Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Polestar hat Bilder des kommenden Polestar 3 EV veröffentlicht, der im Oktober 2022 weltweit auf den Markt kommen soll.

Der Polestar 3 ist der erste elektrische Performance-SUV des Unternehmens und markiert den Einstieg in einen der größten Wachstumssektoren der Branche. Der neue SUV wird mit einem Zweimotoren-Antriebsstrang und einer großen Batterie ausgestattet sein, um eine Reichweite von über 600 km zu erzielen.

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, sagte, dass das Ziel des Polestar 3 darin bestehe, "...den 'Sport' zurück zum SUV zu bringen und dabei unseren Performance-Wurzeln treu zu bleiben."

Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Polestar 3 nach dem Polestar 2 das dritte Hochleistungs-Elektrofahrzeug des Unternehmens. Er wird jetzt angekündigt, kurz nachdem das Unternehmen uns mit einem Blick auf den Konzept-Roadster Polestar O2 begeistert hat.

Dieser SUV soll auch autonomes Fahren auf der Autobahn bieten, angetrieben von Luminar-Lidar-Sensoren und Computersystemen von Nvidia.

Die Markteinführung ist Teil eines aggressiven Vorstoßes von Polestar, seine Präsenz auf dem globalen Automobilmarkt zu erhöhen. So plant Polestar, in den nächsten drei Jahren jedes Jahr ein neues Auto auf den Markt zu bringen und den Absatz bis 2025 zu verzehnfachen. Erwarten Sie also mehr als nur den Polestar 3.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie den Polestar 3 im Oktober 2022 bestellen, die Produktion beginnt Anfang 2023. Der SUV soll sowohl in China als auch in den USA in Charleston, South Carolina, hergestellt werden.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Schreiben von Adrian Willings.