Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als wir den Nissan Leaf e + bewerteten, war das Auto so beliebt. Wir waren von der Reichweite, der Art und Weise, wie das Auto fährt, dem Innenraum und der praktischen Größe begeistert - aber es hat uns nicht gefallen, dass der Preis höher gehoben wurde, als er sein musste, da die Ausstattung auf Tekna beschränkt war, was genau das Richtige ist .

Es ist daher sehr zu begrüßen, dass Nissan eine N-Tec Limited Edition des Nissan Leaf e + angekündigt hat. Es wird in Großbritannien auf 1000 Modelle beschränkt sein, was den Preis um 3100 Pfund senkt - das ist nicht zu übersehen.

Das heißt, es beginnt bei 32.795 GBP und liegt damit in Reichweite des Kia e-Niro , eines seiner Konkurrenten, der für diesen Preis eine hervorragende Reichweite bietet.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Der Nissan Leaf e + verfügt über eine 62 kWh Batterie und der Motor bietet eine Leistung von 217 PS und ein Drehmoment von 340 Nm. Es handelt sich also um ein spritziges Fließheck. Nissan sagt, dass Sie 239 Meilen Reichweite bekommen werden, unsere Tests kamen in ungefähr 230 Meilen realem Fahren - was ziemlich gut ist - und viel attraktiver als die 150 Meilen des regulären Leaf.

Natürlich ist das normale Blatt auch in N-Tec erhältlich, aber das Blatt e + erhält einige zusätzliche Optionen, die dem Preis hinzugefügt werden. Dazu gehören unter anderem LED-Leuchten, ProPilot (autonome Fahrfunktion der Stufe 2 von Nissan) sowie ein ausgefallener blauer Frontsplitter. Es ist der größere Akku, der hier den attraktiven Teil des Pakets ausmacht, da es sich um eine wirklich brauchbare Reichweite handelt.

Der Nissan Leaf e + wurde bei den Pocket-Lint Awards 2020 zum Produkt des Jahres gekürt - und diese Version erscheint uns etwas attraktiver.

Schreiben von Chris Hall.