Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Der brandneue Range Rover: Alles, was Sie wissen müssen

, Editorial Director · ·
News Basierend auf Fakten, die entweder vom Reporter aus erster Hand beobachtet und überprüft oder aus sachkundigen Quellen gemeldet und überprüft wurden.

(Pocket-lint) - Jaguar Land Rover zog im Oktober 2021 die Hüllen vom neuen Range Rover und enthüllte die neueste Version seines Luxus-SUV.

„Oft imitiert und nie erreicht“, sagte Massimo Frascella, Design Director bei JLR, „Range Rover ist unvergleichlich“.

Das neue Modell baut auf 50 Jahren Tradition auf und obwohl es vertraut aussieht, ist es ganz neu und sitzt auf einer neuen Plattform.

Die neue Plattform ist als MLA-Flex bekannt und bildet die Grundlage für den neuen Range Rover, der eine um 50 Prozent höhere Steifigkeit und 24 Prozent weniger Strukturgeräusche verspricht.

Er wird mit langem Radstand (LBW) und kurzem Radstand (SWB) erhältlich sein, wobei das LWB-Modell es dem Range Rover erstmals ermöglicht, sieben Sitzplätze anzubieten.

Land Rover

Von außen hält der Range Rover an einer vertrauten Form fest – mit diesem sanft abfallenden Dach, gepaart mit der fast horizontalen Schulter und der nach oben geneigten Schwelle, die dieses Glashaus in der Mitte lässt.

Das Ganze hat jetzt eine nahtlose Qualität, eine Reduzierung der äußeren Umständlichkeit für ein schlankeres Aussehen, unterstützt durch die bündigen Türgriffe. Es gibt immer noch Details wie die Kiemen, aber diese fühlen sich alle besser in das Design integriert an.

Von vorne gibt es keine große Veränderung, es ähnelt weitgehend der vorherigen Range Rover-Generation mit diesem großen Gesicht, obwohl das Design eine Aufteilung in helle und dunkle Bereiche aufweist - die dunklen Bereiche, in denen alle Sensoren verborgen sind.

Land Rover

Es gibt auch helle und dunkle Bereiche auf der Rückseite, wobei die Lichter unsichtbar in die dunklen Bereiche des Designs integriert sind. Aus der Nähe sind sie im ausgeschalteten Zustand nicht zu sehen, aber im eingeschalteten Zustand leuchten sie brillant durch die dunkle Lackierung – ein toller Effekt.

Im Innenraum möchte Range Rover eine verantwortungsbewusstere Ausstattung präsentieren und Alternativen zu traditionellem Leder vorantreiben. Es gibt eine breite Verwendung von Kvadrat – auch beim Velar weit verbreitet – während Ultrafabrics eine Option ist, die behauptet, einen viel geringeren CO2-Fußabdruck als Leder zu haben – es fühlt sich auch großartig an.

Platz ist ein großes Merkmal und eines der bestimmenden Prinzipien des Range Rover, wobei diese LWB-Option bedeutet, dass die Rücksitze wirklich eine große Beinfreiheit bieten können, eher wie die Business-Class-Kabine in einem Flugzeug – insbesondere bei den viersitzigen SV (Sonderfahrzeuge). Version, bei der die Mitte des Wagens einen Tabletttisch, Bedienelemente und natürlich einen Kühlschrank und Gläser für den Champagner bietet.

Land Rover

Wenn Sie sich für den Siebensitzer entscheiden, profitieren diese Rücksitze davon, dass sie 41 mm höher sind als die Vordersitze. Der Sitzplatzeffekt im Stadion bedeutet, dass sich die Personen im Hintergrund nicht wie in den Kofferraum geschoben fühlen, weil sie immer noch sehen können – und gesehen werden.

Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Köpfe den Rückspiegel blockieren – denn der digitale Spiegel hat eine Kamera, die in einer der Finnen oben auf dem Auto sitzt, sodass Sie immer sehen können, was hinter Ihnen vor sich geht.

Die hintere Heckklappe öffnet sich zu einem ausladenden Kofferraum (wenn nicht mit Sitzen gefüllt), der beim fünfsitzigen Modell rund 1061 Liter bietet. Es gibt immer noch eine geteilte Heckklappe, sodass Sie die untere Hälfte herunterklappen können, um eine Plattform wie beim ursprünglichen Range Rover zu bilden, die sich ideal zum Sitzen eignet, während Sie Ihre Rugby-Stiefel anziehen.

