Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jaguar Land Rover hat umfassende Änderungen in seinem Geschäft angekündigt, durch die Jaguar zu einer vollelektrischen Marke wird. Die neuen Pläne legen auch einen Zeitplan für die bereits angekündigten Ambitionen fest, elektrische Modelle in der gesamten JLR-Gruppe zu haben.

Die neue globale Strategie für Jaguar Land Rover, Reimagine genannt, verpflichtet sich fest zu einer neuen Ausrichtung des Unternehmens. Die größte Neuigkeit ist, dass Jaguar eine vollelektrische Marke sein wird.

Dies wird einen großen Schub in das Segment der Luxus-Elektroautos bringen, wobei Jaguars neuer Fokus auf der Lieferung von Premium-Elektromodellen liegt. Jaguar startete dies mit dem i-Pace im Jahr 2018, der im Jahr 2020 aktualisiert wurde , und sagt nun, dass alle Jaguar-Modelle bis 2025 elektrisch sein werden. Ein Teil der Ankündigung ist die Stornierung des geplanten Jaguar XJ-Ersatzes, aber das Unternehmen hat es gesagt könnte das Typenschild in Zukunft wieder einführen.

Ein Teil des Umzugs ist ein gruppenübergreifender Übergang von Plattformen mit einer Batterie-Elektrofahrzeugplattform für Jaguar und zwei Plattformen für Land Rover-Modelle - die modulare Längsarchitektur (MLA) und die elektrische modulare Architektur (EMA) -, die die Herstellung für vereinfachen sollen beide Marken.

JLR ist seit einiger Zeit auf dem Weg zur Elektrifizierung, aber jetzt wissen wir, dass in den nächsten 5 Jahren sechs rein elektrische Land Rover-Modelle auf den Markt kommen werden - das erste wird 2024 erscheinen. Wir wissen nicht, ob dies Range sein wird Die Marken Rover, Discovery oder Defender, aber das Unternehmen hält an den Marken von Land Rover fest, die die beste Erfahrung für Abenteuerlustige bieten. Daher erwarten wir keine Verwässerung der Offroad-Fähigkeiten. Wir vermuten, dass der Schwerpunkt auf Velar- oder Evoque-Modellen für den Massenmarkt liegen wird.

Land Rover-Marken werden jedoch nicht nur elektrisch sein, und das Unternehmen positioniert sich für den nächsten Schritt und bestätigt, dass Wasserstoffbrennstoffzellenmodelle ab 2021 auf den Straßen Großbritanniens getestet werden, um Diesel ab 2026 auslaufen zu lassen.

Das Unternehmen schätzt, dass 60 Prozent der Verkäufe von Land Rover-Modellen bis 2030 elektrisch sein werden, während dies für Jaguar zu 100 Prozent elektrisch sein wird. Dies passt auch zum Zeitplan Großbritanniens für das Verbot des Verkaufs von Benzin- und Dieselautos bis 2030 .

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

In den nächsten zehn Jahren wird sowohl den Marken Jaguar als auch Land Rover eine Menge passieren, wobei die Neupositionierung von Jaguar ein viel mutigerer Schritt ist.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 15 February 2021.