Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es scheint lange her zu sein, dass Nissan den Ariya angekündigt hat , seinen elektrischen SUV, auf den wir scheinbar ewig gewartet haben. Es war Juli 2020, als Nissan die vollständigen Details seines nächsten Elektroautos veröffentlichte.

Mit viel Erfahrung aus dem Leaf - von vielen als das Auto angesehen, das elektrisch in den Mainstream überging - hat Nissan es für angebracht gehalten, uns daran zu erinnern, dass der Ariya im Jahr 2021 auf den Markt kommt - zuerst in Japan und dann spät in China, den USA und Europa 2021.

Wenn wir auf den Straßen von Monaco eine Runde um den Circuit de Monaco drehen, haben wir die Möglichkeit, dieses erwartete Modell in einer fast realen Umgebung zu sehen - und da so viele von uns gerade nach einem Urlaub schnappen, werden sie sicherlich einige anrufen neidische Gefühle.

Das Schlagen des Col de Turini weckt Erinnerungen an James Bond , der diese Haarnadeln in seinem Aston Martin DB5 getroffen hat - und sieht der Ariya nicht wie ein Naturtalent aus?

Es wird Versionen des Ariya mit Zwei- oder Allradantrieb geben, mit einer Auswahl an Batteriekapazitäten von 65 oder 90 kWh und einer Auswahl an Leistungsabgaben im gesamten Bereich, vom Einzel- oder Doppelmotor-Setup.

Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, eine Reichweite von bis zu 310 Meilen zu erreichen, wobei das Laden von bis zu 130 kW unterstützt wird, was ebenfalls ziemlich schnell ist.

Wir erwarten, dass der Ariya mit Technologie ausgestattet sein wird, mit einem frischen neuen Interieur mit zwei 12,3-Zoll-Displays, bei dem die meisten Tasten entfernt sind und stattdessen haptische Touch-Steuerelemente oder Sprachbefehle verwendet werden.

Charley Boorman, Black Friday Tech und mehr - Pocket-lint Podcast 131

Der Nissan wird im Segment der elektrischen SUVs ankommen, um Größen wie den Audi Q4 e-tron, den Mercedes EQC , den Skoda Enyaq iV oder den VW ID.4 herauszufordern.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 24 Kann 2021.