Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die neueste Ergänzung der E-TECH-Reihe von Renault ist eine neue Version des Mégane, der Mégane E-TECH. Es ist das bisher größte Elektroauto von Renault (außerhalb der Vans) und steht in direkter Konkurrenz zum VW ID3 , dem Tesla Model 3 und dem Kia EV6 . Also, starke Konkurrenz, aber in diesem neuen Mégane steckt einiges an großer Technologie.

Zunächst einmal lohnt es sich jedoch, über das Design zu sprechen. Da es sich um ein Elektroauto handelt und es keinen Verbrennungsmotor gibt, gibt es viel Spielraum, um das Gesamtdesign zu ändern. Renault hat es so gemacht, dass es in jeder Ecke ein Rad gibt, was es ziemlich kastenförmig macht, aber zweifellos den Innenraum so gut wie möglich nutzt. Es hat auch eine viel höhere Fahrt als der normale Mégane, was bei neuen EVs der letzte Schrei ist.

Im Inneren befindet sich ein riesiger 24"-Bildschirm. Er steuert das OpenR-Einzelbildschirm-Entertainment-System und dominiert das Armaturenbrett. Es ist aufgeteilt in ein zentrales Display und die Zifferblätter hinter dem Lenkrad. Es gibt alle Arten von recycelten Materialien auch überall gefunden.

Aber das Wichtigste ist, was den neuen Mégane E-TECH antreibt. Es gibt zwei Leistungsoptionen für denselben Motor, entweder 96 kW (130 PS) und 250 Nm
oder 160kW (218PS) und 300Nm. Es bringt nur 145 kg auf die Waage und soll damit 10 % leichter sein als das Triebwerk des ZOE . Die Batterieoptionen sind 40 kWh und 60 kWh, mit einer angegebenen Reichweite von 300 km und 470 km. Renault behauptet auch die dünnste EV-Batterie, was zweifellos den Innenabmessungen hilft.

Die Ladegeschwindigkeit beträgt gesunde 130 W von High-Speed-Ladegeräten, sodass Sie nicht zu viel Zeit an Ladestationen verbringen. Es gibt sogar regeneratives Bremsen, um einen Teil der verbrauchten Energie während der Fahrt zurückzugewinnen.

Der Renault Mégane E-TECH sieht aus wie ein großartiger Einstieg in das größere EV-Segment und wird durch die Zusammenarbeit mit Nissan in naher Zukunft zweifellos den Weg für noch mehr Optionen von Renault ebnen.

Schreiben von Claudio Rebuzzi. Ursprünglich veröffentlicht am 6 September 2021.