Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Waymo betreibt seit einem Jahr einen Taxidienst mit seinen selbstfahrenden Fahrzeugen in Arizona und startet jetzt eine App im Apple App Store , die darauf hindeutet, zu expandieren und mehr Kunden zu erreichen.

Waymos App wurde im vergangenen Frühjahr erstmals im Google Play Store veröffentlicht, wahrscheinlich weil das Unternehmen im Besitz von Alphabet ist. Waymo ist seit seiner Trennung von Google im Jahr 2016 relativ ruhig geblieben, und um ehrlich zu sein, scheint die selbstfahrende Technologie selbst in den letzten Jahren weniger beliebt zu sein. Trotz des offensichtlichen Hype-Rückgangs hat Waymo seine Dienste im Vorort Pheonix angeboten.

  • Was ist Waymo?

Mit der Verfügbarkeit einer mobilen Waymo-App können Sie immer noch nicht einfach ein Robotertaxi von Ihrem iPhone oder Android abrufen, wann immer Sie möchten. Zuerst musst du östlich von Phoenix leben. Waymo teilt interessierten Kunden auch mit, dass sie als Beta-Tester am Early Rider-Programm teilnehmen müssen. Sie müssen auch Geheimhaltungsvereinbarungen unterzeichnen, um Zugang zu fahrerlosen Fahrten zu erhalten. An diesem Punkt werden Sie wahrscheinlich auf eine Warteliste gesetzt.

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben ungefähr 1.500 aktive Benutzer pro Monat in seinen Fahrerprogrammen und seit seinem Start in Arizona insgesamt mehr als 100.000 Fahrten durchgeführt. Die meisten dieser Fahrten wurden auch bezahlt. Waymo hat noch nicht angekündigt, ob es in andere US-Städte expandieren wird, aber vermutlich ist das Ziel, dass es eines Tages für alle Verbraucher eingeführt wird. Das Unternehmen untersucht auch LKW- und Lieferservices.

Angesichts der Übernahme von Alphabet durch Sundar Pichai, CEO von Google , wird es interessant sein zu sehen, ob Waymo seine Bemühungen im Jahr 2020 verstärkt.

Schreiben von Maggie Tillman.