Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der ID 4 wird voraussichtlich in wenigen Wochen auf den Markt kommen, aber Volkswagen zeigt bereits den Innenraum des neuen elektrischen SUV. Der deutsche Autohersteller hat auf der Grundlage der Bilder ein übersichtliches Design entwickelt, das sehr modern aussieht. Diese Displays geben sogar Tesla-Schwingungen ab.

Volkswagen hat keine Angaben zu den Touchscreens oder dem Infotainmentsystem des Fahrzeugs gemacht. Auf dem horizontalen Bildschirm in der Mittelkonsole werden Apps angezeigt, die auf Einstellungen, Radio, Akku, Navigation und mehr verweisen. Es gibt auch einen Bildschirm hinter dem Lenkrad, wenn Sie genau hinsehen.

Es sind nicht viele physische Tasten zu finden. Um das digitale Cockpit nutzen zu können, müssen Sie die Touchscreens bedienen oder Sprachbefehle verwenden. Wir können einige Tasten unter der Konsole und am Lenkrad sehen. Einige davon scheinen für die Klimatisierung und Notbremsung zu sein.

Das Beleuchtungsschema oder das "ID.Light-System", wie Volkswagen es nennt, fällt auch bei der kommenden ID 4 auf, die aus einem Lichtstreifen unter der Windschutzscheibe besteht, dessen Farbe sich ändern kann, um eingehende Anrufe, verschlossene Türen und Navigationsalarme zu signalisieren.

1/5Volkswagen

Der ID 4 ist ein Elektrofahrzeug, das nach Nordamerika und Europa kommt. Es wird eine Reichweite von rund 300 Meilen erwartet. Volkswagen plant, sowohl Allrad- als auch Hinterradantriebsoptionen anzubieten, wobei der Hinterradantrieb zuerst startet.

Schreiben von Maggie Tillman.