VW ID Buzz in Bildern: Der vollelektrische Bus von Volkswagen enthüllt

Ja! Der ID Buzz ist eine vollelektrische Neuauflage des klassischen Typ 2 aus den 50er Jahren, in den USA umgangssprachlich als "Bus" bekannt. Cool, nicht wahr? (Bildnachweis: Volkswagen)
Der ID Buzz basiert auf der MEB-Plattform von VW und verfügt über die gleiche Batteriekapazität von 77 kWh und den gleichen 150-kW-Motor wie sein ID 4-Cousin. Das bedeutet eine geschätzte Reichweite von 250 Meilen. (Bildnachweis: Volkswagen)
Der loungeartige Innenraum sieht ultramodern und sehr nach VW von heute aus. Er ist bis zum Maximum durchtechnisiert, wie man an den beiden Bildschirmen erkennen kann. (Bildnachweis: Volkswagen)
Serienmäßig ein 5-Sitzer, können Sie auf Wunsch eine 6-Sitz-Anordnung mit einem zusätzlichen Sitz vorne konfigurieren. Aber das ist Ihr Los: Hier gibt es keine nach hinten gerichteten Sitze. (Bildnachweis: Volkswagen)
Die begrenzten Sitzplätze bedeuten mehr Platz für Gepäck. Das Fassungsvermögen im Fond beträgt 1.121 Liter und erhöht sich auf 2.205 Liter, wenn Sie die Rücksitzreihe umklappen! (Bildnachweis: Volkswagen)
In den USA müssen Sie bis 2024 auf die Auslieferung warten. In Europa hingegen beginnen die Vorbestellungen im Mai und werden im Herbst 2022 ausgeliefert. Zu den Preisen gibt es noch keine Angaben. (Bildnachweis: Volkswagen)
#}