Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der DS 7 Crossback ist ein wichtiges Auto für DS Automobile . Es ist der Beginn von etwas Neuem. 2014 als neue Marke angekündigt, ist dies das erste Auto für die Marke, das nur aus DS und ohne Citroën besteht . Das heißt, es gibt keine Version mit Chevron-Emblem, da DS Automobiles sich zum Luxuszweig der Groupe PSA entwickelt.

Der DS 7 Crossback zeigt den alten Citroën DS als avantgardistische Inspiration für die Marke und fährt mit einem neuen SUV direkt in das heißeste Autosegment. Ziel ist es, den französischen Autoluxus auf unseren Straßen wieder zu stärken.

DS-Design bringt Flair

Als DS Automobiles uns den DS 7 Crossback vorstellte, gab es Namen wie Chanel und Louis Vuitton, die keinen Zweifel daran ließen, wie dieses Auto wahrgenommen werden soll. Als er sah, wie M. Macron bei seiner Amtseinführung des Präsidenten den DS 7 die Champs-Élysées hinunterfuhr, wurde dieses Auto in die Öffentlichkeit gerückt, aber jetzt trifft es die Straßen Großbritanniens.

Pocket-lint

Im Profil ist der DS 7 ein typischer mittelgroßer SUV, der sicher auf großen Rädern sitzt und mit Karosserieteilen versehen ist, die mit Falten und Skulpturen verziert sind, die ihm einen Hauch von Raffinesse verleihen.

Aber während der DS 7 Crossback ein neues Auto sein soll, können wir nicht anders, als einen Blick auf den Peugeot 3008 zu werfen und eine Ähnlichkeit zu erkennen. DS scheint Peugeots Design zu übernehmen und es zu schärfen, ob absichtlich oder nicht.

Werfen Sie einen Blick auf die Vorderseite des DS 7, und es gibt einen Hinweis auf Audi Q-Modelle mit einem ähnlichen Umriss und einem Kühlergrill mit offenem Mund. Einige Ausstattungsvarianten des DS 7 sind auch hier silberfarben, ähnlich wie die Audi S Line.

Pocket-lint

Das Tagfahrlicht, das das untere Viertel der vorderen Stoßstange durchschneidet, ist ein Markenzeichen der DS-Markenautos der letzten Jahre. Die Scheinwerfer sehen zwar gleich aus, bieten aber tatsächlich viel Raffinesse. .

Licht, Kamera, Nachtsicht

Wir reden nicht immer über Scheinwerfer an Autos - zumindest nicht ausführlich -, aber für den DS 7 Crossback gibt es viel zu besprechen.

Erstens sind diese Scheinwerfer ein Prunkstück. Schalten Sie das Auto ein und diese drei LED-Pods in der Scheinwerfereinheit leuchten mit lila Hintergrundbeleuchtung und drehen sich nach vorne, mit einer schimmernden Lichtshow, um Sie im Auto willkommen zu heißen.

Pocket-lint

Paaren diese mit DS Projektionen auf den Boden , das Auto umgibt - Pfütze Lichter - und es passiert etwas magnifique und dass Sie normalerweise assoziieren mit Premium - Marken, wie Mercedes . Der erste Eindruck ist wichtig und der erste Eindruck zuletzt.

Aber die Lichter sind mehr als nur Moulin Rouge Titillation. Die DS Active LED Vision-Scheinwerfer verfügen über sechs verschiedene Modi. Dies sind keine Modi, die Sie auswählen können, aber das Licht ändert sich aktiv, je nach den Bedingungen. Ja, diese LED-Pods bewegen sich, um das Licht zu verbreiten, einschließlich einer Verbreiterung beim Lenken um Ecken, einer der kleinen Rückschläge beim alten Citroën DS. Fahren Sie nach Einbruch der Dunkelheit auf die Straße, und die Scheinwerfer des DS 7 ändern während der Fahrt aktiv das Beleuchtungsmuster. Es ist vielleicht zuerst ein wenig ablenkend, aber man kann sicherlich viel sehen und es ist schnell, auf Änderungen zu reagieren.

