Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jaguar hat im vergangenen Jahr erstmals seinen vollelektrischen E-Type als Konzeptentwurf vorgestellt. Nur Prinz Harry und seine neue Braut Meghan Markle sind nach der königlichen Hochzeit öffentlich zu sehen.

Aber jetzt geht der Jaguar E-Type Zero in die volle Produktion und Sie können bald selbst einen kaufen. Es wird wahrscheinlich immer noch einen fairen Cent kosten, aber Sie können Ihr Interesse registrieren, um herauszufinden, wie viel es auf einer speziellen Jaguar Classic-Webseite kostet .

Darüber hinaus können Sie Ihren vorhandenen Benziner Jaguar E-Type sogar auf ein vollelektrisches Fahrzeug umrüsten lassen. Jaguar Classic Works wird den Antriebsstrang gegen seine neueste vollelektrische Version austauschen, die auf demselben System im I-Pace basiert. Dies wird in Großbritannien für Fahrzeuge in Großbritannien durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie auch auf der obigen Website.

In den USA ist jetzt auch ein klassisches Werk erhältlich.

Der Jaguar E-Type Zero (früher E-Type Concept Zero genannt) sieht äußerlich identisch mit dem regulären E-Type aus - selbst basiert er immer noch auf dem klassischen Design des 60er-Jahre-Modells.

1/3Jaguar

Sie können dem Innenraum im Stil der 60er Jahre jedoch auch ein optionales Touchscreen-Infotainmentsystem hinzufügen, um ihn modern aufzufrischen. Es gibt natürlich auch LED-Scheinwerfer, die nicht auf dem Original waren.

Es kann in weniger als sieben Sekunden von 0 auf 100 km / h fahren und der neue elektrische Antriebsstrang wurde entwickelt, um das Gleichgewicht, das Handling und die Leistung des Fahrzeugs zu erhalten.

Der Versand beginnt im Jahr 2020.

Schreiben von Rik Henderson.