Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Polestar hat seinen kommenden Elektro-SUV gehänselt. Es heißt Polestar 3 und ist eine Volvo- Leistungsuntermarke , die in den USA hergestellt werden soll.

Das Premiumfahrzeug soll 2022 auf den Markt kommen. Es soll direkt mit dem Tesla Model X , Audi E-tron , Mercedes-Benz EQC und Fisker Ocean konkurrieren. Es wird in einem Volvo-Werk in Charleston, South Carolina, montiert und soll mit einem teilautonomen Fahrsystem auf den Markt kommen. Es wird einen Lidar-Sensor des Zulieferers Luminar sowie weitere Komponenten enthalten, die das freihändige Fahren auf der Autobahn ermöglichen.

Das nächste große Plattform-Update von Volvo, die Scalable Product Architecture (SPA2), wird sogar einen "Highway Pilot" beinhalten.

Denken Sie daran, Polestar hat bisher nur zwei Fahrzeuge auf den Markt gebracht: Das Hybrid-Coupé Polestar 1 für 155.000 US-Dollar und die vollelektrische Limousine Polestar 2. Jetzt wird die Produktpalette im Jahr 2022 um den Polestar 3 SUV sowie den Polestar 4 erweitert Kompakt-SUV im Jahr 2023 und die Sportlimousine Polestar 5 im Jahr 2024.

Details zum Polestar 3 sind noch unbekannt, wie zum Beispiel der Preis, die Batteriegröße, die Reichweite und die Motorkonfiguration. Das Fahrzeug wurde nur während einer Veranstaltung gehänselt, die Investoren über die Geschäftspläne von Polestar informierte. Pocket-lint wird diese Seite aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Sehen Sie sich in der Zwischenzeit diese Leitfäden zu Elektrofahrzeugen an:

TomTom Go Navigation App ist eine mobile Premium-Navigations-App für alle Fahrer mit einer kostenlosen dreimonatigen Testversion

Schreiben von Maggie Tillman.