Das ist jedoch nicht die Schlüsselkompetenz des DS 7 - das ist der Nachtsicht vorbehalten. Hierbei werden Infrarotkameras verwendet, um Wärmesignaturen zu erkennen und Personen und Tiere vor Ihnen zu identifizieren. Wenn Sie eine Box um das erfasste "Ziel" werfen, können Sie die Ergebnisse in Echtzeit auf dem volldigitalen Treiberdisplay anzeigen.

Pocket-lint

Es ist eine Premium-Funktion - daher ein Premium-Preis von über 1000 GBP -, aber Sie können sehen, wie dies eine Komponente für das zukünftige autonome Fahren sein könnte. Es weiß, wo Menschen sind, es kann Dinge sehen, die das menschliche Sehen einfach nicht kann. Während städtische Fahrer möglicherweise keine Notwendigkeit sehen, zusätzliche Ausgaben für diese ausgefallene Nachtsichtfunktion zu tätigen, hat sie sofort Anziehungskraft, wenn Sie an einem Ort leben, an dem Schafe gerne auf der Straße schlafen, oder wenn Sie Radfahrer ohne Licht finden.

Auch hier kann es eine Ablenkung sein, und wir konnten nicht anders, als zu glauben, dass irgendwo ein Raketenstartknopf dazu passen würde. Aber es ist ziemlich cool, nicht wahr?

DS 7 Crossback Innenausstattung

Aber im Innenraum möchte der Crossback wirklich anders sein. DS ist bestrebt, die Innenraumqualität über die Modelle der PSA-Gruppe zu steigern - um Audi , BMW und den Rest zu schlagen - und es gibt vier Ausstattungsvarianten, die dies widerspiegeln: Eleganz, Performance Line, Prestige und Ultra Prestige mit jeweils unterschiedlichen Polstern (Blättern Sie durch die Galerie unten, um Performance Line, Prestige und Ultra Prestige zu sehen.)

1/3Pocket-lint

Mode trennt Menschen, das wissen wir alle. Es gibt eine Idee des Geschmacks, die manche Menschen anstreben, während andere zu auffällig finden - wie Louis Vuittons mit einem Logo versehenes Gepäck. In dieser Zweiteilung existieren die DS 7-Innenräume.

In einigen Fällen - wie bei den Lautsprechergittern des Focal-Systems mit 14 Lautsprechern (was in Bezug auf die Leistung sehr gut ist) - ist das Ergebnis auf sympathische Weise dramatisch. In anderen Fällen - wie bei Winkeln im Fahrerdisplay - kann das Design die Klarheit beeinträchtigen, da die Dinge nicht wirklich dort sind, wo Sie sie erwarten, oder sich nicht auf vertraute Weise bewegen.

Geometrische Formen werden im gesamten DS-Design großzügig verwendet - auf dem Firmenlogo - und dies ist im gesamten Fahrzeug zu finden: Auf dem Fahrerdisplay werden Diamanten anstelle von runden Zifferblättern verwendet. Zusätzliche Winkel an Schaltern und dreieckigen Lüftungsschlitzen wirken futuristischer. Auch das Innenbeleuchtungsmuster ist von dieser eckigen Formgebung inspiriert.

Pocket-lint

Einer der großen Designbereiche verläuft entlang des Mitteltunnels und säumt den Gangwahlschalter mit einer Reihe von Schaltern (natürlich alle eckig), um die Fenster rund um das Auto zu steuern. Es ist viel Platz für eine ziemlich oberflächliche Aufgabe. Auf der Performance Line sind diese dann von dunklem Alcantara umgeben, aber in den höheren Ausstattungsvarianten wird es zu einem strukturierteren Metall-Look.

Einige mögen diese Individualität, andere denken vielleicht, dass es ein bisschen kitschig ist oder fast ein bisschen zu chintzy ist. Für uns zieht es uns mehr zur Performance Line für das Gesamtfinish: Es ist dunkler und wir haben bisher nur so viel Alcantara gesehen, das die Innenseiten eines Supersportwagens großzügig schmückt.

Was DS jedoch gemacht hat, unterscheidet sich deutlich von seinen Konkurrenten. Der Audi A1 ist im Grunde der gleiche wie der Audi Q7 . Beim DS 7 scheint es jedoch nur bei diesem Modell einen großen Unterschied in der Innenausstattung zu geben.

