Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Yaris. Dieses kleine Auto hat sich im Laufe der Jahre zu einer Ikone entwickelt. Und für 2021 erweitert es sich - nicht nur in Bezug auf die Reichweite, sondern buchstäblich - zu einem Hybrid-SUV in Form von Yaris Cross.

Der Yaris Cross gehört zum B-SUV-Segment und ist damit der kleinste SUV, den Toyota herstellt. Aber nur weil es klein ist, heißt das nicht, dass es Ecken und Kanten schneidet: Das Hybrid-Make-up des Autos kombiniert Kraftstoff und Elektromotoren für geringere Emissionen; Die Option AWD-i (Allradantrieb intelligent) verleiht diesem Mini-SUV einige echte Geländefähigkeiten.

Im Moment wird viel über den Klimawandel gesprochen. Dies ist einer der Gründe, warum Pocket-Lint einen Nachhaltigkeitsmonat veranstaltet . Der Yaris Cross passt sicher in dieses Gebiet, da er die niedrigsten Emissionen eines Autos seines Typs verursacht (unter 100 g / km für das AWD-Modell), was ihn zu einem großartigen Pendlerauto, Familienrunabout und Wochenendabenteurer macht.

Toyota

Sie haben sich vielleicht noch nie einen Yaris angesehen und gedacht, "das wäre ein großartiger kleiner SUV". Wie Sie auf unseren Bildern sehen können, ist dieser neue Hybrid, der 2021 auf europäischen Straßen fahren soll, stärker vertreten als der Kleinwagen, auf dem er basiert (ob Sie es glauben oder nicht, der Radstand ist ein und derselbe). obwohl das Kreuz länger in der Karosserie ist).

Es hat diese großen Räder (bis zu 18 Zoll), echte Bodenfreiheit (30 mm) und die Sitze klappen vollständig zusammen, um den Kofferraum für tatsächliche Dinge zu öffnen - Sie wissen, der Grund, warum Sie wahrscheinlich zuerst einen SUV wollen Beispiel. Wenn Sie also einkaufen, einen Hund, ein paar Fahrräder oder was auch immer haben, ist das Yaris Cross überraschenderweise genau das Richtige für Sie.

Es sieht so aus, als könnten größere Abenteuer doch von kleineren Autos kommen.

Schreiben von Mike Lowe.