Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Tesla plant, noch heute einen elektrischen Pickup vorzustellen .

Elon Musk, CEO von Tesla, wird anwesend sein, um den Truck anzukündigen, den der Milliardär Cybertruck nennt. Es soll vom Film Blade Runner inspiriert sein und ein „herzzerreißendes“ Design haben. Hier ist, was Sie wissen müssen, einschließlich wie Sie sehen können, wie es enthüllt wird.

Wann ist Teslas Cybertruck-Event?

Tesla plant, Cybertruck im Designstudio von Tesla vorzustellen, das viel mit dem Hauptsitz von SpaceX in LA zu tun hat. Die Veranstaltung beginnt am 21. November 2019 um 20:00 Uhr (23:00 Uhr ET oder 4:00 Uhr britischer Zeit). Beachten Sie, dass diese Woche auch die jährliche LA Auto Show stattfindet.

Wie man Teslas Cybertruck-Event sieht

Ähnlich wie bei früheren Tesla-Veranstaltungen sollte ein Live-Stream auf der Tesla-Website verfügbar sein. Das Unternehmen muss dies jedoch noch bestätigen. Schauen Sie also unbedingt hier vorbei, da wir diesen Beitrag mit dem neuesten Stand aktualisieren werden. Bleiben Sie auch auf Teslas Twitter auf dem Laufenden:

Was erwartet Sie von der Show?

Musk spielt seit mindestens 2013 mit der Idee eines Lastwagens. Er hat sogar mehrmals Teslas elektrischen Pickup gehänselt und ihn mit Fahrzeugen wie dem Ford F-150 und dem Porsche 911 verglichen, obwohl er auch gesagt hat, dass Tesla Cybertruck einen besseren Nutzen und eine bessere Leistung bieten wird als diese Fahrzeuge.

Es sollte auch Platz für sechs Personen bieten und eine Reichweite von 400 bis 500 Meilen am oberen Ende bieten. Die teuerste Version wird sogar von einem Dual-Motor-Setup angetrieben. Apropos Preis, der Tesla Cybertruck sollte bei 50.000 US-Dollar starten. Es gibt kein Wort darüber, wie viel der Tesla-Truck am anderen Ende der Skala kosten wird, aber Musk hat eine Anhängelast von 300.000 Pfund versprochen. Davon abgesehen sind Details rar.

Wir wissen nicht einmal, wie der Tesla Cybertruck aussehen wird - abgesehen von einem dunklen Bild , das vor einiger Zeit gehänselt wurde.

Schreiben von Maggie Tillman.