Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir kreischen um eine Ecke einer Strecke, warmes Gummi schneidet die Seitenlinie ab und hält sich kaum aus dem Kies heraus, bevor wir im sechsten Gang die Gerade abfeuern und uns dann schnell auf den dritten Gang einstellen, um eine enge, kegelförmige Schikane zu erhalten. In einem Hyundai.

Ja, das haben Sie richtig gelesen: Hyundai hat im i30 N sein erstes heißes Fließheck entwickelt. Mit dem Ton der brandneuen N-Performance-Marke schneidet der i30 N keine Abstriche (das war unser versehentlicher Job während des Betriebs) Runde vier, oops), um dem koreanischen Hersteller einen echten Volkswagen Golf GTi-Konkurrenten zu geben.

Wie ist Hyundai hier gelandet? Nun, der ehemalige Chef der BMW M-Serie wurde von der koreanischen Marke abgeworben, und sein Fokus scheint klar zu sein. Aber hat Hyundai durch das Hinzufügen eines Deutschen hinter den Kulissen die Chance, Sie dazu zu bringen, Ihr Geld in den i30 N zu stecken, anstatt es (fast ironisch) der deutschen Konkurrenz zu übergeben?

Wie unterscheidet sich der i30 N vom Standardmodell?

Der erste Eindruck lässt darauf schließen, dass die Antwort auf diese Frage Ja lautet. Sicher, der i30 N sieht nicht so aggy aus wie ein finsterer Golf GTi, aber mit dem exklusiven Performance Blue unseres Testmodells hat er seine eigene Attraktivität. Es geht diese feine Linie zwischen Alltagsauto und lustiger heißer Luke, sowohl in ästhetischer als auch in funktionaler Hinsicht.

1/12Pocket-lint

Der halbe Punkt einer heißen Luke ist natürlich, heiß auszusehen. Die Liebe zum Detail von Hyundai verleiht dem i30 der Marke N30 im Vergleich zu seinen Standardgeschwistern einen kleinen Touch. Es gibt größere Lufteinlässe an den Stoßfängern, die Scheinwerfer haben eine schwarze Lünettenverkleidung, die blaue Farbe ist vorne und hinten durch eine rote Zeichenlinie versetzt (die Bremssättel sind ebenfalls rot, einschließlich "N" -Logo). Zwei Schalldämpferauspuffanlagen und 18- oder 19-Zoll-Räder sorgen für einen heißen Luken-Touch.

Es sind jedoch nicht alle kosmetischen Anpassungen, da der Standard-i30-Körper in seiner N-Performance-Form überarbeitet wird. Es gibt eine Mehrlenker-Hinterradaufhängung (einstellbar über die Fahrmodi, dazu später mehr), ein elektronisches Schlupfdifferential sowie eine zusätzliche Verstärkung des Fahrgestells für eine sportlichere Fahrt. Es ist für das Auge unsichtbar - na ja, es sei denn, Sie befinden sich unter dem Auto und wissen, wonach Sie suchen -, aber es ist ein großer Unterschied in der Fahrt.

Pocket-lint

Trotz dieser Optimierungen und Änderungen hat Hyundai an seinem Verkaufsmodell festgehalten, um zu vermeiden, dass der i30 N über eine Vielzahl von Optionspaketen verfügt, die seinen Preis erhöhen könnten. Stattdessen gibt es eine zweifache Wahl, beide mit einem 2,0-Liter-Turbomotor: Wählen Sie das 250-PS-Modell für 25.000 GBP oder zahlen Sie 3.000 GBP für das 275-PS-Modell (das zusätzlich Slip-Dif, größere Räder, Bremssättel und mehr bietet) ein größerer Infotainment-Bildschirm im Auto). Es ist ein ziemlich guter Wert.

Was ist im i30 N serienmäßig?

Eingeschränkte Optionen bedeuten jedoch nicht viel Personalisierung. Saß hinter dem Sitz des i30 N und der Innenraum fühlt sich gut an, aber nicht besonders speziell. Es sind alle funktionalen Punkte von Interesse angekreuzt, aber Sie werden keine High-End-Materialien finden. Vielleicht spielt das keine Rolle, wenn Ihre Augen auf die Straße gerichtet sind, die auf dem Boden liegt.

