Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - DS Automobiles baut sein Elektroangebot weiter aus und bewegt sich mit einer neuen Version des DS 4 im C-Segment. Das neue Modell wechselt zu einer neuen Version der EMP2-Plattform, die angeblich besser für Hybridantriebe ausgelegt ist und den Innenraum schont. Das Unternehmen muss das Design noch vollständig enthüllen und konzentriert sich stattdessen auf das, was dieses Auto bieten wird.

In der Ankündigung wurde dargelegt, dass es neben Benzin- und Dieseloptionen auch eine E-Tense-Plug-in-Hybridtechnologie geben würde, aber DS Automobiles bestätigte keine batterieelektrische Version - etwas, das für den kleineren DS 3 E-Tense verfügbar ist.

Das Plug-in-Hybridmodell wird einen 180-PS-Benzinmotor mit einem 110-PS-Elektromotor für 225 PS und einer elektrischen Reichweite von 50 km kombinieren. Alle DS 4-Modelle werden automatisch ausgeführt.

DS Automobiles konzentrierte sich auf die Technologie, die in dieses neue Modell einfließt und sich um ein neues digitales Interieur dreht. Verbesserte Heads-up-Anzeigefunktionen können relevante Informationen so projizieren, dass sie wie auf der Straße erscheinen, sodass der Fahrer nicht von der Straße wegsehen muss.

Es gibt auch ein neues Infotainment-System namens DS Iris System, das über Sprache und Gesten gesteuert werden kann. Wie uns oft gesagt wird, basiert es auf der vertrauten Benutzerfreundlichkeit eines Smartphones, das personalisiert werden kann, sodass Sie beim Einsteigen in das Auto das Setup erhalten, das Sie bevorzugen.

Es gibt ein maßgeschneidertes Spracherkennungssystem, das beim Start 10 Sprachen unterstützt, während das 8-Zoll-Zentraldisplay Berührungen und allgemeine Gesten für die Navigation und das Zoomen unterstützt. Aktualisierungen werden drahtlos übermittelt, um sicherzustellen, dass beispielsweise Karten auf dem neuesten Stand sind. Beim Start wird Android Auto nicht unterstützt, aber DS Automobiles hat bestätigt, dass an der Integration gearbeitet wird.

Es gibt auch clevere Fahrfunktionen. Der DS 4 unterstützt nicht nur autonomes Fahren der Stufe 2 , sondern kann auch die vorausfahrende Straße während der Fahrt scannen, um die Federungseinstellungen nach Bedarf zu ändern. Der DS 4 wird auch Zugang zu Nachtsicht haben, was wir zuvor beim DS 7 Crossback gesehen haben .

Der neue DS 4 wird ab 2021 erhältlich sein, um diesem Segment etwas Einzigartigeres zu verleihen. Wir sind jedoch immer noch überrascht, dass keine rein elektrische Version angekündigt wurde.

Schreiben von Chris Hall.