Wie gesagt, es ist die zweitbilligste Ausstattungsvariante, die wir wählen würden. Dies ist zufällig die gleiche Technik, die wir bei der Bestellung von der Weinkarte verwenden.

Pocket-lint

Der Übergang zu Materialien und DS hat gute Arbeit beim Aufbringen von Leder auf Berührungspunkte geleistet, mit Soft-Touch-Materialien auf der Oberseite des Armaturenbretts. Es gibt jedoch eine Art Taillenlinie, wenn Sie in den Innenraum fallen, wo harte Kunststoffe die Kontrolle übernehmen (z. B. an den Unterseiten der Türen).

Der Prestige und der Ultra Prestige erhalten eine drehbare Armaturenbrettuhr. Wir sind keine Fans dieses Designmerkmals. Sicher, wir verstehen, dass das Erbe der Mercedes S-Klasse - wie es sich anfühlt, als würde DS hier nachahmen - aber es ist nichts für uns. Glücklicherweise verliert die Performance Line diese Uhr, für die wir alle sind.

Insgesamt gibt es Qualität und Unterscheidung sowie viel Platz im Inneren. Die Winkeleffekte lassen Sie vielleicht doppelt nehmen, aber bei so vielen SUVs auf dem Markt muss DS etwas tun, um sich abzuheben. Und das ist es sicherlich getan.

Der technologische Aufwand ist groß

Wir haben den Peugeot 3008 bereits erwähnt, da in der Pyramidenmitte des Lenkrads des DS 7 ein Blitz davon zu sehen ist. Ansonsten ist das komfortable Rad des DS 7 mit Bedienelementen übersät, mit denen die Bordtechnik gesteuert werden kann.

Pocket-lint

Wiederum nehmen diese Tasten das geometrische Muster auf, mit einem "Diamant" -Ende auf den Walzen, mit dem Sie durch die Einstellungen auf dem mittleren Display und dem Fahrerdisplay scrollen können. Sie scheinen jedoch umgekehrt zu sein - vielleicht von der Umstellung von Links- auf Rechtslenker? - Wenn der linke Controller das Display zu Ihrer Rechten bedient und der rechte Controller das Display zu Ihrer Linken ändert.

Paddel zum manuellen Schalten der Autobox verstecken sich hinter dem Lenkrad - wodurch auch die Anzeigestiele und der DS Connected Pilot oder der adaptive Tempomatschaft größtenteils verdeckt werden. Während Tempomat Standard ist, ist es der Pilot-Teil, der wirklich interessant ist.

DS Connected Pilot hebt den DS 7 Crossback auf die autonome Fahrskala. Es ist eine Kombination aus adaptiver Geschwindigkeitsregelung und Spurerkennung mit aktiver Lenkung. Wenn Sie DS Connected Pilot einschalten, können Sie den Abstand zum vorausfahrenden Auto und die gewünschte Geschwindigkeit einstellen. Die Spur wird dann auf der Fahrspur verriegelt, ohne dass Sie etwas tun müssen.

1/13Pocket-lint

Sie müssen das Lenkrad festhalten und die Kontrolle über das Auto behalten - sowohl legal als auch weil das Auto Sie warnt, wenn Sie nicht aufpassen und das Lenkrad halten - was wir auf Abschnitten der britischen Autobahnen als perfekt befunden haben. DS Connected Pilot ist Standard bei Ultra Prestige und eine £ 650-Option für Prestige.

Nachtsicht und autonomes Fahren stehen also zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Sicherheitsoptionen auf der Liste, aber die meisten fallen als zusätzliche Kosten an, es sei denn, Sie entscheiden sich für den Ultra Prestige. Die technischen Daten ändern sich bei diesen Modellen, aber ab der Performance Line erhalten Sie ein digitales 12,3-Zoll-Treiberdisplay und einen zentralen 12-Zoll-Touchscreen.

Bluetooth, USB, Android Auto und Apple CarPlay sind Standard, und Performance Line erhält auch das TomTom-basierte Navigationssystem von DS - was eigentlich ziemlich gut ist. DAB ist ebenfalls Standard, aber höhere Modelle verwenden dann beispielsweise eine Ladematte für Mobiltelefone. Damit sind Sie aus technischer Sicht gut vernetzt und in Kombination mit den Fahrhilfen des DS genauso fähig wie jeder Rivale auf der Straße.

