Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mercedes-Benz hat angekündigt, dass Dolby Atmos für ausgewählte Modelle seiner Produktpalette verfügbar sein wird, sodass Sie am Steuer noch eindringlicheres Audio genießen können.

Dolby Atmos wird vom Mercedes Burmester Soundsystem unterstützt, einer Sonderausstattung bei ausgewählten Modellen, und Atmos wird zunächst in die luxuriösesten Modelle des Unternehmens, Maybach und S-Klasse, integriert.

Die ersten mit der Soundtechnologie ausgestatteten Exemplare werden im Sommer 2022 erwartet und nach dem Roll-out dieser High-End-Modelle dann auch für Mercedes-Fahrzeuge mit dem neuesten MBUX-System verfügbar sein.

„Unsere Kunden erwarten von einem Mercedes-Benz Fahrzeug zu Recht Musikgenuss auf höchstem Niveau. Daher setzt Mercedes-Benz als eine der ersten Luxusautomobilmarken weltweit auf die bahnbrechende Dolby Atmos-Technologie“, sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, zuständig für den Vertrieb.

Das Burmester-Soundsystem der Maybach und S-Klasse ist bereits sehr leistungsfähig und besteht aus 31 Lautsprechern, einschließlich Lautsprechern, die mit der Höhe umgehen können, um das wichtige immersive Dolby Atmos-Erlebnis zu liefern.

Das Burmester-System hat eine Leistung von 1750 W, zwei Verstärker und einen 18,5-Liter-Subwoofer.

Während Dolby Atmos als Heimkino-Technologie am bekanntesten ist – es ermöglicht die Positionierung von Audioobjekten um den Hörer herum – gab es im letzten Jahr einen Aufschwung bei immersiveren Musiktechnologien.

Oft als "räumliches Audio" bezeichnet, sind Dolby Atmos-Mischungen einer breiten Palette von Musik über Dienste wie Apple Music und Amazon Music neben anderen Technologien wie Sonys 360 Reality Audio verfügbar geworden.

Auf einigen Plattformen von Kopfhörern weithin unterstützt, scheint Dolby Atmos – nachdem es in unser Wohnzimmer eingedrungen ist – seine Soundtechnologie auf den Weg zu bringen. Wir erwarten, dass andere Automobilhersteller in den kommenden Jahren nachziehen werden.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 29 Oktober 2021.