Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie das Glück haben, ein teures, leistungsstarkes Auto zu fahren, wissen Sie, dass die Reaktionen der wunderbaren britischen Öffentlichkeit unterschiedlich sind. Porsche 911 fahren? Erwarten Sie nicht, bald aus einer Nebenstraße entlassen zu werden. Range Rover Sport? Schauen Sie sich die Kommentare zu unserer Bewertung des neuen an, um zu sehen, wie polarisierend diese sind.

Hier ist ein Pro-Tipp. Wenn Sie nach einem schönen Auto suchen - einem wirklich schönen Auto - und möchten, dass die britische Öffentlichkeit Sie mag, kaufen Sie ein Jaguar F-Type Coupé. Unsere Woche mit dem, was viele als das Flaggschiff von Jaguars aktuellem Sortiment betrachten würden, ließ uns im rosigen Schein der Anbetung ihrer Anbetung aalen.

Gewehrfeuer

Dies ist eine leichte Aufgabe, da dieses F-Type-Coupé, das mit 542 PS auf dem neuesten Stand der R-Klasse ist, kleine Kinder erschrecken und alte Menschen dazu bringen kann, aus ihrer Haut zu springen. Denn zu jedem Zeitpunkt, an dem Sie mitfahren und das Gaspedal zurücktreten, stoßen die Auspuffanlagen eine Reihe von Rissen und Knallen aus, die so laut und explosiv klingen, dass Sie schwören würden, dass in der Nähe eine Artillerie-Trainingsübung stattfindet durch.

Pocket-lint

Es wird dich zum Kichern bringen. Aber gelegentlich benötigen ahnungslose Passanten neue Hosen. Wir haben die Leute physisch zum Springen gebracht - es ist so laut. Aber dann drehte sich jeder einzelne von ihnen um und lächelte, als sie den Jag sahen. Das passiert bei einem Porsche oder Audi einfach nicht.

Die Kaltstartroutine des F-Type ist die Art von Dingen, bei denen Ihre Nachbarn, wenn sie ein deutsches Abzeichen tragen, den Rat anrufen, um sich über Lärmbelästigung zu beschweren. Stattdessen gab die Tochter unseres Nachbarn die Nachricht weiter, dass "mein Daddy sagt, dass er es liebt, von Ihrem Auto geweckt zu werden, weil es das Coolste ist, was Sie jemals nach Hause gebracht haben".

Nachdem wir bei einem Supercar-Event mit seltenen Porsche, Astons und TVRs aufgetaucht waren, waren wir überrascht, plötzlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen - mit Kamerahandys, die alle auf den Jag und seinen knisternden Auspuff trainiert waren. Großbritannien weiß, was dieses Auto ist, und der Konsens ist, dass das Land es liebt.

Pocket-lint

Politiker würden für die Art von Anbetung töten, die dieses Auto anzieht (und nein, der Kauf von zwei von ihnen wird wahrscheinlich nicht helfen).

Harte (nicht zu) Liebe

Aber all diese Anbetung und die Welle des Wohlfühlfaktors, die sie erzeugt, können dich nur so weit tragen. Wenn das Auto ein Hund ist, ist das Auto immer noch ein Hund. Glücklicherweise hat Jaguar im Moment nicht die Angewohnheit, schlechte Autos zu produzieren.

Während der F-Type definitiv Macken und charakteristische Eigenschaften hat, die gelegentlich kratzen, ist es meistens eine wundervolle Wohlfühl-Gesellschaft - es gelingt ihm, berauschend zu sein, wenn Sie weitermachen, aber einfach genug, um damit zu leben, wenn Sie es nur brauchen arbeiten.

Pocket-lint

Manchmal grenzt das Fahren mit diesem Auto an das Berauschende - vom Geräusch über die Rollgeschwindigkeit, das zuckende Fahrverhalten unter Druck und die Tatsache, dass die Sitze Sie so fest und fest festhalten. Jeder Punkt der Interaktion sagt Ihnen, dass er geschäftlich ist und Respekt erfordert.