Was nicht ganz funktioniert, ist die Kombination von Touch-Bedienelementen unter dem großen zentralen Display und die Anforderung, Touch für einige Kernaufgaben wie die Klimatisierung zu verwenden. Wenn Sie die Temperatur ändern möchten, müssen Sie auf den Bildschirm zugreifen und die Einstellungen ändern. Wenn Sie alleine fahren, ist es etwas zu viel, um den Blick von der Straße abzuwenden. Viele Automarken machen sich dies zunehmend schuldig - und wir wünschen uns, dass sie alle etwas härter über Problemumgehungen nachdenken.

Pocket-lint

Dann gibt es den Lautstärkeregler, der nur als Konstruktionsfehler eingestuft werden kann. Sicher, es gibt normale Lautstärkeregler am Lenkrad, aber der zentrale Lautstärkeregler ist ein weiterer Lauf genau in der Mitte unter dem Bildschirm. Das heißt, Sie müssen am Gangwahlschalter vorbei greifen und ihn rollen, um die Lautstärke zu ändern. Es ist bestenfalls umständlich.

Die Zündung muss auch eingeschaltet sein, damit die Hintergrundbeleuchtung der Touch-Tasten unter dem Display zeigt, was sie tun. Sie können das Display einschalten, wenn der Motor ausgeschaltet ist, aber Sie müssen nur raten, welche Taste was bewirkt. Form über Funktion? In diesem Fall gibt es sicherlich einen Hinweis darauf.

Eine komfortable Fahrt, aber keine Luxusfahrt

Die Sitze des DS 7 sind sehr bequem und bieten genügend Unterstützung, um Sie an Ort und Stelle zu halten, wenn Sie diese Kurven etwas schneller betreten, als Sie sollten.

Während wir über Sitze sprechen, ist es erwähnenswert, dass die hinteren genügend Kopf- und Beinfreiheit für Erwachsene bieten und Sie auch verstellbare Rücksitze haben können - der BMW 7er frisst Ihnen das Herz aus.

Pocket-lint

Drücken Sie die Start-Stopp-Taste und es gibt ein bekanntes Tuckern im Leben des Dieselmotors. Es gibt eine 1,5-Liter-Option mit 130 PS oder eine 2,0-Liter-Option mit 180 PS, die entweder mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 8-Gang-Automatikgetriebe kombiniert ist.

Hier fühlt sich der DS 7 Crossback wirklich wie der Peugeot oder Citroën an, den er nicht zu sein versucht. Es gibt nicht wirklich genug Schallschutz, um das Hintergrundgeräusch des Dieselmotors auszuschalten, und die 8-Gang-Automatikbox fühlt sich ein wenig faul an, es sei denn, Sie befinden sich im Sportmodus - und selbst dann kann es zu einer gewissen Verzögerung kommen Antwort, wenn Sie aus dem Stillstand kommen möchten.

Wenn Sie ein Stadtfahrer sind, ist die Automatik möglicherweise attraktiver für ein einfaches Anhalten und Stoppen, aber es gibt sicherlich einige Argumente bei der Auswahl des Handbuchs.

Es gibt auch eine 1,6-Liter-Benzinoption mit 225 PS (die wir nicht gefahren sind), die die leistungsstärkste und spritzigste ist, die wiederum mit dieser 8-Gang-Automatikbox verbunden ist.

Pocket-lint

Auch in der Energieabteilung verfehlt der DS 7 Crossback seinen größten Trick. Dieses Auto will Unterscheidung, es will anders sein, aber leider wird die geplante Plug-in-Hybrid-Version, der E-Tense, erst 2019 verfügbar sein. Diese Version wird 300 PS, zwei Elektromotoren und Allradantrieb erhalten bietet eine Reichweite von 37 Meilen nur mit Elektroantrieb.

Angesichts der aktuellen Stimmung wären wir sehr aufgeregt gewesen, DS als PHEV zu sehen, aber leider müssen wir warten. In der Zwischenzeit vertraut DS Automobiles auf den Viertopf-Diesel.

Innen und außen animiert

Wir haben erwähnt, dass das digitale Treiberdisplay eher eckige als runde Grafiken verwendet, aber auch einige ausgefallene Animationen bietet, wenn Sie den Anzeigemodus ändern. Wie bei anderen Digitalanzeigen können Sie hiermit im Vollbildmodus navigieren oder durch andere Ansichten wechseln.

