Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Volkswagen hat seine Vision für die Zukunft des Ladens von Elektroautos vorgestellt: autonome Roboter.

Wenn (oder wenn) der Prototyp zu einem echten Produkt wird und der Öffentlichkeit vorgestellt wird, bedeutet dies, dass Sie buchstäblich auf jedem Parkplatz in einem Parkhaus oder einer Tiefgarage parken und Ihr Auto aufladen können.

Sie müssen nicht ein oder zwei dedizierte Felder mit EV-Ladepunkten aufspüren.

Der Prozess ist auch ziemlich einfach. Sie rufen das Roboterladegerät über eine App an, die mit Ihrem Auto kommuniziert, um festzustellen, wie viel Aufladung Ihre Autobatterie benötigt, und die dann den Roboter anruft.

Der Roboter selbst lädt das Auto nicht auf. Dieser autonome mobile Roboter ist im Wesentlichen ein Batterieträger.

Nach der Beschwörung sammelt es einen Batteriewagen (jeder kann 25 kWh Energie aufnehmen), bringt ihn zu Ihrem Auto, schließt ihn an und wartet dann auf das Signal, um ihn zu sammeln.

Jeder Batteriewagen (oder Energiespeicher) kann das Fahrzeug schnell mit bis zu 50 kW aufladen. Wie es funktioniert, sehen Sie im obigen Video.

Der Roboter ist mit Kameras, Laserscannern und Ultraschallsensoren ausgestattet, damit er selbst zu Ihrem Auto fahren und Kollisionen mit anderen Autos oder Hindernissen auf einem Parkplatz (egal ob sie stehen oder sich bewegen) vermeiden kann.

Dies ist für Besitzer von Elektrofahrzeugen sicherlich viel bequemer als die Suche nach einer speziellen Ladestation auf einem großen Parkplatz. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Elektrifizierung eines Parkplatzes für Besitzer von Parkplätzen viel einfacher ist.

VW hat noch keinen Termin für die Einführung dieses mobilen Laderoboters festgelegt, aber es heißt, dass es sich zwar um einen "visionären Prototyp" handelt, aber "ziemlich schnell" in die Realität umgesetzt werden kann.

Volkswagen sieht darin einen weiteren Schritt in die vollelektrische Zukunft.

Abgesehen von Prototypen hat das Unternehmen bereits angekündigt, bis 2025 36.000 Ladeanschlüsse in ganz Europa zu installieren. Außerdem wird eine Ladelösung eingeführt, die Menschen in ihren Häusern installieren können.

Das lange und kurze daran ist, dass VW daran arbeitet, das Laden von Elektroautos so bequem wie möglich zu gestalten und das größte Hindernis für die Umstellung auf Elektrofahrzeuge zu beseitigen. Der mobile Roboter ist nur ein Teil dieser Bewegung.

Schreiben von Cam Bunton.