Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie ein Tesla-Besitzer sind , halten Sie an den Supercharger-Stationen Ausschau nach Starlink-Satelliten-Internetschüsseln.

Tesla experimentiert offenbar mit dem Einsatz von Starlink-Geräten an seinen EV-Ladestationen . Ein User auf Reddit behauptet, an einer Station in Lake City, Florida, ein Starlink-Gericht – das dem „Dishy McFlatface“-Modell ähnelt – entdeckt zu haben, wie Electrek erstmals berichtete. Es ist unklar, ob es an anderen Stationen Gerichte gibt.

Eine Tesla-Ladestation benötigt eine Internetverbindung für grundlegende Dinge wie die Zahlungsabwicklung und den Ladestatus. Darüber hinaus gibt es jedoch mehrere Anwendungsfälle für Starlink-Breitband bei Superchargers. Es könnte Tesla helfen, Kunden, die keine Mobilfunkdaten haben und nicht den Premium-Konnektivitätsplan von Tesla für 10 US-Dollar pro Monat abonnieren, kostenloses WLAN anzubieten, mit dem Tesla-Fahrer auf Apps wie Netflix, Spotify und YouTube zugreifen können.

Mit anderen Worten, mit Starlink-Satellitenschüsseln, die an den Supercharger-Stationen installiert sind, könnten die Fahrer während des Aufladens ihrer Elektrofahrzeuge Unterhaltung sehen.

Starlink ist bereits als Beta verfügbar. Bis heute hat SpaceX im Besitz von Musk insgesamt 1.844 Starlink-Satelliten ins All geschossen, mit dem Ziel, einen globalen Internetzugang bereitzustellen. Wenn Sie Starlink für Ihr Zuhause abonnieren, erhalten Sie ein Kit, das eine Satellitenschüssel und einen Router enthält. Um die Verbindung herzustellen, müssen Sie lediglich die Satellitenschüssel bei Ihnen zu Hause aufstellen. Er empfängt das Signal und leitet die Bandbreite an Ihren Router weiter. Es gibt auch eine Starlink-App.

Bisher ist unklar, warum Tesla eine Starlink-Satellitenschüssel an einer Supercharger-Station in Florida aufgestellt hat – geschweige denn, welche Ziele es verfolgt.

Es könnte mit dem Plan von Tesla-CEO Elon Musk zusammenhängen, das Supercharger-Netzwerk für andere Arten von Elektrofahrzeugen verfügbar zu machen. Elon Musk, CEO von Tesla, hat in der Vergangenheit auch gehänselt, dass Starlink „später in diesem Jahr voll mobil sein sollte, sodass Sie es überall hin bewegen oder auf einem Wohnmobil oder LKW in Bewegung verwenden können“.

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 15 November 2021.
  • Quelle: Reddit (u/HollywoodSX) - reddit.com
  • Via: Tesla starts deploying Starlink satellite internet systems at Supercharger stations - electrek.co
  • Quelle: Reddit (u/HollywoodSX) - reddit.com
  • Via: Tesla starts deploying Starlink satellite internet systems at Supercharger stations - electrek.co
Abschnitte Tesla Auto