Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein neues Hyundai-Fahrzeug verwendet Geräuschunterdrückungstechnologie, um Straßengeräusche zu eliminieren. Die Technologie wurde vom In-Car-Tech-Spezialisten Harman International entwickelt.

Es ist das weltweit erste aktive Straßenlärmunterdrückungssystem in einem Serienfahrzeug, und das RANC-System (Road-Noise Active Noise Control) eliminiert Straßen- und Reifengeräusche auf die gleiche Weise wie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung.

Das System ist für den Genesis GV80 SUV verfügbar und verwendet die HaloSonic-Technologie von Harman, um die Geräusche zu unterdrücken. Harman sagt, dass Straßen- und Reifengeräusche aufgrund der Anforderungen der Kunden immer noch ein Problem sind. Wir wollen ein schärferes Fahrzeughandling und mehr Kraftstoffeffizienz, aber das ist mit Kosten verbunden.

Das Hinzufügen eines passiven Schallschutzes erhöht das Gewicht und die Masse und führt natürlich zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch. Daher ist die Verwendung des Audiosystems des Autos eine naheliegende Lösung, da Sie diese ohnehin installiert haben.

Der RANC-Prozessor verwendet Signale, die von Sensoren entlang der Aufhängung und des Fahrgestells empfangen werden, um die Geräuschmenge vorherzusagen, die wahrscheinlich in die Kabine übertragen wird. Die Geräuschreduzierung wird dann in Echtzeit erzeugt und an jedem Sitzplatz gemessen. Alles geschieht in Millisekunden, sodass der Lärm die Ohren der Insassen nicht erreicht. Cleveres Zeug.

Hier ist eine grafische Darstellung der Geräuschunterdrückung in Aktion.

Harman

Harman gehört Samsung und umfasst verschiedene Marken, darunter AKG und Harman Kardon. Erwarten Sie also, dass viel mehr Fahrzeuge mit denselben Technologien erscheinen - mit anderen Worten - und sicherlich von Hyundai und der Schwestermarke Kia.

Schreiben von Dan Grabham.