Trotzdem verfügt jeder i30 N standardmäßig über einen Stapel Technik und Sicherheit an Bord - was eine seiner Hauptstärken darstellt. Für Apple CarPlay oder Android Auto fallen keine zusätzlichen Kosten an. Qi Wireless Charging- und USB-Ladeanschlüsse sind an Bord. Alle Modelle verfügen über mindestens einen 5-Zoll-Infotainment-Bildschirm in der Mitte (im aktualisierten Performance-Modell 8 Zoll) mit Navigationssystem. Es gibt sogar eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, von Fernlichtassistenten über Kollisions- und Fahrerwarnwarnungen, Spurhalteassistenten bis hin zu kameragestützten Geschwindigkeitsbegrenzungswarnungen.

1/11Pocket-lint

Das ist alles schön und gut, aber in einem Auto wie diesem ist das Fehlen eines Stereosystem-Upgrades zum Beispiel ein großer Schmerzpunkt. Insbesondere, weil der Standard - und in der Tat nur einer - wirklich schwach ist, was den Vorteil von Apple CarPlay und Android Auto zur Hälfte zunichte macht. Wir wissen, dass "All Inclusive" eine enorme Anziehungskraft haben kann, aber die kundenspezifischen Optionen und Packs des High-End-Marktes sind trotz des Kostenpotenzials auch für diejenigen attraktiv, die besondere Akzente setzen möchten - und für die N-Reihe etwas Wir glauben, dass Hyundai nicht erforscht.

Wie gut fährt der i30 N?

Der technische Aspekt des i30 N zeigt sich besser in seinen Drive-Modi. Da das Auto über ein N-Lenkrad verfügt, verfügt es über Quick-Touch-Tasten für den Fahrmodus auf der linken Seite des Rads, mit denen zwischen den Modi Normal, Eco und Sport umgeschaltet werden kann, während sich rechts vom Rad eine N-Taste befindet , wird verwendet, um zwischen dem N- und dem benutzerdefinierten Treibermodus einzustellen (lesen Sie dies als "wirklich wilder" oder "Track" -Modus).

Pocket-lint

Bei vielen Marken bedeuten solche Modi eine subtile Anpassung an das Gefühl des Autos. Nicht so der i30 N. Im Normalfall kann er Unebenheiten auf der Straße absorbieren und sich wie ein lässiges Auto mit täglicher Fahrt anfühlen. Wenn Sie auf holprigen Straßen in den N-Modus wechseln, werden Sie spüren, wie absolut alles durch Ihren Körper schwingt, da es die Mehrlenker-Federung so stark versteift ... was, wie wir fanden, perfekt für einen Streckentag war. In diesem Sinne ist der i30 N wirklich vielseitig einsetzbar, sei es für einen Lauf zu den Geschäften oder für einen Lauf um eine lokale Strecke.

Hier kommt auch der 8-Zoll-Touchscreen besonders zum Einsatz, da hier die mehrfarbigen Modi Normal / Eco / Sport / N / Custom vorgestellt werden. Die Grafik ist nicht nur unverwechselbar, es gibt auch Optionen zum Einstellen des Motorverhaltens, der Drehzahlanpassung, des Schlupfdifferenz- und Auspuffgeräuschs.

Als Performance-Modell konnten wir nicht anders, als den Auspuff-Sound in "Sport +" zu stecken, um das meiste Rauschen und Knallen aus diesen beiden hinteren Rohren zu erzielen. Der i30 N ist zwar nicht unangenehm laut, berührt aber nicht das ständige Summen eines Audi RS3, aber dann ist diese heiße Luke eine ganz andere Sache. Und das macht den Hyundai im Alltag ziemlich überschaubar, da Ihre Nachbarn Sie nicht total hassen werden (yay).

1/17Pocket-lint

Wir haben nicht zu viel über die Motoroptionen des i30 N geredet, da Adleraugen-Fans mit heißer Luke voll und ganz wissen werden, dass die Hyundai-Figuren nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten können (mehr im Abschnitt Alternativen am Ende). Es sind nur Zahlen, Jungs und Mädels, wie wir bestätigen können, der i30 N fliegt mit Sicherheit, hat durchsetzungsfähige Gangwechsel, ist aber nicht die schnellste Luke in einer geraden Linie. Aber es ist ein Unterschied für Whisker und ehrlich gesagt denken wir nicht, dass es in der realen Welt wichtig ist.

Erste Eindrücke

Hast du das nicht kommen sehen, oder? Eine heiße Hyundai-Luke, die ein echter Konkurrent der etablierten Elite ist. Es tritt als echte Option für das tägliche Fahren mit ein bisschen mehr Spaß in den Performance-Markt ein.

