Mercedes EQE ist die neueste Elektrolimousine, die um Ihr Geld wetteifert

Mit dem EQE, der Elektroversion der E-Klasse, hat Mercedes sein EQ-Programm verfeinert. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)
Obwohl er im gleichen Raum wie die E-Klasse mit Verbrenner sitzt, hat der EQE einen größeren Innenraum und einen schlankeren Stil, eher wie der CLS. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)
Eine 90-kWh-Batterie bietet eine Reichweite von bis zu 410 Meilen bei einer Aufladung von 170 kW. Es wird 215kW und 350kW Motorvarianten geben, zukünftig mit einem 500kW Leistungsmodell. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)
Es gibt die Option für den MBUX Hyperscreen, der Ihnen drei Displays bietet, die hinter einem gebogenen Glas sitzen, das das gesamte Armaturenbrett ausfüllt. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)
Auf den Rücksitzen des EQE kann man gut sitzen – und ein 430-Liter-Kofferraum bietet genug Platz für eine Woche unterwegs – oder Ihre Golfschläger. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)
Der Mercedes EQE wird 2022 auf die Straße kommen, mit vielen Optionen, um dieses Luxusauto zu Ihrem eigenen zu machen. (Bildnachweis: Mercedes-Benz)