Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Kurz nach der Ankündigung, dass es bis 2030 nur noch elektrisch sein soll , folgte Volvo seinen umweltfreundlichen Nachrichten mit einer weiteren großen Ankündigung: dem C40.

Technisch gesehen das erste vollelektrische Auto des Unternehmens - ok, es gibt also den XC40 Recharge, aber wir nennen das einen Crossover - der C40 bietet eine Reihe von Funktionen.

Erstens die Reichweite: Die 78-kW-Batterie, die Doppelmotoren antreibt, bedeutet angeblich 420 Kilometer pro Ladung (das sind 260 Meilen). Laut Volvo wird sich dies im Laufe der Zeit verbessern, wenn das System mithilfe von OTA-Updates (Over-the-Air) lernt.

Damit kommen wir zu Nummer zwei: Der Volvo C40 bietet standardmäßig unbegrenzte Daten als Teil seines Google Android-basierten Infotainment-Systems mit Google Assistant-Sprachsteuerung, Google Play-Apps und mehr.

Wir haben diese Art von Setup bisher nur einmal gesehen - im Polestar 2 (dem einstigen Volvo-Unternehmen, das inzwischen in ein unabhängiges Unternehmen abgesplittert ist). Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Volvo C40 mehr als nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit diesem Auto hat. Das kann aber nur gut sein, denn der Polestar 2 war unser preisgekröntes Auto des Jahres 2020 .

Und so zum dritten großen Feature: Der Volvo C40 wird nur online verkauft. Dies ist eine Erweiterung der früheren Nachrichten über das Engagement von Volvo, vollelektrisch zu fahren - die Hälfte der Fahrzeuge wird bis 2025 sein, alle bis 2030; Bis 2040 soll das Unternehmen mit Unterstützung seiner Partner klimaneutral werden (entscheidend für die Beschaffung von Materialien für die Batterieproduktion und gegebenenfalls für den Ausgleich) - und ein All-Online-Modell verwenden.

Das heißt aber nicht, dass Sie nur in Ihrem Wohnzimmer bestellen können. Es wird weiterhin Volvo-Geschäfte, Pop-ups und andere Partner geben, die den Verkauf unterstützen. Ein schnelles Lieferschema wird optimiert, indem die meisten Verkäufe vorkonfiguriert werden. Sie wählen also, es ist "verpackt" und wird in kürzester Zeit geliefert.

Ob Kauf oder Nutzung des Care by Volvo-Programms zum Leasing - in Zukunft mit der Idee, Versicherung, Wartung, Garantie und sogar eine Installation einer Ladestation zu Hause (soweit möglich) einzubeziehen.

Da haben Sie es also: Die vollelektrische Zukunft von Volvo wird von einem Auto angeführt, das nicht nur elektrisch ist, sondern auch eine angemessene Reichweite, eine engagierte Methode für den Online-Kauf und eine große Reichweite bei Google Android für das unserer Meinung nach beste Infotainment im Auto bietet System, das wir bisher gesehen haben (wie wir vom Polestar 2 sagten).

Schreiben von Mike Lowe. Bearbeiten von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 2 März 2021.