Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Lexus hat ein Update für seinen mittelgroßen SUV Lexus NX angekündigt. Wie bei Lexus üblich handelt es sich um ein Hybrid-Setup, aber mit dem Modell 450+ wechselt auch Lexus erstmals zum Plug-in-Hybrid.

Der Lexus NX 450+ hat einen 2,5-Liter-Benzinmotor und eine 18,1 kWh Batterie, eine der größten, die Sie in einem PHEV-Fahrzeug finden. Das kann laut Lexus eine Reichweite von 40 Meilen mit reinem Elektroantrieb geben.

Während der Verbrennungsmotor die Vorderräder antreibt, gibt es bei einem Allradantrieb einen Elektromotor für den Antrieb der Hinterräder. Sie erhalten 302 PS und eine Zeit von 0 auf 100 km / h von etwas mehr als 6 Sekunden.

LexusLexus NX 450+ ist der erste Plug-in-Hybrid der Luxusmarke Foto 4

Lexus weist darauf hin, dass sich der NX 450+ bei leerer Batterie nicht nur in ein normales Verbrennerfahrzeug verwandelt, sondern auch wie ein Hybridmodell läuft und eine höhere Effizienz verspricht als seine Konkurrenten.

Der NX 450+ ist der Held der neuen Modelle, ist aber auch ein reguläres Hybridmodell (oder selbstaufladender Hybrid, wie Lexus es gerne nennt), einschließlich des 350h. Dadurch können Sie es nicht anschließen, es ist also ein Update für das ältere NX-Modell.

Der 350h behauptet eine Zeit von 0-62mph von 7,7 Sekunden mit 239 PS, also sind beide Modelle ziemlich leistungsstark. In verschiedenen Regionen werden verschiedene Versionen verfügbar sein, wobei die USA auch Nicht-Hybrid-Optionen erhalten.

Dies ist insgesamt eine sehr neue NX, wobei 95 Prozent der Teile neu sind. Es hat jedoch immer noch diesen SUV-Appeal und ist leicht gewachsen, länger, breiter und höher als das Modell, das es ersetzt.

LexusLexus NX 450+ ist der erste Plug-in-Hybrid der Luxusmarke Foto 7

Es gibt ein völlig neues Interieur mit einem neuen Infotainment-System, das besser auf die Bedürfnisse des Fahrers ausgerichtet ist, mit einem Lexus-Sprachassistenten, der ausgelöst wird, wenn Sie "Hey Lexus" sagen.

Serienmäßig wird es ein 9,8-Zoll-Innendisplay geben, das bei Topmodellen auf 14 Zoll erweitert wird.

Ein interessantes Detail ist, dass es eine neue digitale Türverriegelung gibt, die das Öffnen der Tür und das Aussteigen reibungsloser macht. Dies ist mit dem Totwinkel-Erkennungssystem verbunden, um sicherzustellen, dass Sie die Türen nicht in den Weg eines entgegenkommenden Fahrzeugs oder Radfahrers öffnen.

Apple CarPlay erklärt: Mit iOS unterwegs

Der neue Lexus NX soll 2021 auf den Markt kommen, die Produktion beginnt im dritten Quartal. Preise werden noch bekannt gegeben.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 14 Juni 2021.