Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat uns mit einigen kryptischen Pressebildern über seine kommende vollelektrische Limousine, den i7, geneckt. Während die Bilder nicht allzu viel über das Gesamtdesign des Autos verraten, ist der beleuchtete Kühlergrill an der Front deutlich zu erkennen.

Es sieht so aus, als ob wir einen ähnlichen länglichen Kühlergrill wie den des BMW iX sehen könnten, und ob das gut ist oder nicht, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Die Meinungen sind jedenfalls geteilt.

Wir können auch einen Blick auf den riesigen 31-Zoll-8K-Ultrabreitbildschirm erhaschen, der die Passagiere im Fond unterhalten wird.

BMW sagt, der Bildschirm "verwandelt die Rücksitze in eine exklusive, private Kino-Lounge, in der die Passagiere ihr persönliches Unterhaltungsprogramm aus einer Vielzahl von Streaming-Angeboten auswählen und während der Fahrt in den neuen Spitzenmodellen von BMW genießen können."

Die Scheinwerfer wurden neu gestaltet und zeigen nun ein kantigeres, schmaleres Profil mit Kristallglaslinsen.

Die neue 7er-Reihe wird mit einem Panorama-Glasdach und einer Vielzahl von Ambiente-Beleuchtungsfunktionen ausgestattet sein, die über die beleuchtete BMW Interaction Bar gesteuert werden können.

Frank Weber, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Entwicklung, sagt: "Der vollelektrische BMW i7 ist zugleich der stärkste BMW 7er. Er kombiniert das beste Fahrerlebnis mit dem ultimativen digitalen Erlebnis. Das macht ihn zum idealen Fahrzeug für vorausschauende, verantwortungsbewusste Entscheider und Avantgarde-Pioniere."

Huawei Launch-Event, Dyson Zone und Autotechnologie - Pocket-lint Podcast 155

Das Auto soll eine beeindruckende Reichweite von mehr als 600 Kilometern haben, und wir werden weitere Details erfahren, wenn es nächsten Monat auf den Markt kommt.

Schreiben von Luke Baker.