Aber der F-Typ fühlt sich nicht so an, wie wir es von einem Jag erwarten würden. Es ist nicht honigartig glatt und die Fahrt ist angesichts der 20-Zoll-Räder und der dynamischen Federung eher spitz als weich. Der Charakter ist daher aggressiv aufstehen; Knurren und verzweifelt, von der Leine gelassen zu werden - nicht die entspannende und raffinierte Form, die wir von der Marke erwarten.

Das ergibt ein Auto, das etwas anderes als die Konkurrenz bietet. Der F-Typ ist nicht so präzise wie ein Porsche, zum Beispiel viel schlauer und überschwänglicher. Sie können spüren, wie der Jag zuckt und sich unter Ihnen bewegen möchte, und Sie brauchen auch bei eingeschalteten Traktionskontrollsystemen eine feste Hand am Lenkrad, denn wenn die Straße nass ist, überwältigt die Kraft der Hinterräder sie oft vor dem Die Elektronik hatte die Möglichkeit, einzuspringen und Ihren Speck zu retten.

Pocket-lint

Das ist vielleicht der Grund, warum eine ausgesprochen unkluge Vollbetätigung des Gashebels auf einer feuchten, geraden Schnellstraße dazu führte, dass der F-Typ im Grunde genommen die Fahrspur von selbst wechselte. Wie gesagt, Sie müssen es respektieren. Wenn Sie also diesen Gedanken lesen: "Ja, aber es klingt ein bisschen heiß", dann hat Jag eine mögliche Antwort für Sie - ein allradgetriebener F-Typ R ist jetzt verfügbar und sollte einige davon mehr zähmen eigensinnige Handhabungseigenschaften.

Das britische Muscle-Car

Die vielleicht beste Analogie, die wir für den F-Typ R erstellen können, ist zu sagen, dass er sich wie eine kompaktere Version eines amerikanischen Muscle-Car anfühlt. Wenn Sie eine der jüngsten Corvettes gefahren sind - insbesondere eine Z01 -, erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, wie sich dieser Jag anfühlt. Und wir meinen das mit größtem Respekt - es ist nur so, dass der F-Typ eine Schicht Raffinesse hinzufügt und die wenigen Shonky-Teile beseitigt, die Vettes immer noch verderben.

Pocket-lint

Was meinen wir damit? Die Lenkung ist hervorragend gewichtet und bietet mehr Fahrgefühl als ein moderner Porsche 911. Trotz seiner 20-Zoll-Räder ist die Fahrt des F-Type hart, aber niemals unkontrolliert. Die Gänge klicken mit einer zufriedenstellenden Geschwindigkeit für einen noch üblichen Drehmomentwandler nach Hause ( nicht Doppelkupplung) automatisch. Der Stiefel surrt mit einer unheimlichen Stille.

Trotz dieser raffinierten Eigenschaften ist es das Gegenteil eines traditionellen, distanzierten deutschen Sportwagens. Es trägt sein Herz auf dem Ärmel - Sie spüren seinen Charakter jedes Mal, wenn Sie sich ihm nähern, sehen diese Lampen, sehen, wie die Türgriffe herausspringen, um Sie zu begrüßen, und sehen den pulsierenden Anlasser oder die kupferfarbenen Paddel und Knöpfe, die das Designteam so ist stolz auf.

Schöner, praktischer - was mag man nicht?

Das vielleicht beeindruckendste am F-Type Coupé ist, dass es all dies schafft und von außen hübscher ist als seine Softtop-Schwester, die wir zuvor gefahren sind .

Pocket-lint

Der andere Vorteil gegenüber dem Drop-to ist, dass es einen sehr brauchbaren Boot bietet. Einer unserer Hauptgründe für das Softtop F-Type ist, dass der Kofferraum so schlecht verpackt ist, dass kaum Platz für eine Wochenendtasche ist. Aber das Coupé ist ein anderer Fischkessel - für ein Paar würde man genug Zeug für eine zweiwöchige Pause haben. Oder bringen Sie in unserem Fall einen vollständig verpackten Jumparoo für einen Sechsmonatigen mit nach Hause.

