Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BMW hat die CES 2022 angenommen und nicht nur die leistungsstärkste Version seines Flaggschiffs BMW iX - den iX M60 - vorgestellt, sondern auch die Gelegenheit genutzt, eine Reihe anderer Technologien vorzustellen.

Eine interessante Demonstration ist das Auto mit Farbwechsel. Die Idee dahinter ist, dass die Innenausstattung dank der Umgebungsbeleuchtung zwar heute üblich ist, Sie jedoch oft immer nur eine Außenfarbe für Ihr Auto verwenden.

Aber der BMW iX Flow sieht das Äußere des Autos mit einer speziellen Folie, die E-Ink-Technologie verwendet. Ja, das gleiche Zeug, das Ihren Amazon Kindle antreibt und einen Wechsel zwischen verschiedenen Farbtönen ermöglicht.

Wird die E-Ink-Beschichtung jedoch aufgeladen, kippt das Material die enthaltenen Pigmente um und bewegt sich zwischen dunkel und hell. So kann der BMW iX Flow auf Knopfdruck seine Außenfarbe ändern.

„Der BMW iX Flow ist ein fortschrittliches Forschungs- und Designprojekt und ein großartiges Beispiel für das zukunftsweisende Denken, für das BMW bekannt ist“, sagte Adrian van Hooydonk, Leiter Design der BMW Group.

TomTom Go Navigation App ist eine mobile Premium-Navigations-App für alle Fahrer mit einer kostenlosen dreimonatigen Testversion

Obwohl dies meist nur Sternenbeobachtung ist, weist BMW darauf hin, dass Farbwechsel die Effizienz des Autos erhöhen könnten, indem Weiß die Wärme der Sonne reflektiert oder dunklere Farbtöne mehr Wärme absorbieren - etwas, das auch auf Innenoberflächen angewendet werden könnte, wie das Armaturenbrett.

Die meisten Beobachter werden stattdessen darüber nachdenken, wie großartig dies als Fluchtauto wäre, das auf Knopfdruck die Farbe wechseln kann.

Schreiben von Chris Hall und Mike Lowe.