehrere Fahrmodi: Sport, der die Gasannahme stark erhöht, brüllt umso mehr, wenn Sie nicht richtig herunterschalten, und spuckt viel im dritten Gang; Mid, das trotz seines un-Mini-ähnlichen, etwas langweiligen Namens eine lässigere Fahrt bietet; und Green, bei dem es um Wirtschaftlichkeit geht, mit weniger Whiz Bang als die anderen Einstellungen. Das Drängeln zwischen den dreien erfolgt über ein Kipprad, das den Schalthebel umgibt - die Art von Stelle, an der die Hand auf natürliche Weise fällt (im Gegensatz zu diesem Controller im iDrive-Stil).

Erste Eindrücke

Das Mini Cabrio ist bereits das meistverkaufte Cabrio in Großbritannien. Und es ist leicht zu verstehen, warum in der dritten Generation: Diese skurrilen Looks treffen auf die Stimmungsschwankungen eines Jugendlichen, wenn es um Fahrverhalten, Kurvenfahrt und Komfort geht. Es hält dich auf Trab.

Das Fehlen eines Touchscreens, das manchmal starre Fahrverhalten, einige Irritationen mit dem Schalthebel und die Positionierung der Schnittstellensteuerung führen jedoch nicht zu einer vollkommen ausgereiften Perfektion. Aber dann suchen wir eher eine Poolparty, keine Dinnerparty. Und genau das macht Mini richtig: der Spaßfaktor.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 26 February 2016.