Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dies ist der brandneue DB11 von Aston Martin - das Auto, das den schönen, wenn auch jetzt ehrwürdigen DB9 ersetzen soll. Wenn Sie sich einen DB9 angesehen haben, wissen Sie, welche großen Schuhe der DB11 optisch ausfüllen muss.

Mehr davon in einer Minute, denn zuerst lohnt es sich, ein paar Angaben zu machen. Während Astons italienische Opposition (nämlich Ferrari) in letzter Zeit eine Preisspirale erlebt hat, ist es erwähnenswert, dass der neue DB11 bei nur £ 154.000 startet. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass es sich um einen 600 PS starken V12 handelt.

Die Falkenaugen werden jedoch feststellen, dass 600 PS in der Welt der Hypercars heutzutage nicht wirklich so viel Leistung sind, weshalb die 0-60-Zeit von 3,9 Sekunden vielleicht etwas enttäuschend klingt. Wir sprechen hier jedoch von kontextbezogenen Grautönen - der DB11 ist im normalen Sinne dumm genug, um Sie sowohl erschüttert als auch gerührt zu lassen.

Wir denken, dass es für die meisten mehr als schnell genug sein wird. Es ist nur so, dass ein Porsche 911 Carrera S gleichzeitig den Lauf macht. Trotzdem ist Astons V12 brandneu und verfügt über zwei Turbolader.

Aston Martin DB11 Vorschau: Bond Appell

Schauen Sie es sich einfach an. Das Design des Autos wurde von der DB10 vorgestellt, die letztes Jahr in James Bonds Spectre-Film mitspielte. Wir denken, es sieht interessant aus: Sie würden es nicht als hässlich bezeichnen, aber es fehlen die umwerfenden Eigenschaften, die der DB9 beim ersten Erscheinen besitzt, und im Vergleich zum DB10 hat ihn die Strenge oder Produktionsrealität eines Straßenautos geschmückt mit ein paar zu vielen pingeligen Stücken.

Pocket-lintaston martin db11 bild 3

Aston hat jedoch an seiner bekannten Aluminiumtechnologie für die Struktur festgehalten, sodass dies kein kohlenstoffschweres Auto ist, bis Sie die Zutaten erreicht haben. Der DB11 ist länger, breiter und niedriger als der DB9, den er ersetzt. Die wichtigste Neuigkeit ist, dass das neue Auto leichter und steifer ist (genau wie wir unseren Martinis mögen) - was ihn sowohl agiler als auch reaktionsschneller machen sollte , aber auch geringere Emissionen.

Die Kernform und die Proportionen sind vorhanden, aber wir sind nicht zu 100 Prozent mit dem Aero-Blade / Dachträger in der Kontrastfarbe verkauft, die einen Bruch in der C-Säule oder dem Kühlergrill verursacht, in den der Vorderradkasten hineinläuft die Tür.

LESEN: Genfer Autosalon in Bildern: Die 24 besten Autos vom Autosalon

Wenn wir uns die Autos auf dem Genfer Autosalon und den Online-Konfigurator ansehen, denken wir, dass der DB11 ein bisschen farbempfindlich sein könnte, insbesondere abhängig davon, wie Sie diesen Dachträger spezifizieren. Und es gibt viele Farboptionen; Aston wird Ihnen sogar maßgeschneiderte Produkte anbieten, wenn Sie bereit sind, genug zu bezahlen.

Interessant sind auch die Aero-Details (Hinweis: die kleine herausspringende Lippe am Kofferraumspoiler und die Vorsprünge in der Motorhaubenentlüftung), während die Türen noch in einem anmutigen Aufwärtsbogen aufschwingen.

Aston Martin DB11 Vorschau: Mercedes Tech im Inneren

Im Innenraum verfügt der DB11 über vier Sitze, obwohl Erwachsene nicht nach hinten fahren möchten. Nun, Sie könnten sagen, Sie waren in einem DB11. Es gibt auch ungewöhnliches, atemberaubend verarbeitetes Leder und einige - sehr Lamborghini-ähnliche - gehackte geschmiedete Carbon-Oberflächen für die Tür und die Instrumententafel.

Pocket-lintaston martin db11 bild 5

In technischer Hinsicht ist dies der erste Aston, der von der Zusammenarbeit des Unternehmens mit Mercedes-Benz profitiert. Daher erhält der DB11 die Merc COMAND-Benutzeroberfläche mit Touchpad über ein Klickrad und das, was wir als Merc Nav und UI betrachten (Wir konnten es nicht sagen, weil die Bildschirme nicht aktiv waren).

Das Kombiinstrument ist digitaler als zuvor, aber unsere größte Enttäuschung im Inneren ist, dass Astons schöne einzelne Knöpfe und Knöpfe - die aus Glas und Aluminium gefertigt wurden - einigen recht generischen und billig aussehenden Kunststoffsteuerungen Platz gemacht zu haben scheinen. Trösten Sie sich stattdessen mit dem Geruch und der Haptik des Leders und dem ziemlich gut aussehenden digitalen Treiberdisplay. Dann ziehen Sie einen Anzug an und geben Sie vor, Mr. Bond zu sein. Los gehts, alles ist gut.

Die besten Elektroautos 2021: Top batteriebetriebene Fahrzeuge auf britischen Straßen verfügbar UK

Die Chassis-Entwicklung wurde von einem Ex-Lotus-Guru überwacht, was ein gutes Zeichen dafür ist, wenn Sie auch Ihren inneren Bond kanalisieren und versuchen, einem Bösewicht in Ihrem DB11 zu entkommen. Oder vielleicht einfach nur zur Arbeit fahren, um eine schöne kurvenreiche Fahrt zu machen. Der DB11 wird später im Jahr 2016 in den Handel kommen.

Schreiben von Joe Simpson. Ursprünglich veröffentlicht am 3 März 2016.