Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Elektroautos sind für Lexus nichts Neues. Wir haben bereits den Lexus UX 300e gesehen, der auf dem Lexus UX basiert, der auch als Hybrid erhältlich war, aber die Einführung des Lexus RZ wird ein neues Kapitel einläuten, da Lexus ein reines Elektromodell auf den Markt bringt.

Es wird ein SUV sein - wie die meisten Autos von Lexus - und Sie werden die Markteinführung am 20. April 2022 erleben können.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Wann ist die Markteinführung des Lexus RX?

Die Markteinführung des Lexus RX wird am 20. April 2022 um 11:00 Uhr BST stattfinden. Hier sind die internationalen Zeiten:

  • San Francisco - 03:00 PDT
  • New York - 06:00 EDT
  • London - 11:00 BST
  • Berlin - 12:00 MESZ
  • Neu-Delhi - 15:30 IST
  • Tokio - 19:00 JST
  • Sydney - 20:00 AEST

Wie können Sie den Lexus-Livestream verfolgen?

Lexus hat bestätigt, dass der Lexus RZ online vorgestellt wird, und wird die Vorstellung auf YouTube streamen. Wir haben das Video oben auf dieser Seite eingebettet, damit Sie das Geschehen verfolgen können. Oder Sie besuchen die Lexus-Website.

Was Sie vom Lexus RZ erwarten können

Der neue Lexus RZ wird den Namen Lexus RZ 450e tragen und wird als "das erste reine Lexus BEV" beschrieben. Er wird auf der e-TNGA-Plattform gebaut, die auch für den Subaru Solterra und den Toyota bZ4X verwendet wird.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Das Äußere scheint typisch für Lexus zu sein, ist aber eng mit den Geschwisterfahrzeugen verwandt. Den Innenraum haben wir noch nicht gesehen, aber auch hier gehen wir davon aus, dass er sich an den bisherigen Lexus-Modellen orientiert.

Da er auf der e-TNGA-Plattform basiert, erwarten wir eine 71,4-kWh-Batterie mit einer Reichweite von etwa 330 Meilen. Wir erwarten einen Front- oder Allradantrieb und eine 150-kW-Ladestation, wobei diese Details noch bestätigt werden müssen.

Schreiben von Chris Hall.