Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das BMW Betriebssystem 8.0 wird sowohl auf dem BMW iX als auch auf dem BMW i4 vorgestellt, der voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 auf den Markt kommen wird.

Das neue System verspricht eine enorme Leistung mit einer gesteigerten Kernleistung, schnelleren Datenraten und einem starken Anstieg des Datenvolumens, um es so bissig zu machen, wie Sie es sich wünschen könnten.

Ziel ist es, die Fahrzeugsysteme in das digitale Zeitalter zu ziehen, auf den Grundlagen des BMW Betriebssystems 7 aufzubauen und drahtlose Updates und mehr Anpassungsmöglichkeiten als bisher zu versprechen.

Die Steuerung des BMW Betriebssystems 8.0 wird weiterhin den bekannten iDrive-Controller unterstützen, der seit vielen Jahren in BMW Fahrzeugen eingesetzt wird, aber auch die Berührungs- und Sprachinteraktion.

Ein erweiterter Sprachassistent

Auf der Sprachseite verspricht der neu verbesserte BMW Personal Digital Assistant, die natürliche Sprache für eine gesprächigere Beziehung besser zu verstehen. Die vorherige Version war eigentlich ziemlich gut und wir sind jetzt mit Diensten wie Alexa und Google Assistant so vertraut, dass es einen hohen Benchmark für solche Dienste gibt.

Es gibt neue Grafiken, die über das Innendisplay Ihres BMW abgespielt werden, damit Sie besser sehen können, was passiert - einschließlich einer Reflexion darüber, ob der BMW Assistent mit dem Fahrer oder Beifahrer spricht.

Sie können Dinge wie "Meine Füße sind kalt" sagen, damit das Klimatisierungssystem die Temperatur in den Fußräumen erhöht.

Große Eingänge

BMW macht auch eine große Show rund um das Einsteigen in Ihr Auto. Dies ist bei Autos immer häufiger geworden und erweitert das, was früher nur ein Geräusch war, zu einer Leistung, die zu einer ziemlichen Leistung wird.

Mit dem BMW Betriebssystem 8.0 wird das Auto dank der UWB-Ultra-Breitband-Hardware auf dem Schlüssel oder über ein unterstütztes Smartphone mit dem Digital Key Plus von BMW geweckt, wenn Sie sich innerhalb von 3 Metern befinden und die Innenbeleuchtung langsam aufdrehen.

Dann leuchtet der helle Teppich an den Türen auf und die Türgriffbeleuchtung wird eingeschaltet.

Sobald Sie 1,5 Meter entfernt sind, wird das Auto entriegelt, während das Display aufwacht und die BMW ID-Einstellungen geladen werden. Dies bedeutet, dass das Auto für den Fahrer eingerichtet ist, der gerade einsteigt.

Die BMW ID ermöglicht eine übertragbare Anpassung

Mit BMW ID können Sie ein Profil in einem Auto erstellen und dieses dann in ein anderes Fahrzeug übertragen.

Durch die zunehmende Anpassung der Displays, der BMW ID und der angebotenen Profile erhalten Sie das perfekte Setup für sich - und wenn Sie verschiedene BMWs fahren, können Sie diese bevorzugten Einstellungen auf andere Fahrzeuge übertragen.

Sie können Ihre BMW ID mit einer PIN schützen, damit niemand auf diese personalisierten Einstellungen zugreifen kann.

Anpassung

Einer der Bereiche, die wir am BMW Operating System 7 kritisiert haben, war, dass das Fahrerdisplay uns nicht so viele Anpassungen ermöglichte, wie wir möchten. Es sieht so aus, als würde dies in Version 8 behoben, mit viel Personalisierung über die Lenkradsteuerung.

Es gibt drei verschiedene Layouts - Laufwerk, Galerie, Fokus - mit der Möglichkeit, einzelne Elemente ohne diese Layouts zu ändern.

Es gibt auch einen neuen Schwerpunkt auf Widgets, sodass der Treiber die gewünschten Widgets und die Reihenfolge auswählen kann, in der sie angezeigt werden, sodass die am häufigsten verwendeten Funktionen immer eine Hand sein können.

Verbessertes intelligentes Mapping

Navigation, Aufladung und Parken sind alle in die Cloud-basierte Kartierung integriert, und das System kann allgemeine Routen oder Fahrten lernen, die mit einer bestimmten BMW ID verknüpft sind, sodass das Auto für diese Route bereit ist, z. B. das Erlernen des Pendelns und das Vermeiden von Verzögerungen die Route.

Es stehen verschiedene Ansichten zur Verfügung, sodass Sie mehr oder weniger Informationen sehen können, je nachdem, was für Sie gerade wichtig ist.

Alle gelernten Routen können über die BMW App gelöscht werden, um Ihre Privatsphäre zu schützen - oder um gelernte Routen zu entfernen, die Sie eigentlich nicht benötigen.

Apple CarPlay oder Android Auto werden weiterhin unterstützt, wenn Sie diese Systeme bevorzugen.

Bekommt mein Auto das BMW Betriebssystem 8.0?

Die kurze Antwort lautet nein.

Das BMW Betriebssystem 8.0 erfordert eine Hardwareebene - einschließlich 5G-Konnektivität - und die Verwendung des neuen gekrümmten Displays, das das Fahrerdisplay und das zentrale Display zusammenführt. Das wird zuerst auf dem BMW iX ankommen und wird dann in nachfolgenden Modellen sein. Ältere Modelle werden weiterhin das BMW Betriebssystem 7 verwenden.

BMW hat uns jedoch bestätigt, dass einige Elemente, die eingeführt werden, für das BMW Betriebssystem 7 aktualisiert werden, beispielsweise eine bessere Zuordnung. Sie werden zwar nicht auf Version 8.0 umsteigen, aber es wird wahrscheinlich in Zukunft einige Updates geben - obwohl diese nicht vollständig detailliert wurden.

Wir werden weiterhin Informationen zum BMW Betriebssystem 8.0 aktualisieren, sobald wir Zugriff auf die neue Software erhalten.

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 15 März 2021.