Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Hyundai hat das erste Auto seiner neuen Ioniq-Reihe von reinen Elektrofahrzeugen angekündigt, den Ioniq 5.

Das Unternehmen gab im Jahr 2020 bekannt, dass Ioniq der Name für eine Reihe von Fahrzeugen sein wird, die das Fundament des ursprünglichen Ioniq-Modells von Hyundai aufgreifen und sich zu einer vollständigen Familie von Elektroautos entwickeln werden.

Hyundai hatte zuvor gesagt, dass der Ioniq 5 auf dem Hyundai 45 Concept basieren würde, das 2019 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt wurde. Das gibt uns einen SUV im Crossover-Stil oder CUV, der wahrscheinlich für viele den Sweet Spot treffen wird Käufer.

HyundaiHyundai Ioniq 5 Foto 5

In Bezug auf die Größe liegt es zwischen Tucson und Santa Fe, aber was wirklich interessant ist, ist, dass Hyundai tatsächlich die Rede von einem flachen Boden in die Praxis umgesetzt hat.

Viele Autohersteller sprechen über das Fehlen eines Getriebetunnels in einem Elektroauto, füllen dann aber die Mitte des Autos mit anderen Möbeln. Beim Hyundai Ioniq 5 ist der Vorteil dieses flachen Bodens viel besser zu erkennen.

Dies zeigt die Universal Island, die Mittelkonsole, die sich in einem recht minimalistischen Innenraum bis zu 140 mm bewegen kann, aber Beinfreiheit um die Füße des Beifahrers bietet, was wir selten sehen.

HyundaiHyundai Ioniq 5 Foto 3

Von außen hat Hyundai dem Ioniq 5 ein Coupé-ähnliches Design verliehen, mit einer fallenden Dachlinie nach hinten, wobei mit dieser C-Säule auf der Rückseite eine optische Täuschung entsteht, die ihn wie einen schnelleren Rücken aussehen lässt, als er tatsächlich ist .

Die Nase des Autos sieht durchsetzungsfähig aus und verfügt über eine Motorhaube, um Linien zu reduzieren. Es sieht nicht wie andere Hyundai-Autos aus und das gibt ihm ein Gefühl der Bekanntheit: Die ursprüngliche Ioniq-Limousine und Kona Electric sehen beide aus wie die Verbrennungsmodelle, neben denen sie sitzen - der Ioniq 5 sieht einzigartig aus, und das ist wichtig für den Start dieses neuen elektrische Reise.

Die Umweltbotschaft von Hyundai geht über die Null-Emissionen hinaus, die Sie vom Auto erhalten. Der Innenraum ist mit Öko-Materialien geschmückt; recycelte Kunststoffe werden zusammen mit pflanzlichen Materialien verwendet, um die Gesamtbelastung dieses Autos für die Umwelt zu verringern.

HyundaiHyundai Ioniq 5 Foto 4

Es gibt zwei Batteriegrößen, 58 kWh oder 72,6 kWh, mit Optionen für Einzel- oder Doppelmotoren, entweder RWD oder AWD.

Das Topmodell bietet zusammen 220 kW, eine 0-62-Zeit von 5,2 Sekunden und vor allem eine Reichweite von etwa 310 Meilen.

Es unterstützt das Aufladen von bis zu 350 kW und das Aufladen von bis zu 80 Prozent in 18 Minuten.

Der Ioniq 5 kann seinen Akku auch für andere Funktionen verwenden. So können Sie einen Standardstecker anschließen, um ein anderes Gerät mit Strom zu versorgen, z. B. einen Laptop aufzuladen - oder in Notfällen ein anderes Elektroauto aufladen.

Das minimalistische Interieur verfügt über zwei Displays mit einer Größe von jeweils 12 Zoll, die zwischen Fahrer- und Infotainment-Funktionen aufgeteilt sind. Außerdem sind alle Funktionen des Fahrerassistenten an Bord.

HyundaiHyundai Ioniq 5 Foto 7

Der Ioniq 5 kann auch mit einem Solardach ausgestattet werden, das laut Hyundai in einem typischen Jahr bis zu 2000 km Ladung liefern kann.

Der Hyundai Ioniq 5 erreicht einen wichtigen Punkt in der EV-Erweiterung und befindet sich in einer Position, die wahrscheinlich attraktiver ist als der Ioniq Electric und der Kona Electric, da er eine hervorragende Größe bietet. Es sieht aus wie ein natürlicher Rivale des Ford Mustang Mach-E und des BMW iX3.

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

Es wird eine spezielle Projekt 45-Startausgabe geben, die in Großbritannien einen Preis von 45.000 GBP hat. Reservierungen sind ab sofort möglich. Es wird erwartet, dass es im Sommer 2021 auf den Straßen sein wird. Weitere Preise und Modelle werden später bekannt gegeben.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 19 February 2021.