Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ford hat angekündigt, dass sein neuestes Infotainment-System für Autos, Sync 3, im Juli nach Europa kommen wird.

Zunächst wird Sync 3 in limitierten Neuwagen wie dem neuen Kuga, S-Max und Mondeo erscheinen.

Bei Sync 3 geht es nicht nur um eine eigene Plattform, sondern auch um Apple CarPlay und Android Auto. Außerdem unterstützt es für das Auto angepasste Apps und ermöglicht es Ihnen, alles von Ihrem Telefon über Bluetooth abzuspielen.

In Sync 3, das auf einem neuen Betriebssystem neu gestaltet wurde, gibt es viele neue Extras. Wir haben praktisch herausgefunden, was wir diesen Juli von neuen Ford-Fahrzeugen in Europa erwarten können.

Ford Sync 3: Ein neuer Anfang

Ford Sync gibt es schon seit Jahren, aber erst jetzt konnte die Plattform wirklich frei wachsen. Der vorherige Build basierte auf Microsoft-Software, die eher einschränkend war. Jetzt hat Ford das auf QNX basierende System umgebaut, das vor allem für seine Verwendung im BlackBerry-Kit bekannt ist.

Dieser neue Build sollte bedeuten, dass Ford Sync 3 mit der schnellsten Geschwindigkeit aller Zeiten aktualisieren, anpassen und verbessern kann. Dies bedeutet wiederum, dass Ihr neues Auto zukunftssicherer ist als jeder Ford zuvor.

Pocket-lintford sync 3 vorschau bild 5

Ford Sync 3: Apple CarPlay und Android Auto

Das Sync 3-System ist die erste Steuerungslinie im Auto. Wenn Sie jedoch lieber Android Auto oder CarPlay ausführen möchten, ist dies ebenfalls eine Option. Sie schließen Ihr Telefon einfach mit einem USB-Kabel an und während des Ladevorgangs wird das Auto von Google oder Apple im Auto im Vollbildmodus angezeigt.

Dies bedeutet, dass Sie Google Mapping über Ihr Telefon verwenden können, wenn Sie Android Auto verwenden möchten. Dies ist ideal, um schnell Orte zu finden, die Sie bereits auf Ihrem Smartphone gesucht haben.

Für Apple CarPlay haben Sie Zugriff auf Siri, sodass Sie das Auto über Ihre Stimme mit der gesprächigen Einfachheit steuern können, für die Sri bekannt ist.

Beide mobilen Betriebssysteme bieten Apps an, lesen Nachrichten aus, auf die Sie antworten können, und ermöglichen Ihnen natürlich das Tätigen von Anrufen. Aber Sync 3 auch.

Pocket-lintford sync 3 vorschau bild 8

Ford Sync 3: Intelligente Schnittstelle

Die neu gestaltete Oberfläche von Sync 3 ist weitaus Tablet-ähnlicher und berührungsfreundlicher als je zuvor. Jetzt treffen Sie auf große Symbole und ein ansprechendes berührungsempfindliches Display, das sich ideal zum Fahren eignet. Unten befinden sich immer Abschnittssymbole und oben ein Startsymbol, sodass Sie zu jedem Bereich navigieren können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie sich in Menüs verlieren. Nicht, dass sie sowieso zu kompliziert wären.

Unter dem Display befinden sich viele physische Tasten, aber unserer Erfahrung nach war die Navigation über den Touchscreen einfach. Natürlich hat Ford auch seine Sprachsteuerungsintegration. Tippen Sie auf die Schaltfläche am Lenkrad und sprechen Sie frei. Beispiel: "Ich brauche Kaffee" reicht aus, um Navigationsergebnisse für Optionen in der Nähe anzuzeigen.

Wenn Sie in Sync 3 suchen möchten, ist dies auch einfacher. Anstatt die Postleitzahl und den Straßennamen und den üblichen Aufwand einzugeben, können Sie einfach so suchen, wie Sie es mit Google tun würden. Es werden sogar frühere Suchvorgänge oder Reisen gespeichert und automatisch ausgefüllt, sodass Sie nicht tippen müssen. Willst du ein Restaurant? Geben Sie den Namen ein und er wird gefunden. Sie können sogar mit Ihrer Stimme entweder zum Ort navigieren oder ihn anrufen.

Pocket-lintford sync 3 vorschau bild 18

Ford Sync 3: Apps

Im Moment hat Ford nicht viele Apps speziell für seine Sync-Plattform, die bei etwa 40 liegen. Aber dank neuer Partnerschaften sollten sich die Hackathon-Events und die einfache Integration ändern.

Derzeit sind Apps wie Spotify Standard, mit denen Sie Musik über Ihr Telefon abspielen können. Die native Musik-Player-App wurde außerdem erweitert, um Albumcover und Songinformationen für alles abzurufen, was lokal auf Ihrem Gerät gespeichert ist.

Es sind jedoch die neuen Apps, die uns begeistern. Mit einer App namens MyBoxMan kann jeder mit der Lieferung von Artikeln Geld verdienen. Öffnen und suchen Sie nach Jobs in der Nähe und akzeptieren Sie dann, einen Artikel abzuholen, zu liefern und als erledigt zu markieren. Das Geld wird dann auf Ihr Konto überwiesen. Einfach. Dies wird in Zukunft durch Optionen wie die Möglichkeit, Jobs auf einer Route zu finden, die Sie bereits fahren, zunehmen. Das ist in der Tat sehr aufregend. Stellen Sie sich vor, Sie zahlen für Kraftstoff und verdienen sogar Geld mit einer Reise, die Sie sowieso machen würden.

TomTom Go Navigation App ist eine mobile Premium-Navigations-App für alle Fahrer mit einer kostenlosen dreimonatigen Testversion

Pocket-lintford sync 3 vorschau bild 29
Erste Eindrücke

In einer Zeit, in der sich Autohardware schneller als je zuvor entwickelt, müssen Software-Updates schnell erfolgen. Die Ford Sync 3-Plattform ist ein sauberes, benutzerfreundliches und intelligentes System, das jetzt auf Software basiert, die frei weiterentwickelt werden kann. Diese Zukunftssicherheit ist beim Kauf eines neuen Autos von unschätzbarem Wert.

Wenn Sie mit Apple CarPlay und Android Auto arbeiten, werden die regelmäßigen Updates auf Ihrem Telefon auch im Auto sofort wirksam.

Fords aktiver Vorstoß auf dem App-Markt sollte auch nicht nur Apps bedeuten, die mit dem Auto funktionieren, sondern auch solche, die speziell dafür entwickelt wurden.

Ford treibt Innovationen schnell voran und Sync 3 ist die Verkörperung dieses Fortschritts. Wir hoffen, dass es nach seiner europäischen Markteinführung im Juli noch viele weitere Ford-Fahrzeuge gibt.

Schreiben von Luke Edwards.