Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der letzte Land Rover Discovery kam 2017 auf die Bühne und brachte eine neue Form mit glatteren Linien mit sich, die ihm ein viel sportlicheres Aussehen verleiht als die Vorgängermodelle.

Es bewegte sich wirklich zur Seite, den neuen Defender mit einem quadratischen und robusten Aussehen an seinen Platz rollen zu lassen und den Weg für die weitere Weiterentwicklung des Discovery als Premium-SUV zu ebnen. Mit der Einführung einer aktualisierten Version geht dieser Schritt für den Siebensitzer weiter voran.

Es gibt auch ein neues Modell, den R-Dynamic (im Bild) mit einigen äußeren Änderungen, wie den Details der Lüftungsöffnungen. Das umstrittenste Designelement des Discovery - die hintere Tür - wurde leicht überarbeitet. Die glänzend schwarze Platte erstreckt sich nun über die Rückseite und verbindet die neuen LED-Leuchten miteinander.

Land Rover

Es gibt jetzt auch umfassende Indikatoren. Zusammen mit einigen Designverbesserungen und neuen Motoren gibt es Änderungen an der Innentechnologie, um sie auf den neuesten Stand zu bringen.

Der Discovery erhält jetzt die neueste Version von Pivi Pro - das System, das von Jaguar- und Land Rover-Modellen gemeinsam genutzt wird - jetzt mit einem zentralen 11,4-Zoll-Display in der Mitte. Es verfügt über eine eigene Pufferbatterie, was einen schnelleren Start und eine schnellere Initialisierung bedeutet, sodass Sie noch schneller einsatzbereit sind.

Dieses Modell wird 44 verschiedene Module enthalten, die per Funk über Software aktualisiert werden können. Modems bieten auch verbundene Dienste oder Passagier-WLAN.

1/15Land Rover

Es gibt ein 12,3-Zoll-Treiberdisplay, das für die Zuordnung verwendet werden kann, und Apple CarPlay und Android Auto werden standardmäßig unterstützt.

Um den Komfort für die Passagiere zu erhöhen, gibt es eine neu gestaltete zweite Sitzreihe und eine Neupositionierung der hinteren Lüftungsschlitze von den B-Säulen bis zur Mittelkonsole. Der Discovery bietet auch die Option für die Kabinenluftionisation mit PM2.5-Luftfilterung zum Entfernen Schmutz aus der einströmenden Luft.

Für Fondpassagiere erhält der Discovery jetzt das Click and Go-Tablet-Montagesystem, damit die Kinder auf langen Reisen unterhalten werden können.

Land Rover

Es gibt auch eine neue Auswahl an Motoren mit drei 6-Zylinder-Motoren, die mit der MHEV-Technologie (Mild-Hybrid) ausgestattet sind. Dies wird Energie durch Regeneration beim Bremsen erfassen und diese verwenden, um die Leistung des Motors zu steigern, den Wirkungsgrad zu erhöhen und zu einem reibungsloseren Stopp-Start-System zu führen.

Die neuen MHEV-Optionen sind P360, D250 und D300. Es gibt also Optionen für Benzin und Diesel, die Optionen von 249 PS (D250) bis 360 PS (P360) bieten. Der vorhandene Vierzylinder-P300-Motor wird ebenfalls erhältlich sein.

Abgesehen von diesen Änderungen bleibt der Discovery ein leistungsfähiges On- und Offroad-Fahrzeug mit intelligentem Allradantrieb, serienmäßiger Luftfederung und aktiven Dämpfern für eine verbesserte Karosseriekontrolle bei allen Modellen außer dem D250.

Der neue Discovery wird in Großbritannien ab 53.050 GBP erhältlich sein.

Schreiben von Chris Hall.