Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Nissan hat angekündigt, dass die autonome Fahrtechnologie ProPILOT ab sofort für den Qashqai Crossover in Großbritannien als Option für £795 erhältlich ist. ProPILOT ist nicht vollständig autonom, da es nur im einspurigen Verkehr funktioniert, aber es kann den Qashqai automatisch in einem bestimmten Abstand zum Vordermann halten. Er kann auch Fahrbahnmarkierungen erkennen, um Sie auf Ihrer Spur zu halten, und folgt ihr in Kurven oder Abzweigungen.

ProPILOT kann für die Modelle Tekna und Tekna+ mit dem dCi 130-Motor und Xtronic-Getriebe bestellt werden. Die Preise für den Qashqai mit ProPILOT beginnen bei 31.275 Euro. Nissan bietet auch ein Drive Assist Pack für Qashqai-Modelle mit Schaltgetriebe an. Dieses Paket bietet zusätzlich einen intelligenten Spurhalteassistenten, einen intelligenten Geschwindigkeitsregler und einen Spurhalteassistenten. Es ähnelt der ProPILOT-Software, kann aber nicht automatisch zum Stillstand kommen und dann die Fahrt fortsetzen. Die manuelle Version des Qashqai mit dem Drive Assist Pack kostet ab 29.525 £.

-

Nissan bringt eine spezielle Pilot One Edition des Qashqai heraus, um die Ankunft der autonomen Technologie zu feiern. Die Pilot One Edition basiert auf dem Tekna+ und kostet ab 33.380 Pfund, verfügt aber serienmäßig über ProPILOT sowie weitere exklusive Ausstattungsmerkmale wie Premium-Lederausstattung in Pflaume, sturmweiße Perlglanzlackierung und Pilot One Edition-Türschützer und Innenraumplaketten.

Ryan Gains, General Manager, Crossover, Nissan Europa, sagte: "Die Ergänzung durch ProPILOT wird die Position des Qashqai als Europas Crossover Nummer eins untermauern und stärken."

"ProPILOT ist das Aushängeschild der Vision von Nissan Intelligent Mobility. Sie zeigt deutlich unser Engagement für eine selbstbewusstere, aufregendere und besser vernetzte Zukunft für Autofahrer."

Schreiben von Max Langridge.