Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jaguar hat eine neue App-Integration eingeführt, mit der einige Fahrer den Touchscreen ihres Autos verwenden können, um für Kraftstoff zu bezahlen.

Die Shell-App, die als neue bargeldlose Zahlungs-App bezeichnet wird, funktioniert mit mehreren Jaguar Land Rover-Modellen. Wenn es installiert ist, können Sie an einer Shell-Tankstelle in Großbritannien zu jeder Pumpe fahren. Anstatt eine Karte an der Pumpe zu verwenden, können Sie über den Touchscreen des Fahrzeugs auswählen, wie viel Kraftstoff Sie benötigen, und dann über PayPal oder bezahlen Apple Pay.

Android Pay wird 2017 hinzugefügt. Außerdem sagte Jaguar, dass seine Autos irgendwann mit der Shell-App an Shell-Stationen auf der ganzen Welt funktionieren werden. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihnen der richtige Betrag berechnet wurde, wird auf dem Touchscreen eine elektronische Quittung angezeigt. Eine Quittung wird auch direkt von der Pumpe an die E-Mail-Adresse des Fahrers gesendet.

Jaguar betonte, dass Ausgaben und Steuererklärungen mit dieser Shell-Integration viel einfacher werden, da keine Belege zu verlieren sind, da sie elektronisch gesendet werden. Die Shell-App mit bargeldlosen Zahlungen im Auto kann ab dem 15. Februar in Großbritannien heruntergeladen werden. Sie können es irgendwann in diesem Jahr in anderen Märkten weltweit erwarten.

Die Jaguar F-PACE Performance SUV-, F-TYPE- und XF- und XE-Sportlimousinen-Modellreihen 2018 sowie die neuesten Land Rover-Modelle werden die ersten Autos sein, die mit der Shell-App arbeiten.

Jaguar sagte, dies sei das erste Kraftstoffzahlungssystem im Auto, das angeboten werde.

Schreiben von Elyse Betters.