Der BMW i7 bekommt ein neues Design, mit Elektroantrieb an der Spitze

Es gibt einen brandneuen BMW 7er, und die i7-Version - das Elektromodell - kommt zuerst auf den Markt. (Bildnachweis: BMW)
Das Außendesign ist nicht allzu futuristisch, sondern eher konventionell mit kleinen Änderungen wie schmaleren Scheinwerfern und versenkten Türverschlüssen. (Bildnachweis: BMW)
Im Innenraum dreht sich alles um Luxus, der auf höchstem Niveau mit dem BMW Operating System 8 und jeder Menge Technik ausgestattet ist. (Bildnachweis: BMW)
Im Fond befindet sich ein 31-Zoll-8K-Bildschirm, der mit Fire TV betrieben wird und den Passagieren auf den Rücksitzen kinoähnliche Unterhaltung bieten kann. (Bildnachweis: BMW)
Sie verfügen nicht nur über beheizbare Armlehnen, sondern auch über ein Touch-Display, mit dem Sie die komplette Steuerung übernehmen können. (Bildnachweis: BMW)
Die 101,7-kWh-Batterie bietet eine Reichweite von 310 Meilen und einen 400-kW-Allradantrieb. Der Akku lädt mit 195 kW. (Bildnachweis: BMW)
Der BMW 7er richtet sich an VVIPs und ist ab 119.300 Dollar zu bestellen. Andere Verbrennungsversionen werden ab 2023 erhältlich sein. (Bildnachweis: BMW)
#}