Land Rover

Ein optionaler Bodenteiler kann angehoben werden, um große und kleine Gegenstände im Kofferraum zu trennen, hat aber den zusätzlichen Vorteil, dass er auch leicht zurückgelehnt werden kann, um die Rückenlehne für eine Rückbank zu werden - mit Polstern und einer Ablagefläche für Ihr Sektglas.

Der Innenraum profitiert auch von Cabin Air Purification Pro, das die Luft filtert, PM2,5-Partikel entfernt und Bakterien und Viren aus der Luft filtern kann.

In der Mitte des Autos befindet sich jetzt ein schwebendes 13,1-Zoll-Display, das haptisches Feedback für ein positiveres Berührungserlebnis bietet und die Grundlage für das Pivi Pro-System bildet. Es integriert auch Amazon Alexa und ermöglicht die Sprachsteuerung nicht nur für die normalen Fähigkeiten von Alexa, sondern auch für viele Systeme des Autos.

Land Rover

Mit integriert meinen wir, dass Sie kein Smartphone für Alexa benötigen, es läuft im Auto – Sie müssen sich nur bei Ihrem Amazon-Konto anmelden und mit dem Internet verbunden sein, damit alles funktioniert.

Android Auto und Apple CarPlay , beide drahtlos, werden unterstützt, da es ein drahtloses 15-W-Ladegerät für Ihr Telefon gibt und es im ganzen Auto zahlreiche Ladepunkte gibt, um Geräte mit Strom zu versorgen.

Land Rover

Natürlich gibt es die Option für zusätzliche 11,4-Zoll-Entertainment-Bildschirme – mit passenden Headsets – für die Fondpassagiere, während das Fahrerdisplay ebenfalls digital ist.

In der Kabine gibt es eine aktive Geräuschunterdrückung mit einem Meridian-Soundsystem mit 35 Lautsprechern, einschließlich Lautsprechern in den Kopfstützen.

Zum Start gibt es keine vollelektrische Version – die kommt 2024 –, aber es wird einen Plug-in-Hybrid (PHEV) geben, der eine Reichweite von 70 Meilen von der Batterie verspricht. Es ist eine satte 38,2-kWh-Batterie mit einem 105-kW-Motor, gepaart mit einem 3,0-Liter-Ingenium-Benzinmotor. Bei der ursprünglichen Enthüllung wurde vorgeschlagen, dass Sie 62 Meilen davon bekommen würden, aber Land Rover hat diese Zahl nach oben korrigiert.

Es wird Ihnen eine kombinierte Leistung von 510 PS und 700 Nm geben - mit Geschwindigkeiten von bis zu 140 km / h, die beim Topmodell allein vom elektrischen System unterstützt werden.

Mit einer großen Batterie darin wird auch die Unterstützung von 50-kW-Ladevorgängen begrüßt, sodass Sie möglicherweise einen Großteil Ihrer Fahrt ohne die Notwendigkeit des Benzinmotors erledigen können.

Land Rover

Alle Modelle verfügen über ein 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF.

Der Range Rover behält seine Offroad-Fähigkeiten mit einem intelligenten Allradantriebssystem, das bei Bedarf Drehmoment liefern oder das Heck abkoppeln kann, wenn es nicht benötigt wird.

Es gibt eine Hinterradlenkung, um den Wendekreis zu verkleinern, während die unabhängige adaptive Luftfederung vorhersagen kann, was auf der Straße kommt, und sicherzustellen, dass Sie die Stabilität haben, die Sie brauchen, egal ob es sich um schnelle Kurven auf nassen Straßen oder um wilde Fahrten handelt. Im Terrain Response 2-System gibt es jetzt einen Wade-Modus, der alle Belüftungsöffnungen schließt, bevor Sie ins Wasser gehen – wobei bis zu 900 mm Waten unterstützt werden.

Der Range Rover wird beginnend mit Großbritannien im Frühjahr 2022 und mit einem nicht unerheblichen Startpreis von 94.400 £ auf den Straßen sein; Die Plug-in-Hybridversion kostet ab £ 103.485, wobei Bestellungen für alle Modelle ab sofort möglich sind.

Es wird in den Ausführungen SE, HSE und Autobiography erhältlich sein, wobei die First Edition auch im ersten Verkaufsjahr erhältlich sein wird.

Schreiben von Chris Hall.