Der DS 7 nimmt sich jedoch Zeit. Diese Animationen ändern sich nur langsam. Wirbelnde Animationen sehen vielleicht schick aus, aber wenn Sie fahren, möchten Sie die Informationen, anstatt auf das Ende des Pomps und der Show zu warten. Es muss nur ein bisschen schneller sein. Dies gilt für die Änderung der Fahrmodi - Öko, Komfort, Sport, Normal -, die sich ebenfalls nicht schnell ändern.

1/5Pocket-lint

Auf den Straßen in Berkshire, auf denen wir den DS 7 Crossback getestet haben, fanden wir ihn bequem genug, saugten einige dieser Schlaglöcher auf, ohne die obligatorischen Bremsschwellen zu stören. In Kurven gibt es ein wenig Schwelgen, aber das allgemeine Gefühl ist eher Komfort als das aggressivere sportliche Fahrverhalten, das einige neuere SUVs bieten möchten. Sobald Sie unterwegs sind, nimmt die Lenkung mit der Geschwindigkeit zu und der DS 7 Crossback ist tatsächlich ein sehr schönes Auto zu fahren. Das Fahrwerk verfügt über eine ausgefallene Technologie, mit der die Straße gescannt und das Auto an die Bedingungen angepasst werden kann. Wir können jedoch nicht eindeutig feststellen, ob dies einen großen Unterschied für die Fahrt bedeutet.

Wählen Sie letztendlich die richtige Konfiguration und nichts hindert den DS 7 Crossback daran, ein praktischer und unverwechselbarer SUV zu sein.

Erste Eindrücke

Der DS 7 Crossback soll ein Statement abgeben. In vielerlei Hinsicht tut es das, wenn es um Design geht, auch wenn einige der Entscheidungen die Meinung teilen könnten.

Für uns ist es die Performance Line mit dem 1,5-Liter-Handbuch, auf das wir uns beziehen. Das bringt Sie um die 31.000 Pfund zurück, rund 7.000 Pfund billiger als der Audi Q5 - ein Auto, an dem man nicht riechen kann, das man aber tief in die Optionsliste eintauchen muss.

Wie bei den jüngsten (ähnlichen) Peugeots ist es die Technologie, die im DS 7 durchscheint und dennoch einige der gleichen Nachteile aufweist, wenn es um die Autobox geht. Die E-Tense (PHEV) -Version hat das Potenzial, Dinge zu ändern, aber wir können nicht anders, als zu glauben, dass die Einführung des DS 7 Crossback als Hybrid vom ersten Tag an diesem Auto die Auszeichnung gegeben hätte, die es wirklich brauchte.

Letztendlich versucht der DS 7 Crossback, mit französischem Savoir Faire gegen eine solide deutsche Konkurrenz in die Luxus-SUV-Ränge einzusteigen. Wählen Sie eine der oberen Verzierungen, und die Preislücke schließt sich schnell. Für uns ist der wahre Star das etwas gedämpftere, etwas billigere DS 7 Crossback-Modell.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Audi Q5

Der Audi Q5 ist ein offensichtlicher Rivale für den DS 7 Crossback. Es ist ein teurerer SUV, bietet jedoch viele der gleichen Technologien und Optionen, während auf der Vorderseite ein Abzeichen angebracht ist, das zu den begehrtesten auf der Straße gehört. Auch für Qualität setzt Audi Maßstäbe. Es ist ein raffinierterer Antrieb mit einem schärferen Automatikgetriebe, aber es ist nicht das aufregendste Auto in der Audi-Palette.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Audi Q5 Test

Pocket-lint

Peugeot 3008

Der Peugeot hat eine Reihe von Ähnlichkeiten mit dem DS 7 Crossback, ist aber insgesamt eine billigere SUV-Option, sodass er möglicherweise diejenigen anspricht, die etwas mehr für ihr Geld wollen. Eine der großen Ähnlichkeiten ist der Wunsch, anders zu sein: Es ist von innen so weit entfernt von Generika wie möglich, und daran ist etwas Wünschenswertes.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Peugeot 3008 Bewertung

Schreiben von Chris Hall.