Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Kia hat alle Details für sein neues Elektroauto, den Kia EV6, enthüllt. Dies ist ein wichtiges Modell für Kia, das die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens beim Übergang zu Elektrizität umreißt.

Basierend auf der gleichen Plattform wie der Hyundai Ioniq 5 bietet Kia kein Durchschlagmodell mit einem anderen Abzeichen an, sondern einzigartig unterschiedliche Modelle, die wahrscheinlich den Kopf verdrehen werden.

Sie können zwischen einer Akkukapazität von 58 kWh oder 77,4 kWh sowie RWD- oder AWD-Optionen wählen. Das kommt den Hyundai-Modellen sehr nahe - aber der Kia EV6 GT fällt auf.

KiaDie rasante elektrische Geschwindigkeit des Kia EV6 GT wird Ihnen den Atem rauben, Foto 5

Der Kia EV GT, der mit einer 77,4 kWh-Batterie und zwei Motoren ausgestattet ist, erzeugt 430 kW, ein Drehmoment von 740 Nm und erreicht in 3,5 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 62 km / h bei einer Höchstgeschwindigkeit von über 160 km / h. Das ist unglaublich schnell, eine Aussage, dass man nicht Tesla sein muss , um verrückte Geschwindigkeiten zu bieten.

Das GT-Modell wird außerdem mit einem elektrischen Sperrdifferential ausgestattet sein, um die Dynamik zu verbessern. Der EV6 GT wird erst 2022 eintreffen und mit einem Preis, der noch zu bestätigen ist, könnten sich einige stattdessen für die allradgetriebene GT-Line S-Version entscheiden.

Es wird EV6-, EV6 GT-Line-, GT-Line S- und GT-Badged-Versionen geben, was eine breite Palette von Optionen bedeutet. Wichtig ist, dass die Modelle EV6 und GT-Line sowohl mit Batterieoptionen als auch mit der Wahl zwischen Heck- oder Allradantrieb für die GT-Line und höher erhältlich sein werden. Wir würden erwarten, dass der Langstrecken-Hinterradantrieb die beliebteste Option für die maximale Reichweite ist. Kia geht davon aus, dass die GT-Line der Volumenverkäufer sein wird.

In der Tat wird die Reichweite für diese Kombination mit 316 Meilen angegeben.

KiaDie rasante elektrische Geschwindigkeit des Kia EV6 GT wird Ihnen den Atem rauben, Foto 2

Es gibt ein 800-V-System, das ein schnelles Laden mit bis zu 350 kW verspricht. Dies ist nicht nur der schnellste Ladestandard in Großbritannien, sondern auch schneller als die meisten anderen Elektrofahrzeuge auf der Straße. Dann werden Sie in 18 Minuten von 10 bis 80 Prozent aufgeladen.

Darüber hinaus wird wie beim Ioniq 5 das Laden von Fahrzeugen unterstützt, sodass Sie den Akku des Kia verwenden können, um andere Dinge mit Strom zu versorgen - Ihre Mikrowelle, Ihren Fernseher oder vielleicht einen anderen Elektrofahrzeug aufzuladen.

Im Inneren befindet sich eine geräumige Kabine mit einem großzügigen Stauraum von 520 Litern hinten und einem vorderen Kofferraum.

Es gibt zwei 12-Zoll-Innendisplays, die gebogen sind, um den Fahrer besser zu unterstützen. Sie bieten eine breite Palette an verbundenen Funktionen und werden durch ein Meridian-Soundsystem mit 14 Lautsprechern verstärkt. Und ja, es gibt eine künstliche Klangfunktion, sodass Sie in der Kabine ein geschwindigkeitsabhängiges Audio-Feedback erhalten können, wenn Sie so tun möchten, als wären Sie in einem Science-Fiction-Film.

Kia hat die britischen Preise für die Startaufstellung des Kia EV6 bestätigt:

  • EV6: £ 40.895 (RWD)
  • EV6 GT-Line: £ 43.895 (RWD), £ 47.395 (AWD)
  • EV6 GT-Line S: £ 48.395 (RWD), £ 51.895 (AWD)
  • EV6 GT: TBC

Mehr zu dieser Geschichte

Aktualisiert, um bestätigte Preise widerzuspiegeln.

Apple CarPlay erklärte: iOS unterwegs mitnehmen

Schreiben von Chris Hall.