Innen verfügt die R-Version über Schalensitze aus Wildleder. Sie greifen dich mit der Intensität, die deine Nieren verletzt. Aber zumindest für unsere schlanken Rahmen entwickelt sich nie das volle Unbehagen, das Sie erwarten, wenn Sie zum ersten Mal in den Sitz fallen. Stattdessen erweist sich ihre Festigkeit sowohl über große Entfernungen als auch als Bonus. Wenn Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen, die Elektronik ausschalten und das Auto herumwerfen, werden Sie sich über ihre Passform freuen.

Der Rest der Kabine ist größtenteils Standard F-Typ. Das bedeutet schöne Schalter, Zifferblätter und analoge Elemente. Und einige deutlich verkrustete alte Gefühlsstücke der Elektronik wie der Touchscreen.

Pocket-lint

Die gute Nachricht ist, dass Jaguar beim Lesen das neuere System vom XE für den F-Typ vorbereitet. Wenn Sie also einen neuen F-Typ bestellen, sollte Ihr Auto mit dem neueren, schnelleren und viel mehr ausgestattet sein intuitive Benutzeroberfläche - Beantwortung unserer einzigen großen Probleme mit diesem Auto in dem Setup, in dem wir es erhalten haben.

Das Meridian-Soundsystem mit 10 Lautsprechern ist so gut wie nie zuvor. Aber wir sind wahrscheinlich schuldig, es nicht sehr oft benutzt zu haben, da wir hauptsächlich die Melodien hörten, die der Motor und der Auspuff spielten.

Erste Eindrücke

Manchmal fühlt sich das Ausleihen eines Autos für eine Woche wie eine Urlaubsromantik an. Sie bekommen all die lustigen Dinge, ohne die Realitäten des Alltags, die dazu führen, dass Beziehungen sauer werden. Aus diesem Grund bemühen wir uns, sicherzustellen, dass alle Testautos eine Dosis oder eine reale Welt erhalten - wir werfen Kinder in den Rücken, fahren auf einer langen Autobahn und pendeln mehrmals täglich.

In diesem Sinne fühlt es sich ein wenig gefährlich an, ein Urteil über diesen Jaguar zu fällen. Es hat uns in seiner Woche mehr als verführt, obwohl es mehr als zwei Tanks Premium-Kraftstoff mit durchschnittlich 17 MPG durchlaufen hat. Es besteht kein Zweifel, dass ein Porsche 911 aufgrund seiner Rücksitze, der Optimierung seiner Ergonomie und des Kabinendesigns, das dem Jaguar fehlt, nur ein wenig leichter zu leben wäre.

Aber dann, für das dicke Ende von 100.000 Pfund, hätten wir die "besonderen" Eigenschaften des Jaguars ganz oben auf einer Prioritätenliste, wenn wir tatsächlich ein Auto auf diesem Niveau kaufen würden. Und seien wir ehrlich, Sie werden wahrscheinlich sowieso ein anderes Auto für praktischere Anforderungen haben.

Beim letzten Shake-Down spüren wir also, dass die F-Type R-Level-Pegs mit dem 911 übereinstimmen . Es ist leicht genug, mit dem Alltag zu leben, aber sein Charakter, sein Aussehen, seine bösartige Geschwindigkeit und sein leicht widerspenstiges Verhalten würden uns Monat für Monat zum Lächeln bringen.

Es war sicher eine großartige einwöchige Tryste, aber das R Coupé hat die Qualitätstiefe, um zu bedeuten, dass eine langfristige Beziehung auch eine schöne Sache wäre. Es ist leicht zu verstehen, warum Großbritannien für den F-Typ über den Kopf gefallen ist.

Schreiben von Joe Simpson.