Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat seine Digital Car Key-Funktion im Jahr 2021 mit der Samsung Galaxy S21-Serie eingeführt, aber die Funktion wurde nur von einem Auto unterstützt - dem Genesis GV60.

Das südkoreanische Unternehmen hat nun BMW und Kia in die Liste der unterstützten Fahrzeuge aufgenommen und ermöglicht es denjenigen, die ein kompatibles Galaxy-Handy, ein unterstütztes Auto und eine unterstützte Region haben, ihr Auto mit ihrem Smartphone zu ver- und entriegeln.

Digital Car Key ermöglicht auch Funktionen wie das Starten des Motors, das Öffnen des Kofferraums, das Einstellen von Sitzen und Spiegeln und das Überlassen des Autos an einen Freund oder ein Familienmitglied für einen bestimmten Zeitraum, wie es auch Apple CarKey bietet.

Laut dem Samsung Digital Car Key Support-Dokument sind die BMW-Modelle der Baureihen 1 bis 8 sowie die Modelle der Baureihen X5 bis X7, Z4, i4, iX3 und iX jetzt mit der Technologie kompatibel. Der Niro von Kia wird ebenfalls unterstützt, ebenso wie der Genesis G90. Die BMW- und Kia-Modelle verwenden NFC zur Kommunikation, während die Genesis-Modelle sowohl NFC als auch Ultrabreitband (UWB) verwenden.

Neben einem kompatiblen Auto benötigen Sie jedoch auch ein aktuelles Samsung Galaxy-Gerät, das diese Funktion unterstützt, d. h. Sie benötigen das Galaxy S21, S21+, S21 Ultra, S22, S22+, S22 Ultra, Note 20 Ultra, Z Fold 2, Z Fold 3 oder Z Flip 3.

Bereit für die schlechte Nachricht? Im Moment ist Samsungs Digital Car Key-Funktion nur in Südkorea verfügbar, aber hoffentlich wird sie bald weltweit eingeführt.

Schreiben von Britta O'Boyle.
  • Quelle: SAMSUNG DIGITAL CAR KEY SUPPORTS MORE CARS - tizenhelp.com
  • Via: Samsung teases us with expanded Digital Car Key support that still almost no one can use - androidpolice.com
Abschnitte Samsung Auto