Sicher, es sieht vielleicht nicht so nervös aus wie ein Golf GTi, es gibt nicht viel Personalisierung, aber es ist dieser zweite Punkt, der die Dinge beim Kauf eines i30 N ziemlich einfach hält. Daher ist er voller Funktionen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf Technik und Sicherheitsmerkmale. Trotzdem möchten wir einige zusätzliche benutzerdefinierte Optionen - zumindest ein anständiges Stereo-Upgrade - und andere Marken könnten Hyundai hier unter Druck setzen.

Auf dem Papier ist der i30 N vielleicht nicht so schnell wie seine deutsche Konkurrenz, aber mit dem ehemaligen BMW M-Chef an der Spitze dieses Hyundai-Performance-Projekts liefert der i30 N spirituelles Deutsch auf seine Art: Er ist funktional, effektiv und fühlt sich so an adsorbierte jahrelange Erfahrung in diesem Prozess.

Als Auto, das das erste seiner Art vom koreanischen Hersteller ist, ist es mächtig beeindruckend. Aber auch der VW Golf GTi, der Honda Civic Type R und sogar der Ford Focus RS - alle fallen in eine ähnliche Preisklasse.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Volkswagen Golf GTi

Bleibt die immergrüne heiße Luke Wahl. Wie der Hyundai gibt es zwei Leistungsoptionen - 230 PS und 245 PS -, wodurch er in Bezug auf die Rohleistung unter dem Hyundai liegt. Es kostet auch mehr ab 28.000 GBP für einen 3-Türer, aber der Golf fühlt sich deutlich edler an als der i30 N mit einem besseren Interieur, hochwertigeren Materialien und der Möglichkeit, Optionen wie eine bessere Stereoanlage hinzuzufügen. Die Performance Pack-Version bietet Ihnen auch ein mechanisches Differential (der Hyundai ist elektronisch), wodurch das Fahren etwas schärfer wird, wenn Sie weiterfahren möchten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: VW Golf erste Fahrt

Pocket-lint

Peugeot 308 GTi

Wie der Hyundai teilt der Peugeot den Unterschied zwischen den regulären heißen Luken (Golf GTi / Focus ST) und den Hyperluken ( Golf R / Focus RS ). Es kommt mit 270 PS, die aus einem winzigen 1,6-Liter-Motor stammen, und das von Peugeot Sport entwickelte Chassis ist ein echtes Meisterwerk. Die Kabinenqualität fühlt sich höher an als beim Hyundai, aber die Touchscreen-Oberfläche ist schwieriger zu bedienen und der Platz auf dem Rücksitz ist eng.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Peugeot 308 GTi Test

Pocket-lint

Sitz Leon Cupra

Der Leon ist ein offensichtlicher Rivale für den Hyundai und hat eine starke Anhängerschaft als preisgünstigere Version des VW Golf (ein Auto, mit dem er seine Basis teilt). Das jüngste Upgrade leistet ebenfalls 300 PS. Wenn es um Ihr Geld geht, ist der Sitz genau dort, wo er sich befindet, und er erledigt die alltägliche Sache, in den Hintergrund zu treten und Sie nicht zu ärgern, ziemlich gut. Auf trockener Straße ist es auch in der Lage, das Spiel zu verbessern und Spaß beim Herumwerfen zu haben, aber es fehlt ein gewisses Etwas, und der Frontantrieb kann nur unter den falschen Bedingungen zu einer Handvoll Durchdrehen führen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Seat Leon Cupra Bewertung

Pocket-lint

Honda Civic Typ R.

Eines der großen Spiele des Hyundai ist der Wert ... aber wenn Sie nach einer neuen heißen Luke suchen, ist es schwer, den kürzlich überarbeiteten Typ R zu ignorieren. Ok, also ab einem weitaus teureren Preis von 31.000 Pfund sieht es so aus ein erworbener Geschmack, und er ist rundum grell, aber der Trumpf des Civic ist die Aufregung, die er auf der Straße liefert. Es hat atemberaubende Kurvenfähigkeiten und einen erstaunlichen neuen Turbomotor, der wirklich zeigt, wohin Ihre zusätzlichen £ 3K gehen. Die Benutzerfreundlichkeit von Infotainment ist keine Stärke, aber die Ausstattung, und es ist auch eines der geräumigsten Autos in der Branche.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Honda Civic Type R Bewertung

Schreiben von Mike Lowe.